International
USA

842 Millionen Dollar gewonnen – Amerikaner sahnt im Lotto ab

Reich rich
Ein Amerikaner gewinnt 842 Millionen Dollar im Lotto (Symbolbild).Bild: Shutterstock

842 Millionen Dollar gewonnen – Amerikaner sahnt im Lotto ab

Für einen Lottospieler aus dem US-Staat Michigan beginnt das Jahr 2024 aussergewöhnlich. Um Geld muss er sich wohl nie wieder Sorgen machen.
03.01.2024, 10:1903.01.2024, 11:33
Matti Hartmann / t-online
Mehr «International»
Ein Artikel von
t-online

Ein Spieler aus den USA hat 824.4 Millionen Dollar in der Lotterie Powerball gewonnen. Umgerechnet sind das 752 Millionen Euro.

Wie die Michigan Lottery am Dienstag mitteilte, wurde das Siegerlos in einem Supermarkt im 8'000-Einwohner-Ort Grand Blanc im Bundesstaat Michigan verkauft. Wer sich über die Millionen freuen kann, ist noch unklar. Bisher hat sich der Sieger noch nicht gemeldet.

425 Millionen Dollar sofort – oder alles in 30 Raten

Das Geld kann er sich nun entweder komplett auszahlen lassen, bekommt dann aber nicht sofort die ganze Summe, sondern über 29 Jahre hinweg gestückelt. Wenn er sofort mehr als die erste Rate haben will, kann er sich auch direkt für die Auszahlung von 425.2 Millionen Dollar entscheiden (umgerechnet 388 Millionen Euro), muss sich dann aber damit begnügen.

Vor der Powerball-Ziehung am Neujahrstag hatte den Jackpot über 34 Runden hinweg niemand geknackt, er war in der Folge seit Oktober immer weiter angewachsen. Damals hatte der Sieger sogar eine noch höhere Summe eingestrichen: Im US-Staat Kalifornien konnte sich im Herbst ein Mensch über 1.76 Milliarden Dollar freuen (1.61 Milliarden Euro).

So funktioniert die Powerball-Lotterie

Aber auch das war nicht der höchste Gewinn in der Powerball-Geschichte: Im November 2022 waren auf ein Los sogar 2.04 Milliarden Dollar entfallen.

Bei der Powerball-Lotterie holt den Jackpot, wer fünf Zahlen aus 69 richtig tippt und darüber hinaus auch noch den Powerball, eine von 29 Kugeln, korrekt vorhersagt. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei eins zu 292.2 Millionen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
35 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Maybe.
03.01.2024 11:32registriert Februar 2023
Vielen Dank für das Umrechnen der Dollar in Euro...
954
Melden
Zum Kommentar
avatar
Cpt. Jeppesen
03.01.2024 11:10registriert Juni 2018
Wenn der Gewinner die 425 Millionen nimmt, verfügt er/sie vermutlich über mehr Bargeld als Elon Musk. Falls sich der Gewinner für die 30 Jahre Option entscheidet, sind das immer noch über 27 Millionen pro Jahr in Cash.
Gratulation und versaufe es nicht gleich ;-)
533
Melden
Zum Kommentar
35
Trump-Schwiegertochter Lara martialisch: «Wir werden Euch verfolgen und finden»
Von Schlachtfeldern, Aufmarsch und einer Armee ist die Rede. Trump-Schwiegertochter Lara will Zehntausende Beobachter zu den Wahllokalen schicken.

Die Schwiegertochter von Donald Trump und Co-Vorsitzende des Republikanischen Nationalkomitees Lara Trump will bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl ganz genau hinschauen. Ihr Schwiegervater war 2020 mit Wahlbetrugsvorwürfen vor mehreren Gerichten gescheitert (und wiederholt sie dennoch wahrheitswidrig) – nun will die ehemalige TV-Moderatorin Zehntausende Wahlbeobachter schicken. «Wir werden Euch verfolgen und finden», drohte sie allen, die bei der Wahl im November betrügen sollten, berichtet «The Hill».

Zur Story