International
USA

Diese 12 Juroren werden über Donald Trumps Zukunft entscheiden

Diese 12 Juroren werden über Donald Trumps Zukunft entscheiden

19.04.2024, 14:2219.04.2024, 16:50
Mehr «International»

Zwölf Menschen aus Manhattan wurden ausgewählt, in einer Jury darüber zu urteilen, ob Donald Trump schuldig ist oder nicht. Die New York Times hat zusammengetragen, was nach drei Tagen der Juryauswahl über die Geschworenen bekannt ist.

Juror 1

Juror Nummer 1 fungiert als Sprecher der Jury. Er arbeitet im Verkauf und wohnt in West Harlem. Er sagt, er sei gerne draussen, liest die «New York Times», schaut Fox News und den Nachrichtensender MSNBC. Juror 1 meint, er habe zwar einiges über Trumps andere Anklagen gehört, sich aber keine Meinung zu ihm gebildet.

Juror 2

Dieser Juror lebt im New Yorker Stadtteil Hell's Kitchen und arbeitet in der Finanzbranche. Er liebt es zu wandern, Musik zu hören und an Konzerte zu gehen sowie die Stadt zu geniessen. Er gab an, Trumps ehemaligem Anwalt Michael D. Cohen, der im Prozess als Kronzeuge auftreten wird, auf den sozialen Medien zu folgen. Ebenfalls folge er der ehemaligen Trump-Beraterin Kellyanne Conway. Er ist der Meinung, Trump habe viel Gutes für das Land getan, und fügt hinzu, dass dies in beide Richtungen gelte (was auch immer er damit meint).

Former President Donald Trump, right, stands with his attorney Todd Blanche as he leaves for the day following jury selection for his trial at Manhattan criminal court in New York, on Thursday, April  ...
Donald Trump läuft aus dem Gericht in Manhattan.Bild: keystone
In this courtroom sketch, Donald Trump, second from right, and his defense team discuss jurors after voir dire in Manhattan criminal court, Thursday, April 18, 2024, in New York. (Elizabeth Williams v ...
Bild: keystone

Juror 3

Juror 3 lebt im Stadtteil Chelsea und arbeitet im juristischen Bereich. Er verfolgt die News nach eigenen Angaben nicht allzu genau, wenn er es jedoch tut, verlässt er sich dabei auf die «New York Times» und das «Wall Street Journal» und findet über Google spezifische Artikel. Über die anderen Anklagen gegen Trump wisse er nur wenig.

Juror 4

Diese Person ist Ingenieur und lebt im New Yorker Stadtviertel Upper West Side. Bei der Jury-Auswahl danach gefragt, wie es ihm gehe, antwortete er, dass ihm kalt sei. Auf die Frage, ob er dem ehemaligen Präsidenten gegenüber starke Gefühle hege, sagte er: «Nein, nicht wirklich.»

Jurorin 5

Jurorin 5 lebt in Harlem und arbeitet im Bildungssektor. Sie gibt an, sich nicht für News zu interessieren und politische Diskussionen zu meiden. Sie schätze Trumps Offenheit und dass er ausspreche, was er denke. «Ich bevorzuge so eine Person gegenüber einer, die einfach im Büro sitzt und von der niemand weiss, was sie hinter verschlossenen Türen macht.»

Jurorin 6

Person Nummer 6 arbeitet im Bereich der Technologie und lebt im Stadtteil Chelsea. Ihre News hat sie von der «New York Times», Google, Facebook und TikTok. Sie sagt, sie habe vermutlich andere Einstellungen als Trump, dass dies «aber ein freies Land» sei, in dem sie lebe.

Former President Donald Trump holds print outs of news stories as he speaks to reporters at the end of the day at Manhattan criminal court as jury selection continues for his trial in New York, on Thu ...
Donald Trump spricht mit den Reportern nach einem Tag im Gericht.Bild: keystone
Former President Donald Trump speaks with the media while holding news clippings following his trial at Manhattan criminal court in New York on Thursday, April 18, 2024. (Brendan McDermid/Pool Photo v ...
Bild: keystone

Juror 7

Der siebte Juror arbeitet im juristischen Bereich und lebt im gehobenen Stadtteil Upper East Side. Zwar wisse er Bescheid über Trumps andere Anklagen, habe jedoch keine Meinung zu seinem Charakter. Er habe politische Ansichten zu Trumps Zeit im Oval Office: Mit einigen Dingen sei er einverstanden, mit anderen nicht.

Juror 8

Die achte Person lebt ebenfalls in der Upper East Side und war im Finanzbereich tätig. Er liest die «New York Times», das «Wall Street Journal» und schaut die Sender CNBC und BBC. In seiner Freizeit geht er gerne Fliegenfischen, Skifahren oder macht Yoga. Bei der Auswahl gab er an, keine Meinungen oder Glaubenssätze zu haben, die ihn daran hindern würden, unparteiisch zu sein.

Jurorin 9

Auch Nummer 9 lebt in der Upper East Side. Sie arbeitet im Bildungssektor und sagte während des Auswahlverfahrens über Donald Trump: «Er war unser Präsident, jeder weiss, wer er ist. Als er im Amt war, haben irgendwie alle über Politik gesprochen.»

Juror 10

Dieser Juror stammt aus dem Stadtviertel Murray Hill und ist Geschäftsmann. Er verfolge die News eigentlich nicht – wenn doch, dann lese er jedoch die «New York Times». Als sein «kleines Hobby» bezeichnet er das Hören von Podcasts über Verhaltenspsychologie. Zu Donald Trump habe er keine starke Meinung.

Former President Donald Trump sits inside a Manhattan criminal court with his legal team on the first day of jury selection, in New York, April 15, 2024. (Photo by Jabin Botsford/Washington Post via A ...
Donald Trump vor Gericht.Bild: keystone

Jurorin 11

Die vierte Frau in der Jury ist Produktmanagerin und lebt in Upper Manhattan. Sie sagt, sie habe keine starke Meinung zu Donald Trump: «Ich mag seine Person nicht und wie er sich in der Öffentlichkeit präsentiert. Aber ich mag auch einige Mitarbeiter von mir nicht und würde darum trotzdem nicht ihre Arbeit sabotieren.»

Jurorin 12

Die letzte Jurorin arbeitet im Gesundheitsbereich und lebt in der Upper East Side. Sie hört gerne Live-Musik, geht wandern und hört in ihrer Freizeit ausserdem religiöse Podcasts.

(anb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Donald Trump vor Gericht in New York
1 / 28
Donald Trump vor Gericht in New York
Bereits in der Nacht herrscht in New York Ausnahmezustand. Der Eingang zum Gericht in Manhattan wird von Polizisten bewacht.
quelle: keystone / john minchillo
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Robert De Niros Meinung über Trump
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
76 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
techiesg
19.04.2024 14:47registriert März 2018
Es gibt tatsächlich Menschen die keine Meinung zu Trump haben? Spannend…
1165
Melden
Zum Kommentar
avatar
Urs Kipfert
19.04.2024 15:06registriert Februar 2019
Wenn ich obige Angaben der 12 Juroren lese, habe ich (rein oberflächlich betrachtet) den Eindruck, da sind mehr Leute die PRO Trump sind als CONTRA.
Ob die Juroren tatsächlich alle absolut wahr antworteten, weiss ich nicht. Wie stark sie sich im Prozess beeinflussen lassen, weiss ich auch nicht. Aber auf den ersten Blick scheint mir das keine ausgewogene Jury zu sein.
11610
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ragtime
19.04.2024 15:09registriert Dezember 2022
Wie kann man als US-Bürger keine vorgefasste Meinung zu Trump haben? Da das Geschworenenurteil einstimmig sein muss, wird der Prozess Urteilsfrei beendet werden. Trump zieht den Kopf wieder mal aus der Scinge.
895
Melden
Zum Kommentar
76
«Mammoth» will viiiiiel Kohlenstoffdioxid aus der Luft ziehen

Das Schweizer Unternehmen Climeworks nimmt in Island «Mammoth» in Betrieb: die weltweit grösste Anlage zur direkten Abscheidung und Speicherung von Kohlenstoffdioxid aus der Luft. Das Projekt Mammoth ist zehnmal grösser als Orca, die Vorgängerversion von Mammoth. Sobald alles reibungslos läuft, soll die Anlage bis zu 36'000 Tonnen CO₂ einfangen. Das aus der Luft gefilterte Kohlenstoffdioxid wird in den Untergrund transportiert. Dort reagiert das CO₂ mit dem speziellen Basaltgestein und wird dauerhaft gespeichert.

Zur Story