DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

US-Flugzeug lässt Treibstoff über Grundschule ab - Kinder verletzt

15.01.2020, 03:5515.01.2020, 08:56

Ein Passagierflugzeug der amerikanischen Delta Airlines hat am Dienstag kurz nach dem Start in Los Angeles wegen eines Triebwerkproblems Treibstoff über dem Spielplatz einer Grundschule abgelassen. Die Feuerwehr des Bezirks Los Angeles teilte mit, 17 Kinder und neun Erwachsene seien dabei leicht verletzt worden.

Niemand habe aber im Spital behandelt werden müssen. Um welche Verletzungen es sich konkret handelte, sagten die Rettungskräfte allerdings nicht.

Delta-Sprecher Adrian Gee sagte der «Los Angeles Times», der Flug mit der Nummer 89 sei vom Flughafen Los Angeles mit Ziel Schanghai gestartet, habe aber wegen eines Triebwerkproblems umdrehen müssen. Der Treibstoff sei abgelassen worden, um das Gewicht bei der Landung zu reduzieren. Die Maschine sei sicher gelandet.

Die Zeitung berichtete unter Berufung auf einen Feuerwehrsprecher, zwei Klassen der Grundschule in Cudahy südlich der Stadtgrenze von Los Angeles seien zu dem Zeitpunkt ausserhalb des Schulgebäudes gewesen. Die Feuerwehr bestätigte, dass Kerosin die Gesundheitsprobleme ausgelöst habe. Mehr als 70 Feuerwehrleute und Sanitäter seien vor Ort gewesen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die grössten Flugzeuge der Welt

1 / 9
Die grössten Flugzeuge der Welt
quelle: wikipedia / wikipedia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Was uns das Flugpersonal EIGENTLICH sagen will

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Maskenverweigerer im Flieger – diese Airline kennt kein Pardon

Das Flugpersonal der JetBlue Airline bittet ein Ehepaar, das Flugzeug zu verlassen, daraufhin kommts zu einem heftigen Wortgefecht. In einer Erklärung sagte die Fluggesellschaft, dass das Paar mehrfach gebeten wurde, aber der Bundesstaatlichen Maskenpflicht nicht nachkommen wollte.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel