freundlich
DE | FR
International
USA

Fall Casey White – Hinweise deuten auf Beihilfe zur Flucht

Fall Casey White – Hinweise deuten auf Beihilfe zur Flucht, doch die Polizei rätselt

Fast eine Woche nach Verschwinden des Häftlings Casey White mit Polizistin Vicki White scheint es so, als habe sie ihm zur Flucht verholfen. Doch eine Frage bleibt: Tat sie es freiwillig?
05.05.2022, 10:5105.05.2022, 12:40
Mehr «International»

Sie hat ihr Haus überstürzt verkauft, hat sich frühpensionieren lassen, hat dem Häftling extra Mahlzeiten gegeben. Immer mehr Hinweise deuten darauf, dass die Flucht mit Häftling Casey White im US-Bundesstaat Alabama geplant war.

This photo provided by Lauderdale County Sheriff's Office shows Assistant Director of Corrections Vicki White. The Lauderdale County Sheriff
Vicki White ist seit vergangenem Freitag verschwunden.Bild: keystone

Die beiden, die trotz desselben Nachnamens nicht miteinander verwandt sind, verschwanden am letzten Freitagmorgen. Vicki White sollte den Häftling zu einem angeblichen Termin im Gerichtshaus in Lauderdale County bringen und sie selber wollte danach einen Arzt aufsuchen. Beides ist nie passiert.

Äusserte sich die Polizei erst noch vorsichtig und ging von einer Entführung durch Casey White aus, hat sie nun auch einen aktiven Haftbefehl für die Polizistin ausgestellt. Vorgeworfen wird ihr Beihilfe zur Flucht ersten Grades. Grund dafür sind neu bekannt gewordene Details zu Ereignissen vor der Flucht.

Gefängniswärterin krempelte ihr Leben um

Vicki White, die stellvertretende Leiterin der Strafvollzugsbehörde, leitete einen Umbruch in ihrem Leben ein. So reichte sie kürzlich Unterlagen für ihren Ruhestand ein – der Freitag ihres Verschwindens sollte ihr letzter Arbeitstag sein. Zudem verkaufte sie ihr Haus am 18. April weit unter dessen Marktwert. Gemäss Dokumenten habe sie das Haus für 95'550 Dollar verkauft, schreibt die CNN. Gelistet wäre das Haus in Lauderdale County aber für 204'700 Dollar.

Zum ersten Mal getroffen haben sich die Vicki White und Casey White im Jahr 2020, sagt Lauderdale County Sheriff Rick Singleton. Casey White sass da bereits im Staatsgefängnis eine Strafe ab, wurde aber nach Laudesdale County gebracht, um für einen Mord angeklagt zu werden. 2015 soll er die 58-jährige Connie Ridgeway ermordet haben.

This image provided by the U.S. Marshals Service on Sunday, May 1, 2022 shows part of a wanted poster for Casey Cole White. On Sunday, the U.S. Marshals announced it is offering up to $10,000 for info ...
Das Fahndungsplakat von Casey White.Bild: keystone

Casey White und Vicki White hätten eine spezielle Beziehung gehabt, so Singleton weiter. Dies sei auch von anderen Häftlingen bestätigt worden. So habe Casey White von Vicki White mehr Essen auf seinem Tablett erhalten und auch weitere Privilegien erhalten, welche anderen verwehrt blieben.

Nach einiger Zeit wurde Casey White wieder ins Staatsgefängnis transferiert, doch die beiden blieben in Kontakt. In diesem Februar kehrte er aber wieder nach Lauderdale County zurück, um an Gerichtsanhörungen zum Mordfall teilzunehmen.

Suche bisher erfolglos

Aufgrund eines geplanten aber vereitelten Fluchtversuches im Jahr 2020 wurde eine Regelung eingeführt, die besagt, dass Casey White bei Transporten immer von zwei Polizistin begleiteten werden muss. Gegen diese Regelung verstiess Vicki White als sie im Büro mitteilte, Casey White alleine zum Gericht fahren zu wollen.

Überwachungsvideos zeigen, wie sie Casey White in einem orangen Jumpsuit und in Handschellen zum Auto führt. Statt zum Gericht fuhren sie aber zu einem 10 Minuten entfernten Einkaufszentrum, wo sie den Streifenwagen verliessen und in einen kupfernen Ford Edge SUV umstiegen. Laut Singleton soll Vicki White das Auto am Abend zuvor dort parkiert haben.

Singleton geht davon aus, dass sie das Auto bei der nächstmöglichen Gelegenheit stehen liessen, da die Beschreibung davon nun öffentlich sei. Damit seien sie bei der Suche also wieder am Anfang, so Singleton.

«Nicht die Vicky White, die wir kennen»

Die Enttäuschung bei der Lauderdale County Polizei ist gross. Vicki White habe fast 20 Jahre für sie gearbeitet und sei eine vorbildliche Mitarbeiterin gewesen – viermal wurde sie als Mitarbeiterin des Jahres ausgezeichnet.

Auch für Vicky Whites Mutter ist das Verschwinden ihrer Tochter ein Schock. Nachdem die Tochter das Haus verkauft habe, habe sie etwa 5 Wochen bei ihr gewohnt. In dieser Zeit sei der Name von Casey White nie gefallen. Umso erstaunter sei gewesen, als sie gehört habe, dass ihre Tochter mit einem angeklagten Mörder verschwunden sein soll. Sie glaube nicht, dass ihre Tochter freiwillig einem Häftling helfe, über den sie noch nie gesprochen habe.

Lauderdale County Sheriff Rick Singleton announces a warrant for the arrest of Vicky White, Lauderdale County Assistant Director of Corrections, during a news conference outside of the Lauderdale Coun ...
Sheriff Singleton informiert an einer Pressekonferenz über den Fall.Bild: keystone

Auch für Sheriff Singleton ist die Situation schwer nachvollziehbar:

«Das ist nicht die Vicky White, die wir kennen, beim besten Willen nicht.»

Auch wenn es so scheint, als ob Vicki White dem Häftling zur Flucht verholfen hat, bleibt auch für ihn besonders eine Frage offen, wie er gegenüber der «NBC's Today Show» sagt:

«Alles deutet darauf hin, dass sie ihm zur Flucht verholfen hat. Die Frage, die wir zu beantworten versuchen ... ist, ob sie das freiwillig getan hat oder ob sie von jemandem von außen bedroht wurde.»

Für Informationen, die zur Festnahme vom flüchtigen Häftling führen, winkt eine Belohnung von bis zu 10'000 Dollar, für die vermisste Polizistin sind es 5000 Dollar. Während Casey White bereits eine 75-jährige Strafe für vergangene Straftaten absitzt, könnte Vicki White bei einer Verurteilung für 10 Jahre ins Gefängnis wandern. Dies, falls sie ihm tatsächlich freiwillig zur Flucht verholfen haben sollte. (saw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Flüchtige Mörder in den USA: Das Rätsel von Dannemora
1 / 17
Flüchtige Mörder in den USA: Das Rätsel von Dannemora
Wo sind die Mörder? Die Polizei sucht verbissen die entflohenen Verbrecher.
quelle: getty images north america / andrew burton
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Sie hat ein Sandwich bestellt – und bekam Polizeibesuch...
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Briten stellen 5,7 Tonnen Kokain auf dem Weg nach Hamburg sicher

Britische Ermittler haben 5,7 Tonnen Kokain sichergestellt, die auf dem Weg nach Hamburg waren.

Zur Story