Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Überraschten alle: Joko und Klaas am Mittwochabend auf Prosieben. screenshot: prosieben

AfD hetzt gegen Joko und Klaas – und macht dabei peinlichen Fehler



Es war ein kleines Meisterstück der TV-Kunst. Am Mittwochabend bekamen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf von ihrem Sender Prosieben 15 Minuten zur freien Verfügung – die beiden Comedians konnten machen, was sie wollten.

Joko & Klaas – und ihre besonderen Gäste

Als erstes kam Pia Klemp an die Reihe, Kapitänin des Rettungsschiffes «iuventa10», das auf dem Mittelmeer Geflüchtete rettete. Klemp erhob schwerste Vorwürfe an den «Friedensnobelpreisträger EU», der im Mittelmeer bewusst Menschen ertrinken lasse.

Ihr folgte Dieter Puhl, der in der Stadt Berlin als Obdachlosenhelfer tätig ist. Puhl erzählte Geschichten von Menschen, die auf den Strassen Berlins ihr Leben lassen mussten. Als Dritte kam dann Birgit Lohmeyer, die in ihrem Dorf in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder von Neonazis bedroht wird.

abspielen

Hier kannst du die 15 Minuten nachschauen. Video: YouTube/Joko & Klaas

AfD-Kreisverband schaltet sich ein

Vermutlich waren es Klemp und Lohmeyer, die beim Betreiber der Facebook-Seite des AfD-Kreisverbands Wilhelmshaven die Sicherungen durchbrennen liessen.

Wenige Tage nach der Sendung am Dienstagabend wurde auf der Facebook-Seite des AfD-Kreisverbands nämlich dieses Posting abgesetzt:

Bild

Wie stern.de berichtet, wurde der Beitrag später wieder gelöscht. afd wilhelmshaven

Die Häme über diesen Beitrag folgte prompt: Denn eine «Abschaffung der GEZ» würde Joko und Klaas finanziell nicht wehtun. Die beiden arbeiten seit 2013 nicht mehr für die öffentlich-rechtlichen Sender, die vom Rundfunkbeitrag leben – sondern ausschliesslich für den TV-Sender Prosieben, der ein privates, werbefinanziertes Unternehmen ist. Die GEZ-Abgabe – der Begriff wird heute vor allem von Kritikern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verwendet – wurde ohnehin 2013 abgeschafft und durch den Rundfunkbeitrag ersetzt, der pro Haushalt abzugeben ist.

AfD erntet hämische Twitter-Reaktionen

Der vermeintliche Feldzug der kleinen AfD-Gruppe ging so mächtig in die Hose, der Beitrag verschwand von der Facebook-Seite. Hohn und Spott von Nutzern, die noch schnell einen Screenshot machen konnten, werden bleiben.

(pb)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

70
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
70Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • rodolofo 02.06.2019 08:19
    Highlight Highlight Das ist wirklich lustig!
    Die AfD geht also gemäss ihrem Rechts-Blase-Bewusstsein davon aus, dass jede Art von Menschlichkeit vom Staat subventioniert sein muss.
    Und jetzt stellt sich heraus, dass ein Privat-Sender solcher Menschlichkeit Sendezeit zur Verfügung stellt!
    It's not the "Systemfrage", Stupid!
    It's the "Menschlichkeit"!
    Im AfD-Staat wären das Staatsfernsehen UND das Privatfernsehen unmenschlich, brutal, zynisch, gefühlskalt und verlogen, genau so, wie die AfD'ler nun mal -sagen wir mal etwas entgegenkommend- tendenziell sind.
    Im real existierenden Deutschland ist das aber nicht so.
  • Nicolas D 01.06.2019 18:14
    Highlight Highlight Ist mir voll krass egal. ....
    Benutzer Bild
  • leu84 01.06.2019 13:12
    Highlight Highlight Respekt!!
  • Bene86 01.06.2019 00:17
    Highlight Highlight Comedians und Politik. Ich mags nicht. Ich möchte zumindest bei Joko und Klaas von diesem leidigen Thema verschont bleiben.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 01.06.2019 11:33
      Highlight Highlight Dann kommentier auch nichts davon.
    • Satan Claws 01.06.2019 17:11
      Highlight Highlight @Bene86

      Also doch nicht "bene"?
    • Ich hol jetzt das Schwein 01.06.2019 18:40
      Highlight Highlight "Comedians und politische Meinungen, die ich nicht teile. Ich mags nicht. Ich möchte zumindest bei Joko und Klaas von diesem leidigen Thema verschont bleiben." Hab's mal für dich korrigiert. Gärngscheh.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Füdlifingerfritz 31.05.2019 20:07
    Highlight Highlight "GEZ-Abgabe – der Begriff wird heute vor allem von Kritikern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verwendet"
    Wie genau sollte man es sonst nennen? GEZ-Freiwilligenabgabe, oder wie?
    • ands 31.05.2019 21:03
      Highlight Highlight Wie wär's mit "Rundfunkbeitrag"?
    • Rabbi Jussuf 01.06.2019 11:13
      Highlight Highlight ands
      Ändert das irgendetwas. ob das Ding jetzt GEZ oder "Rundfunkbeitrag" heisst?
    • dmark 01.06.2019 12:54
      Highlight Highlight Nach vielen Jahren der durch die Gebührenjäger verfolgten Gesellschaft, hat sich eben der Begriff "GEZ" eingebrannt.
      Im Grunde genommen ist es ja auch das Gleiche - heisst eben nur jetzt anders. Aus Raider wurde Twix ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Der Kritiker 31.05.2019 19:22
    Highlight Highlight Wenn wir schon bei rechter hetze sind: Wer hat gestern im TV oder vor einiger Zeit im Kino den Film "Er ist wieder da" gesehen? Ich muss sagen, dass ich hoffte, es sei alles nur Schauspiel, aber verdammt, nein, das war es offenbar nicht. Da waren gemäss verschiedener Quellen wahre Sequenzen drin. Erschreckend.
    • dokkaebi 31.05.2019 21:27
      Highlight Highlight Jupp, die Szenen in Bayreuth waren teilweise echt. Genauso wie die Jugendlichen, welche auf den Strassen dem Hitler nachjubeln.
  • Don Alejandro 31.05.2019 18:39
    Highlight Highlight Aus welchem Loch kommen diese AfD'ler immer wieder herausgekrochen? Meinungsvielfalt akzeptieren ist absolut nicht deren Steckenpferd.
    • Rabbi Jussuf 01.06.2019 11:17
      Highlight Highlight Don
      Du hast nicht begriffen - wirst es wohl auch nie begreifen, was Meinungsvielfalt bedeutet.
      gerade du zeigst mit deinem Post, dass du andere Meinungen nicht akzeptierst.
      Manchmal sind solche Posts schon sehr selbstentlarvend...
      Meinungsfreiheit beinhaltet eben auch ZWINGEND Kritik an anderen Meinungen. Aber nicht das Verächtlichmachen, wie du es grade vorführst.
    • Don Alejandro 01.06.2019 15:41
      Highlight Highlight Es war ja die AfD, welche den Sendeinhalt als freie Meinung nicht akzeptierte. Aber wenn Du auf "Argumente" hineinfällst, wie GEZ abschaffen (Pro Sieben ist übrigens privat) oder Menschen die Menschen in Not helfen wollen als illegale Schleuser benennen, dann gute Nacht. Denn es ist keine Meinungsvielfalt, sondern Ideologie. Sollte man deinem Profilbild glauben schenken, dann sollten bei Dir die Alarmglocken läuten. Denn vor 80 Jahren ist auch ein Krieg ausgebrochen, auf dessen gezielte Falschmeldungen/Ideologie von einem Unrechtsregime ein Angriff legitimiert worden ist.
  • The oder ich 31.05.2019 18:17
    Highlight Highlight Ich bin überrascht, dass die AfD fernsieht: ich dachte, die hört noch immer Fernrundspruch am Volksempfänger
    Benutzer Bild
    • Luky22 31.05.2019 21:38
      Highlight Highlight Ist das die sogenannte Göbbelsschnauze?
    • Rabbi Jussuf 01.06.2019 11:19
      Highlight Highlight The oder ich

      Nun ja, "Rundfunkbeitrag" hört sich ja auch so an, als gäbe es nur obige Bakelitmonster.
  • Nelson Muntz 31.05.2019 17:35
    Highlight Highlight Hetzen und dabei peinliche Fehler machen, ist das nicht Alltag bei der AFD?
  • Korrekt 31.05.2019 17:18
    Highlight Highlight So sehr wir alle die AfD nicht mögen; hört doch endlich auf dieser Partei so eine Plattform zu bieten. Einerseits war es ja offensichtlich der AfD-Kreisverbands Wilhelmshaven und nicht offiziell die Bundespartei selber und andererseits fördern solche Artikel nur noch mehr eine schon bestehende Polarisierung.
    • LeChef 31.05.2019 18:38
      Highlight Highlight Seh‘ ich auch so.
    • äti 31.05.2019 19:42
      Highlight Highlight ... fördern Lacher.
    • Jason84 01.06.2019 06:20
      Highlight Highlight Ist ein AfD Kreisverband nicht AfD? Gerade so kann ja jeder sehen wie voreilig und dumm ihre Schnellschüsse sind.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Cédric Wermutstropfen 31.05.2019 16:44
    Highlight Highlight Alles, ausser den letzten Satz, des Posts dieser AfD-Person würde ich so unterschreiben.
    • Wander Kern 31.05.2019 17:26
      Highlight Highlight Ich teile die Prämissen aber äussere mich nicht zur Konklusion...
    • Büetzer 31.05.2019 17:41
      Highlight Highlight Das brauchst du nicht zu betonen cedric ,wir alle hier wissen zur genüge aus welcher ecke du kommst.
    • G.Oreb 31.05.2019 17:46
      Highlight Highlight Hast du den Beitrag überhaupt gesehen? Weil ich mir dann kaum vorstellen kann, dass ein Mensch so kalt sein kann, dass ihm all das am Allerwertesten vorbei geht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Oban 31.05.2019 16:31
    Highlight Highlight Nun bei uns ist das ja auch nicht anders, die uninformierten Kommentarschreiber denken beim Bachelor auch immer das dies Gebührenfinanziert ist (Bilag, heute Serafe)
    Das dann ein paar AfD Dumpfbacken das selbe denken ist nicht verwunderlich, da die Personen beider Gruppen vielfach aus der gleichen Ecke kommen.
  • schuldig 31.05.2019 16:28
    Highlight Highlight Schade sind so Beschränkte so beschränkt, sonst könnten die sich noch öffentlich drüber beschweren, man würde sie einschränken :)
  • mostlyharmless 31.05.2019 16:27
    Highlight Highlight Achje, die AfD und Fakten. Ein leidiges Kapitel.
  • Onkel Jenny 31.05.2019 16:03
    Highlight Highlight Der letzte Satz triffts auf den Punkt!

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel