Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 neue Serien, die im November starten – eine davon dürfte Trump nicht gefallen



Während die Läden ihre Weihnachtsdeko auspacken und sich die Zimtsterne im Laden stapeln, rüsten auch die Streaming-Dienste für die Weihnachtszeit auf. Vor allem Netflix haut uns bereits im November einige Weihnachtsfilme und -serien um die Ohren. Wir haben uns für diese Auswahl aber auf einen Weihnachtstitel beschränkt – denn abseits der Weihnachtsthematik gibt es genug Spannendes.

PS: Für alle, die sich fragen, wann HBO Max in die Schweiz kommt: vermutlich nicht so bald. Die HBO-Max-Originals werden hierzulande von Sky Show gezeigt.

Disney Plus

«Die wunderbare Welt von Mickey Maus» – Staffel 1

Die wundervolle Welt von Mickey Maus

Bild: Disney

Am 18. November 2020 wird Micky Maus 92 Jahre alt. Um das zu feiern, gibt es eine neue Kurzfilmserie. In dieser begeben sich Micky Maus und seine Freunde in den Wilden Westen. In diesem gilt es diverse Abenteuer zu bestehen, denn der Alltag des Wilden Westens birgt so einiges an Tücken.

«Die wunderbare Welt von Micky Maus» startet am 18. November. Zu Beginn sind zwei Folgen online, danach schaltet Disney wöchentlich zwei weitere Episoden auf.

Kein Trailer verfügbar.

«Marvels 616» – Staffel 1

Marvels 616

Bild: Disney

In der Doku-Serie werden in jeder Folge die historischen, kulturellen und gesellschaftlichen Auswirkungen und Zusammenhänge des MCU in Verbindung zur realen Welt beleuchtet. Dabei sollen Fans einen besseren Einblick in die jeweiligen Visionen erhalten, die Filmemacher für die Marvel-Streifen hatten.

«Marvels 616» startet am 20. November.

Netflix

«The Crown» – Staffel 4

The Crown

Bild: Netflix

Inhaltsangabe der 1. Staffel:
Mit nur 25 Jahren muss Prinzessin Elizabeth, fortan bekannt als Elizabeth II., den englischen Thron besteigen. Als junge Frau muss sie sich in einer von Männern dominierten Welt behaupten. Dabei macht ihr vor allem der neue Premier Winston Churchill das Leben schwer. Auf die Unterstützung ihres Mannes kann sie nicht zählen, denn dieser kann nur schwer mit der neuen Machtposition umgehen.

Die neue Staffel von «The Crown» startet am 15. November.

«Überweihnachten» – Miniserie

Überweihnachten

Bild: Netflix

Der Verlierer Bastian besucht über die Weihnachtsfeiertage seine Familie. Dabei muss er mit Schrecken feststellen, dass sein Bruder jetzt mit seiner Ex zusammen ist. Unter den beiden bricht ein heftiger Streit aus. Dadurch merken sie nicht, dass ihre Eltern ihnen etwas verheimlichen.

«Überweihnachten» startet am 27. November.

Kein Trailer verfügbar.

Sky Show

«The Comey Rule» – Miniserie

The Comey Rule

«The Comey Rule» soll aufzeigen, wie chaotisch es nach dem Amtsantritt von Donald Trump hinter den Kulissen zu und her ging. Bild: Showtime

Die Handlung der Serie konzentriert sich auf die US-Wahlen 2016 und deren Folgen. Im Zentrum steht die Untersuchung zu den E-Mails von Hillary Clinton und deren Auswirkungen auf die Wahlnacht als auch die Anfänge der Ermittlungen in der Russlandaffäre. Die Serie basiert auf der Autobiografie von Ex-FBI-Direktor James Comey. Er und Trump gerieten immer öfter aneinander, bis der Präsident Comey 2017 schliesslich seines Amtes enthob.

«The Comey Rule» startet am 2. November.

«Lovecraft Country» – Staffel 1

Lovecraft Country

Bild: HBO

Der 25-jährigen Atticus Turner begibt sich mit seiner Sandkastenfreundin Letitia und seinem Onkel George auf einen Roadtrip durch das Amerika der 1950er-Jahre. Zusammen wollen sie Turners Vater finden. Auf ihrer Reise werden sie mit dem Rassismus des weissen Amerikas konfrontiert und müssen schreckliche Monster überwinden, die geradezu aus H. P. Lovecrafts Geschichten stammen könnten.

«Lovecraft Country» ist im englischen Originalton bereits auf Sky Show verfügbar. (Man muss sein Profil dafür auf Englisch umschalten). Am 13. November startet die deutsche Synchronfassung.

«His Dark Materials» – Staffel 2

His Dark Materials

Bild: HBO

Inhaltsangabe der 1. Staffel:
In einer Parallelwelt existiert Magie wirklich. Hier hat jeder Mensch ein Tierwesen an seiner Seite, zu dem er eine starke, emotionale Bindung hat. Als eines Tages immer mehr Kinder verschwinden, macht sich die junge Lyra auf, herauszufinden, wohin ihre Freunde verschwunden sind.

Die 2. Staffel von «His Dark Materials» ist ab dem 17. November verfügbar.

Hinweis: Die 2. Staffel wird an diesem Datum nur im Originalton starten. Die deutsche Synchronisation folgt später.

Trailer Staffel 2:

abspielen

Video: YouTube/HBO

«The Third Day» – Miniserie

The Third Day

Bild: HBO max

Die sechs Episoden erzählen zwei voneinander unabhängige Geschichten, die trotzdem miteinander verbunden sind. Im Kapitel Sommer reist Sam auf eine Insel vor der britischen Küste. Als er wieder aufs Festland zurück möchte, stellt er fest, dass er die Insel nicht verlassen kann. Auch die Einheimischen verhalten sich immer seltsamer. Mit geheimnisvollen Ritualen zwingen sie Sam, sich mit Erfahrungen von Verlust und Trauma auseinanderzusetzen. Bald weiss er nicht mehr was Realität und was Fantasie ist.

Im Kapitel Winter kommt die eigensinnige Aussenseiterin Helen auf der Insel an. Sie sucht nach Antworten. Mit ihrer Ankunft löst sie einen erbitterten Kampf um ihr Schicksal aus.

«The Third Day» startet am 26. November.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Sky Österreich

Video-on-Demand

Rakuten TV

Sky Show

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mit diesen Bildern stimmt alles. Es ist deine Fantasie …

Nico misst sich mit der Quidditch-Elite

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zum Showdown zwischen Trump und Biden

Millionen US-Bürger strömen heute Dienstag an die Urnen. Ihr Entscheid hat enorme Auswirkungen - auch für uns. Und: Es könnte zu einer Situation kommen, die es so in der Geschichte noch nie gegeben hat.

In einem indirekten Wahlsystem, dem sogenannten «Electoral College». In den 50 US-Bundesstaaten sind mehr als 200 Millionen US-Bürger aufgerufen, ihre Stimme abzugeben (entweder an der Urne oder per Brief). Sie wählen nicht den Präsidenten direkt, sondern sogenannte Wahlmänner (oder Elektoren), die Mitte Dezember in einem virtuellen Treffen zusammenkommen und den Präsidenten offiziell bestimmen.

Speziell an diesem System ist der «Winner takes it all»-Ansatz: In 48 der 50 Bundesstaaten gewinnt …

Artikel lesen
Link zum Artikel