International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So fies entlarvt Jimmy Kimmel Nicht-Wähler



Late-Night-Star Jimmy Kimmel fragt in einer Strassenumfrage Passanten, ob sie bei den aktuellen Kongresswahlen in den USA gewählt hätten und wie voll es im Wahllokal gewesen sei. Überraschenderweise waren die Antworten sehr detailliert, obschon die Reporter die Passanten eine Woche vor dem Wahltag befragten.

Play Icon

Video: watson/nico franzoni

Alles zu den Midterms

Ein süss-saurer Erfolg der Demokraten – die Midterms in 7 Punkten

Link to Article

Muslimas, Ureinwohner und ein offen Schwuler: Die erstaunlichsten Gewinner der Midterms

Link to Article

So sehen Sieger aus: Die Midterms in Bildern 

Link to Article

Diese 3 Personen haben die Midterms jetzt schon gewonnen

Link to Article

Wie US-Wähler von den Urnen ferngehalten werden (eine Seite profitiert besonders) 

Link to Article

Mit dem Hund wedeln: So will Donald Trump die Midterms gewinnen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • w'ever 07.11.2018 18:56
    Highlight Highlight ich bin mir fast sicher, dass wenn man in hier in der schweiz zwei stunden lange auf der strasse solche fragen an irgendwelche personen stellen würde, dann ergibt sich sicher auch genug material für so einen clip.
    26 3 Melden
  • meine senf 07.11.2018 18:27
    Highlight Highlight Es ist doch gut, wenn diese Leute *nicht* wählen.
    17 1 Melden
  • Rock'n'Rohrbi 07.11.2018 14:32
    Highlight Highlight Unglaublich... nur darauf fixiert um Aufmerksamkeit zu erlangen und nicht eine Spur Grips verwenden? Und ich dachte dass Amis nur Oberflächlich sind. Frage niemals wieder nach dem Weg 🤥
    48 3 Melden
  • lalalalisa 07.11.2018 14:08
    Highlight Highlight Im Ernst jetzt?? haha xD

    Die Lügebarone!
    67 3 Melden

«Trump wird die Macht teilen müssen – und dann sterben»

Eine politische Analyse der etwas anderen Art: Martin Zoller kann anhand der Analyse der Aura eines Menschen seine Zukunft sehen. So hat er die Wahl von Donald Trump richtig vorausgesagt. Jetzt allerdings scheint sich das Blatt zu wenden: Die Demokraten werden gemäss Zoller die Midterms gewinnen – und Trump wird noch vor Ablauf seiner ersten Amtszeit sterben.

Sie haben die Wahl von Donald Trump vorausgesagt. Wie ist Ihnen das gelungen? Schon 2014 wusste ich, dass Hillary Clinton keine Chance haben wird. Ich sah im Sommer dieses Jahres einen Mann als kommenden Präsidenten. Als Trump von den Republikanern zum Präsidentschaftskandidat erkoren wurde, war mir klar, dass er auch gewählt werden wird. Ich habe das damals schon in verschiedenen TV-Interviews ausgeführt.

Wie kommen Sie zu solchen Aussagen? Machen Sie politische Analysen und verbinden diese …

Artikel lesen
Link to Article