DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weil das neue Elektroauto brandgefährlich ist – Audi ruft E-Tron zurück

Gerade erst auf den Markt gebracht, wird er nun schon zurückgeordert: Audi ruft seinen E-Tron in die Werkstätten. Für den sehr ernsten Grund findet der Hersteller eine blumige Beschreibung.
11.06.2019, 15:3712.06.2019, 07:20
Markus Abrahamczyk / t-online
Ein Artikel von
t-online

Mindestens 89'900 Franken kostet das Auto, mit dem Audi nun in die Zukunft starten will. Bislang wurde der E-Tron wenige hundert Mal an Kunden ausgeliefert. Und genau diese Kunden müssen ihr Elektroauto nun in die Werkstatt steuern.

«Thermisches Ereignis» – das Auto kann Feuer fangen

Weltweit sind rund 1'650 Autos betroffen, davon etwa 540 in den USA. Der Grund: eine fehlerhafte Dichtung. Durch sie kann Feuchtigkeit in die Batterie gelangen, sagt Audi. Dadurch könne es «zu einem Kurzschluss oder im Extremfall zu einem thermischen Ereignis» kommen. Übersetzt heisst das: Es kann zu einem Brand kommen.

Allerdings sei die Gefahr «vernachlässigbar gering», zitiert Spiegel Online einen Audi-Sprecher.

Das ist der E-Tron:

1 / 12
Audi präsentiert Tesla-Herausforderer e-Tron
quelle: audi ag
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ein Alarmsignal sei das leuchtende Batterie-Warnlämpchen im Cockpit des Autos etwa nach einem starken Regen. Dann sei ausserdem die Schnelllade-Funktion ausser Betrieb. Der Fehler betreffe nur Autos bis zu einer bestimmten Seriennummer. An neueren E-Tron trete der Fehler nicht auf.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Auch Opel geht mit einem neuen Elektroauto an den Start:

1 / 7
Opel Corsa Elektroversion
quelle: opel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das Elektroauto als Bekenntnis für den Klimaschutz

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Deutscher Bestatter: «Das Sterben an sich ist sehr einsam geworden während Corona»

Nicht nur die Neuinfektionen steigen täglich, auch die Zahl der Corona-Verstorbenen klettert in Deutschland jeden Tag weiter in die Höhe. Die Pandemie hat laut RKI bisher (Stand: 5. Dezember) bereits 103'040 Tote gefordert.

Zur Story