International
Südafrika

Löwenrudel in Südafrika aus Nationalpark entkommen

Löwenrudel in Südafrika aus Nationalpark entkommen

07.06.2019, 13:2607.06.2019, 13:53
Mehr «International»

In Südafrika ist ein Rudel von geschätzt 14 Löwen aus einem bei Touristen beliebten Nationalpark entkommen und bewegt sich frei herum. Die Tiere seien ausserhalb des Krüger-Nationalparks in der Provinz Limpopo gesichtet worden.

Dies sagte am Freitag ein Sprecher der Provinzregierung. Ranger und andere Behörden würden nach den Löwen suchen. Die umliegenden Gemeinden seien gewarnt worden. Man hoffe, dass die Tiere bald eingefangen und in den Park zurück gebracht werden können.

Der Krüger-Park im Nordosten Südafrikas ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen des Landes. Der Park ist etwa halb so gross wie die Schweiz. Er ist bekannt für die Vielzahl an wilden Tieren wie Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden und Büffel. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
«Ice, Ice, Baby» – auch im Tierreich sind Glaces hoch im Kurs
1 / 15
«Ice, Ice, Baby» – auch im Tierreich sind Glaces hoch im Kurs
Panda Xiao Liwu freut sich über seine Obst-Eistorte zu seinem 2. Geburtstag. Auch er lebt im Zoo von San Diego.
quelle: ap/san diego zoo / ken bohn
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Löwen werden zum Schutz der Öffentlichkeit erschossen
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
MacB
07.06.2019 13:38registriert Oktober 2015
Was fällt denen ein, einfach in Freiheit leben zu wollen :)
993
Melden
Zum Kommentar
avatar
smoking gun
07.06.2019 14:26registriert Oktober 2015
Die Löwen sind nicht "entkommen". Das sind frei lebende Tiere, die nicht wissen, wo der Park aufhört.
560
Melden
Zum Kommentar
avatar
Musiciano
07.06.2019 13:56registriert Oktober 2018
Sie wollten wohl zurück dorthin, wo sie hingehören...

In die Freiheit.😊
516
Melden
Zum Kommentar
16
Eskaliert jetzt die politische Gewalt in den USA? Expertin ordnet ein
Einige Republikaner machen den amtierenden Präsidenten und sein Wahlkampfteam verantwortlich, einzelne Demokraten vermuten eine Inszenierung. Das sind die möglichen Folgen des Attentats auf Donald Trump.

Ein 20-Jähriger hat am Samstag während einer Wahlkampfveranstaltung auf Präsidentschaftskandidat Donald Trump geschossen. Kurz darauf wurde er von Secret-Service-Mitarbeitern getötet. Was den jungen Schützen - ein registrierter Republikaner - zur Tat bewegt hat, ist zu diesem Zeitpunkt nicht klar.

Zur Story