International
USA

Schüsse bei Super-Bowl-Parade: Zwei Jugendliche angeklagt

Abbie Lewis, left, and Jackie Batista-Martinez attend a candlelight vigil for victims of a shooting at a Kansas City Chiefs Super Bowl victory rally Thursday, Feb. 15, 2024 in Kansas City, Mo. More th ...
Bild einer Mahnwache nach der tödlichen Schiesserei bei der Siegesfeier in Kansas, aufgenommen am 15. Februar 2024.Bild: keystone

Schüsse bei Super-Bowl-Parade: Zwei Jugendliche angeklagt

16.02.2024, 20:14
Mehr «International»

Nach den tödlichen Schüssen bei der Super-Bowl-Parade im US-Bundesstaat Missouri ist gegen zwei Jugendliche Anklage erhoben worden. Dies berichteten US-Medien am Freitag übereinstimmend unter Berufung auf das zuständige Familiengericht.

Die beiden Teenager sitzen demnach in einer Jugendstrafanstalt in Haft. Ihnen werden Waffendelikte und Widerstand gegen die Polizei vorgeworfen.

Am Rande einer Parade zu Ehren der amerikanischen Footballmannschaft Kansas City Chiefs war am Mittwoch eine Frau durch Schüsse getötet worden. Mehr als 20 weitere Menschen wurden verletzt, auch Kinder und Jugendliche. Nach Angaben der Polizei war den Schüssen ein Streit zwischen mehreren Personen vorausgegangen. Die Furcht vor Waffengewalt ist für viele Amerikaner bei grossen Veranstaltungen ein ständiger Begleiter.

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Zalando und andere Marken warnen vor Nazi-Codes – und dem Kürzel «USA»
Mit einer gemeinsamen Initiative warnen mehrere Modemarken vor Nazi-Codes. Auf der Liste finden sich jedoch auch kurios anmutende Beispiele.

Mehrere deutsche Modemarken warnen mit einer neuen Initiative vor Nazisymbolik in der Textilindustrie und auf grossen Vertriebsplattformen. Die Initiave «Fashion against Fascism» («Mode gegen Faschismus») ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins «Laut gegen Nazis». Daran beteiligen sich unter anderem die bekannten Marken und Online-Modemärkte Zalando, About You, Baur und Bonprix.

Zur Story