Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson / material: shutterstock

Emma Amour

Gandhi, meine Aura und unser Sing-Sang-Sex

Dass ich ein Herz für schräge Typen habe, ist nichts Neues. Was ich aber mit Gandhi erlebe, ist Next-Level-Metaphysik.



Natürlich heisst Gandhi nicht Gandhi. Und doch nennt sich Gandhi Gandhi. Auf Tinder und in Persona. Gandhi und ich lernen uns Dank Sophie kennen. Neulich liess ich sie und Cleo für mich tindern.

Sophie schenkte Gandhi in meinem Namen einen Superlike. Sophie findet nämlich, dass ein Esoteriker eigentlich sehr gut zu mir passt.

Wir hatten, als die beiden für mich swipten, ein, zwei Gläser Wein intus. Vielleicht hat Sophie ja recht. Esoterik und ich. In Vino veritas. Um genau das herauszufinden, chatte ich Gandhi an. Sein Profil ist voller Sternenstaub, galaktischen Bildern und nackter Haut.

Meine Aura verzerrt sich nach seinen Chakren

Gandhi geht am liebsten oben ohne durchs Leben. Und unten ohne. Ganz unten. Barfuss dänk. Sein Haar ist rasiert. Glatze. Hmmm. Eigentlich nicht meins. Aber wenn Sophie meint, das könnte the One sein, dann bin ich natürlich bereit, auch mein Schuhwerk auszuziehen, um mit Gandhi Hand in Hand barfuss über das herbstliche Laub unsere Namen zu tanzen.

Ich chatte ihn mit «Alle Chakren im Fluss, Fremder?» an. Er antwortet zwei Tage nicht. Dann kommt sowas wie «Hübsche Aura, fremde Fee.» Was mich freut. Eine hübsche Aura ist toll. Ich habe mir noch nie Gedanken zu meiner Aura gemacht. Jetzt aber, da ich weiss, dass sie hübsch ist, will meine Aura Gandhis Chakren daten.

Er bestellt mich in seinen Therapie- und Bewegungsraum. Er fände es schön, wenn wir uns da begegnen. Da wir gemeinsame Bekannte haben, die mir versichern, dass mich Gandhi in keinen Keller sperrt, lasse ich mich drauf ein. Beziehungsweise so halb. Ich schlage zuerst einen Tee im Stübli gegenüber vor. Findet Gandhi super.

Wir treffen uns an einem Mittwoch um 20.30 Uhr. Ich bin vor ihm da. Als Stammgast betritt er die Spunte barfuss. Im Muskelshirt. Und einem Turban auf dem Kopf. Ende Oktober. Er strahlt mich an. Die Umarmung zur Begrüssung dauert ewig. Bevor ich seinen richtigen Namen kenne, weiss ich, wie sein Hals riecht.

Er riecht gut.

Gandhi setzt sich hin und nimmt meine Hand. Er schaut sie von allen Seiten an und analysiert die warmen Stellen. Die Linien, meine Fingerbeeri und die roten Nägel. Was befremdlich klingt, fühlt sich schön an. Gandhi spricht klar, deutlich und sehr tief.

Von Gandhi lasse ich mich gerne auf die Matte legen

Irgendwie turnt mich dieses Szenario an. Während Gandhi immer noch damit beschäftigt ist, meine Hände, meine Nase und meine Haare – die sagen viel über das Seelenheil eines Menschen aus – zu analysieren, denke ich an Sex. In meinem Kopf ist Gandhi ein leidenschaftlicher Lover, der sich enorm viel Zeit lässt und ewig lange kann.

Ich frage ihn, wie er zu Tantra steht. Sehr gut, sagt er. Ob auch ich Erfahrungen habe. Wenig, offenbare ich. Ob ich interessiert bin, will er wissen. Sehr, betone ich. Wir lassen Gespräche über Jobs, Hobbys und seinen echten Namen aus. Er zahlt meinen Ingwer-Tee und seinen Kafi Schnaps.

Im Therapieraum riecht es – logisch – nach einem Mix aus Räucherstäbchen, Aroma-Ölen und etwas Weihrauch. An den Wänden hängen bunte Tücher. Das Licht ist gedämmt. Gandhi zündet Kerzen an und fordert mich auf, mich auf den Bauch auf eine grosse Matte zu legen.

Noch so gerne.

Nun fängt er an, meinen Kopf zu kraulen. Er wühlt in meinen Haaren. Dann massiert er meine Ohren, das kitzelt biz. Ich lache. Er macht weiter. Dann knetet er meinen Nacken, meine Wirbelsäule, mein Kreuz. Nun fasst er mit seiner sehr warmen Hand unter meinen Pulli. Ui. Ui. Ui.

Ich bin, dezent gesagt, flying high.

Jetzt geht's schnell. Gandhi hat meinen Pulli ausgezogen. Dann streift er meine Hose ab, öffnet meinen BH, dreht die Musik – eventuell Walgesang – auf und leert warmes Öl über meine nackte Haut.

Gandhi summt. Zuerst leise, dann immer lauter. Zum Summen gesellt sich etwas Gesang – oder sowas ähnliches. Obwohl ich der wohl unesoterischste Mensch bin, fühlt sich im Hier und Jetzt alles sehr wohlig und schön an.

Ein Fass Schoggi Mélange anyone?

Nun geht es ganz schnell bis ich richtig scharf auf Gandhi werde. Bis wir uns aber küssen und auch ich ihn anfasse, vergehen gefühlt zehn Stunden.

Noch während wir Rummachen lobt er meine innere Göttin, meine sexuelle Energie, meine – Haha – «hungrige» Aura (nicht unwahr, hatte schon eine ganze Weile keinen Sex).

Gandhi und ich vögeln bis unsere Chakren in metaphysisch einem einzigen Chakra-Feuerwerk explodieren.

Dann trennen sich unsere Wege. Ohne, dass ich Gandhis richtigen Namen kenne. Und zwar für immer. Das wissen wir, ohne dass wir's aussprechen. Wir sind beide damit in bester Ordnung, ohne dass wir's aussprechen. Was Ghandi schon zu fast meiner seligsten, befriedigendsten und friedlichsten Erfahrung 2019 macht.

Nur eine trauert Gandhi hinterher: Sophie will nie mehr für Cleo oder mich tindern.

Ich muss jetzt also los. Der herz-gebrochenen Sophie ein Fass heisse Schoggi Mélange machen.

Namaste, Bitches! Om, Gandhi!

Bild

Du denkst, Yoga sei kein Sport? Dann schau dir mal diese unglaublichen Bilder an

Bitte beachtet die Kommentarregeln!

Wie's aussieht, haben einige User unsere Kommentarregeln vergessen. Daher hier kurz nochmal: Wer komplett am Thema vorbeischreibt («Ich weiss, hat jetzt nichts mit der Story zu tun, aber ...»), beleidigt (nein, es ist keine «konstruktive Kritik», wenn du alles als *ç&%/& bezeichnest), oder seine Kommentare anfängt mit «Ihr werdet meinen Kommentar ja eh wie immer löschen, ...», muss sich nicht wundern, wenn diese «ja eh gelöscht» werden.

Genauer nachzulesen hier >>

Es dankt: die Redaktion

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Mehr von Emma Amour:

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr von Emma Amour:

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

369
Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

231
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

149
Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

204
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

165
Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

102
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

89
Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

244
Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

210
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

83
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

242
Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

164
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

202
Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

127
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

170
Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

354
Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

127
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

248
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

127
Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

95
Link zum Artikel

Mehr von Emma Amour:

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

369
Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

231
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

149
Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

204
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

165
Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

102
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

89
Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

244
Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

210
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

83
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

242
Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

164
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

202
Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

127
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

170
Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

354
Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

127
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

248
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

127
Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

95
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

167
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
167Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 02.11.2019 07:49
    Highlight Highlight Kafi Schnaps passt nicht zu Tantra.

    Gandhi muss noch viel lernen. 🍅
  • Nie Mand 02.11.2019 00:34
    Highlight Highlight Mich grüselt es grad beim lesen ein wenig 🤐
  • Hannigern 01.11.2019 12:17
    Highlight Highlight Hmmm...
    Benutzer Bild
  • You’re out of your element, Donny! 01.11.2019 06:29
    Highlight Highlight mahatma sex
    mahatma gandhi
  • theshark 31.10.2019 19:28
    Highlight Highlight Ich geniesse deine Story's
    :-)

    Erinnerungen flammen jedesmal auf.... damals.

    Wie gesagt, Genuss.

    Keep on going
    And just do it
  • Neruda 31.10.2019 16:04
    Highlight Highlight "meine – Haha – «hungrige» Aura (nicht unwahr, hatte schon eine ganze Weile keinen Sex)."
    Wenn deine Aura wirklich nur aus Sex besteht hast du, nun ja, eine doch eher flache Persönlichkeit oder wurdest von einem Betrüger ausgetrickst 😉
    • PeterBünzli 31.10.2019 16:46
      Highlight Highlight spielt es eine rolle wenn der sex gut war ;-)
    • Spooky 02.11.2019 08:07
      Highlight Highlight Sex ist das Wichtigste überhaupt!
  • löpersonelldacompagnemo 31.10.2019 15:41
    Highlight Highlight „Aber wenn Sophie meint, das könnte the One sein, dann bin ich natürlich bereit...“

    Ui! Und ich dachte: Oh! jetzt rasiert sich Emma auch eine Glatze und zieht fortan mit den Jüngern Bhagwan durch die Lande 👳‍♀️

    • honesty_is_the_key 01.11.2019 19:17
      Highlight Highlight Schön wiedermal von dir zu lesen Löpel Dingsbums (sorry, dein Name ist mir einfach zu kompliziert). Mir scheint du warst recht lange weg, ich hoffe dir gehts gut ?
  • reactor 31.10.2019 15:30
    Highlight Highlight Habe gerade mein erstes Tantra Wochenende hinter mir, kann voll mitfühlen, was vom schönsten 😍
  • King33 31.10.2019 15:22
    Highlight Highlight Ich habe ja viel ausprobiert, wirklich viel, aber eine pimpern, welche barfuss in einem Restaurant aufkreuzt... NIE. IM. LEBEN.

    Ist schon ziemlich abartig mit so einer den Koitus zu vollziehen, aber eben.. jedem/jeder das Seine..
    • Snowy 31.10.2019 18:57
      Highlight Highlight Du hast viel ausprobiert - wirklich viel! Aber Sex mit einer Frau, die Barfuss ununterwegs ist, ginge Dir zuweit... ?!

      Scheinst ja Mega krasse Sachen erlebt zu haben! ;)
    • King33 01.11.2019 10:15
      Highlight Highlight Falsch Snowy, nur mit keiner, welche im Spätherbst barfuss in Zürich in einem Restaurant aufkreuzt beim ersten Date.

      Aber wie gesagt, jedem das Seine und demzufolge wäre so eine bei dir ja in besten Händen 😎
    • Snowy 01.11.2019 11:41
      Highlight Highlight Es wäre zumindest sicherlich kein Ausschlussgrund...

      Und wenn ich wählen müsste, zwischen einer durchgestylten, hübschen Barbiepuppe in Designer-Klamotten oder einer wunderschönen Amazone in Hippiekleidern, welche Barfuss ist, wäre meinen Entscheid schnell gemacht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • imposselbee 31.10.2019 15:03
    Highlight Highlight Esoterik ist für Unterentwickelte, du machst das ganz gut, wenn du die Finger davon lässt und dein Bewusstsein in deinem eigenen Tempo und auf natürliche Weise vollständig in deinem Körper manifestieren lässt. Erleuchtung ist für Schwächlinge.
  • Gawayn 31.10.2019 14:53
    Highlight Highlight Tja ist meist so...
    Egal um was es geht, in den Kommentarspalten tummeln sich alles Fachexperten.

    Ich hab von Tantra ehrlich gesagt 0 Ahnung.
    Aber selbst mir, wär das Ganze unglaubwürdig vorgekommen.
    Der Mann hat soviel von einem Hindou Yogi,
    Wie ein gschprützte Wiisse, von einem single Malt Whisky
    Grundsätzlich trifft es auf fast alle diese Teiladaptierer x beliebiger Lehren von weit weit weg zu...

    Nur meine bescheidene Meinung eines oft in Indien gereister...

    Soviel zu fremder Fee...

    Aber wenn es dir Spass gemacht hat alles OK
  • leu84 31.10.2019 13:38
    Highlight Highlight Kafi Schnaps?! War dein Gandhi ein Innerschweizer? 🤔 😂
    • FranzFerdinand 31.10.2019 23:13
      Highlight Highlight Entlebucher !
    • waatssonn 01.11.2019 00:06
      Highlight Highlight ...oder wie wär's mit einem Appenzeller? 😅
  • Der_Andere 31.10.2019 13:29
    Highlight Highlight Turban, konsequent Barfuss, lustig über Auren/Chakren/innere Göttinnen schäkern und skurriler Balz-Gesang (oder eher koitale Hymnen?) - Naja...

    Was dann praktisch über die Bühne bzw. Matte ging, klingt auf der anderen Seite wieder sehr reizvoll.

    Wieso man dem Ganzen diesen Pseudo-Esoterik Stempel aufdrücken muss, verstehe ich trotzdem nicht. Gelebte Zärtlichkeit hat für mich nichts mit spirituellem Schabernack zu tun, sondern dem Willen auf den/die Partner/-in einzugehen und ihm/ihr etwas Gutes tun zu wollen.

    Aber jedem das transzendente Seine. Also Alukondom auf und Walgesänge auf Play.
  • Paula8 31.10.2019 13:27
    Highlight Highlight Ich wünschte, ich hätte einen Hauch von Mut von dir.. *seufz*
    • Chrisbe 31.10.2019 21:31
      Highlight Highlight Einfach mal machen...
  • Antigone 31.10.2019 13:09
    Highlight Highlight Emma, wie kannst du so easy einen ONS haben, ohne Gefühle für den anderen zu haben?
    Please teach me your ways!

    Weil ich kanns nicht und mein Herzchen ist deswegen momentan einbisschen gebrochen...
    • D(r)ummer 31.10.2019 13:26
      Highlight Highlight Das nennt man "spitz sein".

      Ist aber kein Problem wenn man das nicht kann!
    • Green Eyes 31.10.2019 13:51
      Highlight Highlight @Antigone; Ich fühle mit Dir... Ich kanns auch nicht und leide im Moment auch ein bisschen.

      Manchmal beneide ich diejenigen, welche ohne Probleme einen ONS geniessen können.
      Auf der anderen Seite ist es doch schöner jemandem Nahe zu sein, wo Gefühle vorhanden sind.
    • Emma Amour 31.10.2019 13:56
      Highlight Highlight Darf ich die Frage weitergeben an Snowy?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Spargel 31.10.2019 12:42
    Highlight Highlight Die Füsse. Hat er sich die Füsse geputzt vor dem ölen oder waren die noch mit feinen Sirup und Bier aus der Bar und nem bisserl Regenwurm verziert?
    • frau_kanone 31.10.2019 14:25
      Highlight Highlight Naja, den Regenwurm hat er ausgepackt, der war bestimmt nicht an den Füssen...
    • King33 31.10.2019 17:14
      Highlight Highlight Danke frau_kanone, jetzt hab ich tatsächlich noch ein abartigeres Kopfkino als ohnehin schon bei dieser Geschichte 👌🏼
    • Steigeiss 01.11.2019 22:59
      Highlight Highlight Zägg und mein schönes Kopfkino ist futsch! Konnte die Füsse bisher erfolgreich ausblenden.... Mist
  • D(r)ummer 31.10.2019 12:25
    Highlight Highlight Gandhis Lebensmotto: Sei gut zu vögeln (und anderen Lebewesen).
  • Hummingbird 31.10.2019 12:18
    Highlight Highlight Eins verstehe ich nicht: Wieso trennen sich die Wege, für immer? Doch zu viel Angst vor dem lebendig-tiefen?
  • DemonCore 31.10.2019 12:00
    Highlight Highlight Warmes Öl und Räucherstäbchenduft laufen für mich unter Verhütungsmittel. Aber wenn's gefällt...
    • Snowy 31.10.2019 12:28
      Highlight Highlight Lieber Neonlicht und kalter Zigarettenrauch?
    • Krise 31.10.2019 13:16
      Highlight Highlight Für das Öl bin ich durchaus zu haben, aber bei Räucherstäbchen kommen Erinnerungen an indische Tempel hoch, da wird das nix mehr mit Sex. Oder anfassen. Nur noch duschen.
    • DemonCore 31.10.2019 13:34
      Highlight Highlight Heisser Kerzenwachs und das Bouquet des sehnsüchtigen Geschlechts meiner Gespielin, das wäre schon eher meine Hausnummer. Wachs kann auch mit Eiswürfeln ersetzt werden.
  • diff 31.10.2019 11:53
    Highlight Highlight Dieser Beitrag unterstreicht für mich wieder einmal das Schreibtalent von Emma. Weil gerade bei dieser Art von Geschichten von ihr läuft vor meinem inneren Auge ein Film ab. Sie sind unterhaltsam und einfach schön zu lesen!
    Danke Emma ❤️
    • Emma Amour 31.10.2019 13:22
      Highlight Highlight Könnte ich 8 Millionen mal aufs Herz klicken, ich würds tun. Danke für die Blumen, diff!
  • Bene86 31.10.2019 11:31
    Highlight Highlight Ich werde die Vermutung nicht los, dass du in Wirklichkeit von einem geschickten Obdachlosen vernascht wurdest.
    • Emma Amour 31.10.2019 11:58
      Highlight Highlight Verdammt.
    • NotWhatYouExpect 31.10.2019 14:25
      Highlight Highlight @Bene86: Wäre es ein Obdachloser wären Sie doch zu Ihm gegangen und er hätte sich dort eine Nacht lang aufgehalten sowie Abendessen und Frühstück bei Emma genossen oder? Also ich hätte es so gemacht.. vor allem in der Jahreszeit...
  • MeinAluhutBrennt 31.10.2019 11:19
    Highlight Highlight Extra für dich Emma:

    Play Icon
    • Sonnenbankflavor 31.10.2019 13:09
      Highlight Highlight Da ist ja sogar die Musik von Mia vom Bachelor besser
  • fandustic 31.10.2019 11:18
    Highlight Highlight Muahahaha...da hat wohl wider irgendwer die Tür in der Klapsmühle offen gelassen.
  • Perwoll 31.10.2019 11:14
    Highlight Highlight Ich muss glaub auch mal dieses Tantrazeugs ausprobieren, allerdings mit einer Gandha.
    • Snowy 31.10.2019 11:40
      Highlight Highlight Sehr zu empfehlen.
    • AnnikKilledTheStage 31.10.2019 12:40
      Highlight Highlight https://www.watson.ch/blogs/sektenblog/705661407-von-wegen-spiritualitaet-den-tantra-urvaetern-ging-es-um-fleisch-alkohol-und-sex ...
  • Wonko the Sane 31.10.2019 11:14
    Highlight Highlight Zaphod Beeblebrox poltert in den USA, die halbjährlichen Diskussionen über die Zeitumstellung schwappen ab, diejenigen über Greta über, facebook zensiert Comicgemüse und Emma vögelt sich ins Absurde...

    Und ich lese das ganze Blabla auch noch.

    Hilfe...

    Verkauft mir jemand seine Alphütte?
    • Ohniznachtisbett 31.10.2019 12:43
      Highlight Highlight Du sprichst mir aus der Seele. Wenn du einen Alphüttenverkäufer gefunden hast, melde dich doch bitte, ich komme mit.
    • Krise 31.10.2019 13:18
      Highlight Highlight @Gwendolino das ist jetzt aber schon etwas hart dem armen Zaphod gegenüber, ihn mit so einer wütenden Karikatur eines Menschen zu vergleichen. 😂
    • Spargel 31.10.2019 15:12
      Highlight Highlight Hmmm. Alphütte und im Dezember einbunkern. Bin dabei.
    Weitere Antworten anzeigen
  • really 31.10.2019 11:09
    Highlight Highlight Emma....
    steht bei dit auch...

    no ONS??
    😅😅😅😅😅
    • Emma Amour 31.10.2019 11:59
      Highlight Highlight Logisch.
    • Perwoll 31.10.2019 12:03
      Highlight Highlight Made my Day 🤣
    • Snowy 31.10.2019 13:14
      Highlight Highlight Gehört der obligate „No ONS“ Disclaimer bei Frauen eigentlich zum guten Ton oder was soll das?

      Muss immer wieder lachen, wenn ich das lese auf Tinder. TINDER!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bort? 31.10.2019 11:07
    Highlight Highlight Ich uebersetz mal "Huebsche Aura, Fremde"...
    = tolle Brueste, muss ich unbedingt anfassen ;-))
    • ZürichM 31.10.2019 13:44
      Highlight Highlight Ich würd ja like, aber finde die 69 Likes grad passend ;)
    • Fisherman 31.10.2019 15:30
      Highlight Highlight Jetzt sind es 96 likes3
  • lily.mcbean 31.10.2019 11:04
    Highlight Highlight Ich hab ja den leisen Verdacht das Emma am Montag eine Rechnung aus Ghandis "Studio" im Briefkasten hat, für erbrachte Leistungen. Inkl Rückforderungsbeleg für die KK.

    Ich bin das erste mal seit den Wahlen froh das ich in den Bergen am Arsch der Welt lebe wo ich mich nicht mit so Luschi-Yuppies rumschlagen muss, beim lesen ist mir glatt die Libido abgestorben.

    Muss jetzt ganz viele Fotos von den Hemsworth Brüdern anschauen um das wieder ins Lot zu bringen! 🤣
    Benutzer Bildabspielen
    • Bort? 31.10.2019 11:46
      Highlight Highlight Luschi-Yuppies :-D :-D

      Made my day ;-)
    • Frida Kahlo 31.10.2019 12:13
      Highlight Highlight denk an mich Lily, denk an mich.....und wie ich dich vernasche.
      Libido wieder da?
    • unique porn 31.10.2019 12:23
      Highlight Highlight mcbean, I love your comments! wenn Emma mal keine Lust mehr hat, solltest du übernehmen mit heissen love stories aus den Bergen. Bitte nicht Snowy. Sorry Snowy.
    Weitere Antworten anzeigen
  • MeinAluhutBrennt 31.10.2019 10:50
    Highlight Highlight Ich hege die Vermutung dass du versehentlich Herrn Hürzeler gedatet hast!

    Etwas sticht hier diametral heraus: Ein richtiger Eso-Fritz würde sich nie und nimmer ein Kafi-Schnaps bestellen! Never Ever!
    • leu84 31.10.2019 13:42
      Highlight Highlight Kafi-Schnaps sagt schon viel aus😂
    • uhl 31.10.2019 16:37
      Highlight Highlight True dat
  • Neröse17 31.10.2019 10:50
    Highlight Highlight Gandhi=Sno...?
    Liebs grüessli us Bärn :)
  • Snowy 31.10.2019 10:48
    Highlight Highlight Schöne Geschichte.

    Fun Fact bevor sich hier nun alle über „spirituelle Esoteriker“ lustig machen:

    Es gibt einen Grund, warum viele Personen nicht gerne in Gegenwart von hochsensiblen Menschen sind: Die eigene Sensibilität wird einen aufgezeigt.
    Viel Menschen gehen mit zuwenig Liebe und Respekt durchs Leben.

    Bevor ihr euch nun fragt, ob Snowys Account gehackt wurde, noch eine wirklich wichtige Frage:

    Hat Gandhi ejakuliert? Macht man ja bei richtigem Tantra nicht.

    Namaste ☯️❤️
    • lily.mcbean 31.10.2019 11:16
      Highlight Highlight Es gibt Esoteriker und dann wieder die Züri-Hipster-ich-bin-so-krass-Alternativ "Esoteriker".

      Ghandi ist meiner bescheidenen Einschätzung her das zweite...
    • Emma Amour 31.10.2019 11:26
      Highlight Highlight War keine klassische Tantra-Nummer, Lieblingssnowy. Es begann mit einer Tantra-Massage und endete in Sex. Ejakulation inklusive.

      Mindestens so wichtig: Was geht mit deiner Flexitarian und dir?
    • Snowy 31.10.2019 11:31
      Highlight Highlight Möglich. Ich weiss es nicht zu welcher Sorte Gandhi gehört.

      Allerdings: Ein Zürich-hipster-Esoteriker (geiles Wort) würde kaum barfuss und mit Turban ein Restaurant betreten...
      Das sieht eher nach jemandem aus, dem die Aussenwirkung auf andere (hipster) ziemlich egal ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • so war es doch nicht gemeint 31.10.2019 10:48
    Highlight Highlight Fingerbeeri-Analyse?

    Da haben sich ja zwei (etwas schräge) Beeris gesucht und gefunden.

    Und einander schon wieder verloren? Bitte nicht, lasst die Kamasutra-Beeris reif und saftig werden.









    • MeinAluhutBrennt 31.10.2019 11:12
      Highlight Highlight Ich denke die hatten so wilden Sex dass die Klabusterbeeren rasselten.
    • Amazing Horse 31.10.2019 22:55
      Highlight Highlight Klabusterbeeren! Ich habe das erfolgreich aus meimem Hirn verbannt, bis jetzt. Na vielen Dank, MeinAluhutBrennt. 😒
  • Karoon 31.10.2019 10:48
    Highlight Highlight Wieder eine Geschichte, in der sich Emma auf den Rücken legt. More of the same
    • Bort? 31.10.2019 11:03
      Highlight Highlight Immerhin gabs vorher noch einen Gratis-Tee ;-))
    • gupa 31.10.2019 11:08
      Highlight Highlight Sie lag doch auf dem Bauch? 🤔
    • Snowy 31.10.2019 11:13
      Highlight Highlight Hast eine Abhandlung zur Quantenphysik erwartet hier?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dr. Ian Malcolm 31.10.2019 10:47
    Highlight Highlight Sehr schöne Geschichte und ich werde grad es bizli geil dabei. Hehe

    Schön wie Ihr Frauen eure Sexualität erkundet und auslebt, liest man immer wieder gern!
    • Krise 31.10.2019 13:22
      Highlight Highlight Spanner!1!1!111!! 😂
  • Sagittarius 31.10.2019 10:42
    Highlight Highlight Hmmm?
    Hat er Dir nicht erzählt, dass ihr nun durch Sex für immer karmisch miteinander verbunden seid und dass Du vor ihm kommen MUSST, damit ihr zusammen aufsteigt. Dass Deine Gebärmutter das Tor zur transzendenten Dimension ist und nur wenn die Frau vor dem Abschuss des Mannes kommt, eine universelle Heilung stattfindet?!

    Just saying... 😜

    • Emma Amour 31.10.2019 10:54
      Highlight Highlight Hoi Gandhi.
    • Sagittarius 31.10.2019 11:41
      Highlight Highlight Mmmhmm... Und wenn Du mal aus dem Nichts einen Orgasmus hast, dann hatte Gandhi gerade Sex mit Dir - auf der Astralebene - imfall! So viel zu ihr seht Euch nie mehr... 😉
    • frau_kanone 31.10.2019 12:06
      Highlight Highlight Ich hab gerade einen universellen Lachflash, aber in dieser Ebene 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • ananasqueen 31.10.2019 10:41
    Highlight Highlight Super Gspürsch-mi-Masche. Tja, wer's mag... ;-)
  • Nömi the strange aka Wizard of Whispers 31.10.2019 10:41
    Highlight Highlight Oh für mich wär das nichts so ein Gandhi mit Turban, den hätt ich ihm grad runtergerissen xD Geht der barfuss in nen Spunten lol 🤦‍♀
  • Max30 31.10.2019 10:39
    Highlight Highlight Dann trennen sich unsere Wege. Ohne, dass ich Gandhis richtigen Namen kenne. Und zwar für immer. Das wissen wir, ohne dass wir's aussprechen. Wir sind beide damit in bester Ordnung, ohne dass wir's aussprechen.

    Emma darf ich fragen wieso ihr das wisst ohne es auszusprechen und warum das so ist?

    Hast du dich schonmal mit dem ACE Spektrum auseinandergesetzt?
    • Emma Amour 31.10.2019 10:55
      Highlight Highlight Hab ganz kurz gegoogelt. Bin auf «Asexualität» gestossen. Und ausgestiegen.
    • Max30 31.10.2019 11:30
      Highlight Highlight mhm google doch mal ein wenig länger, asexualität heisst nicht einfach kein sex, hatte gedacht du seist offen was sexual themen betrifft aber habe mich wohl getäuscht.
  • Bruno Wüthrich 31.10.2019 10:32
    Highlight Highlight Auf einen kurzen Nenner gebracht: Kurz nach dem angandeln das Vögeln schon wieder abgeschossen.
    • so war es doch nicht gemeint 31.10.2019 10:56
      Highlight Highlight Bruno (wir duzen uns doch?):

      Sei nicht so nüchtern.

      Wenn dir dieser Möchtegern-Yogi durchs Haar kraulen würde (äh dein enthaartes Haupt streicheln würde), wärst du auch hin und weg.

      Du wärst doch so gern an seiner Stelle gewesen, oder, Bruno?




    • Bruno Wüthrich 31.10.2019 11:29
      Highlight Highlight Ob ich gerne an seiner Stelle gewesen wäre? Darüber habe ich mir echt keine Gedanken gemacht.

      Ich will dies jedoch nicht ausschliessen. Ausschliessen kann ich jedoch, dass ich an seiner Stelle hätte sein können. Denn erstens bin ich nicht auf Tinder, und zweitens würdest du mich, wenn ich es wäre, ohne eine Sekunde zu zögern - wie sagt man? - zur Seite schieben.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 31.10.2019 10:27
    Highlight Highlight Es gibt so Themen, da weiss man, dass man gegen Windmühlen kämpft, aber man kann es einfach nicht lassen. Aus Prinzip. So geht es mir hier!

    Neo-Tantra. Seufz... Das Grauen.

    Man kann doch nicht alles als Tantristik bezeichnen, wobei es im weitesten Sinne um Geknöper mit Spinnern auf Sinnsuche geht. Da hat Osho ja schön was angerichtet.

    Zum Glück ist es vorbei und ich muss diesen bemitleidenswert kruden Versuch kultureller Aneignung als Leser nicht länger ertragen.

    Tchuligom, habe heute einen schlechten Tag.

    Und jetzt brauche ich auch Schoggi. Und Zigis. und Alkohol. Viel.

    • rokat 31.10.2019 10:42
      Highlight Highlight Ich überleg die ganze Zeit, op Geknöper ein Tippfehler ist, oder ob das ein Wort ist, dass ich noch nicht kenne, und unbedingt wissen will...

      Anyway, hoffe dein Tag wird noch besser!
    • Emma Amour 31.10.2019 10:53
      Highlight Highlight Bevor du husch Zigis holen gehst, Lieblingswurst: Komm. Probier einmal Tantra-Massage. Mit warmen Öl. Und nackter Haut. Wenn du danach immer noch schlecht drauf bist, dann hol ich dir die Zigi, das Bier und ein Universum Schoggi.
    • Gossip Girl 31.10.2019 11:00
      Highlight Highlight Sag mal, kommst du eigentlich aus der Region Burgdorf? Irgendwie erinnerst du mich sehr stark an einen alten Bekannten von mir... ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • unique porn 31.10.2019 10:23
    Highlight Highlight Der Typ ist mir suspekt... wenigstens hat er einen Kafi mit Schuss bestellt und keinen Chai Latte!
    • Frida Kahlo 31.10.2019 15:54
      Highlight Highlight macht ihn das nicht noch suspekter?
  • frau_kanone 31.10.2019 10:17
    Highlight Highlight - Kopf kraueln
    - Ohren massieren
    - Rückenmassage
    - Körper-Massage mit warmen Öl
    - Rumknutschen und Sex

    Wow. Dieser Gandhi hat bei dir grad ordentlich Liebe verteilt und noch schön Karmapunkte eingeheimst.
    • so war es doch nicht gemeint 31.10.2019 11:12
      Highlight Highlight Fehlt nur noch der Glühwein am Eso-Stand in Schlafhausen, gell?



    • frau_kanone 31.10.2019 11:40
      Highlight Highlight Ja, unbedingt. Dieser eröffnet morgen zum Glück, dann kann ich mir dieses Kaff hier wieder Schöntrinken und meine Aura schimmern lassen 🙏🏼
  • Todesstern 31.10.2019 10:15
    Highlight Highlight 🤔 mit Esorerik habe ich Mühe.
    • Prodecumapresinex 31.10.2019 15:16
      Highlight Highlight Oft hilft ein «t» [Tee].... 😬😘



      PS: Ich habe mich ob deinem (wohl unfreiwilligen) Gag weggeschmissen vor Lachen. Danke dafür! 🤗
  • Dinaschiraffe 31.10.2019 10:13
    Highlight Highlight Liebe Emma

    Dein Artikel wurde von uns im Büro sehnlichst erwartet. Rettet uns immer den Donnerstag. Mach wiiter so.

    • Emma Amour 31.10.2019 10:48
      Highlight Highlight Liebes Büro von Dinaschiraffe,

      deine Worte sind mir eine Ehre.

      Lieber Chef von Dinaschiraffes Büro: Sorry.

      Herzlichst,
      E.
  • Robi14 31.10.2019 10:04
    Highlight Highlight schön!
  • deedee 31.10.2019 10:03
    Highlight Highlight alter...
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 31.10.2019 10:01
    Highlight Highlight ...

    Benutzer Bild
    • Luenchen 31.10.2019 17:39
      Highlight Highlight Musste grad laut loslachen ab deinem Kommentar 😂😂😂 aber so gings mir auch.
    • Hugobert 31.10.2019 23:51
      Highlight Highlight Best comment <3

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

Hoi Co,

hach, deine Mail fängt so grandios an. Ich hatte schon voll das Co-Herzklopfen und hörte bereits die Geigen an eurer Hochzeit spielen. Dann der Klassiker: Er kommt aus einer langen Beziehung und ist nicht bereit, sich emotional zu binden.

Ich weiss nicht, wie oft ich schon in genau deiner Situation war. Was mich jedes Mal aufs Neue so ärgert. Nicht nur wegen des Herzschmerzes, sondern auch, weil ich nicht daran glaube, dass man noch nicht bereit ist, sich neu zu binden.

Mir ist bewusst, …

Artikel lesen
Link zum Artikel