Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Star Wars 9» legt finanziell schlechtesten Start der Trilogie hin



Spoilerwarnung: Der Text enthält keine Spoiler – allerdings die Kommentarspalte. Also besser dort nichts lesen, wenn ihr den Film noch nicht gesehen habt.

Am 18. Dezember startete mit «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers» der letzte Teil der Trilogie, die unter Disney entstanden ist. Nach dem Startwochenende steht nun fest, dass «Star Wars 9» den schlechtesten Kinostart der drei Filme hingelegt hat. In Nordamerika startete der letzte Teil mit einem Ergebnis von 175.5 Millionen US-Dollar. Die Vorgänger hatten jeweils 220 Millionen («Star Wars 8») und 248 Millionen («Star Wars 7») eingespielt.

Analysten hatten bereits im Vorfeld damit gerechnet, dass der Film nur etwa 170 Millionen einspielen wird. Weltweit steht der Umsatzzähler des Films aktuell bei knapp 374 Millionen. Um in die schwarzen Zahlen zu rutschen, muss «Star Wars 9» aber noch ordentlich Cash machen. Alleine die Produktionskosten ohne Werbebudget sollen sich auf bis zu 300 Millionen belaufen haben. Damit muss der Film rund 600 Millionen einspielen, um nur schon dieses Budget wieder hereinzuholen. Allerdings sollte der Film das auch dank der Feiertage ohne Probleme schaffen.

Trotz dieser Zahlen zeigt es gleichzeitig auch die Übermacht von Disney an den Kinokassen. So ist «Der Aufstieg Skywalkers» in den USA der drittbeste Kinostart 2019. Die beiden ersten Plätze werden dabei ebenfalls von Filmen aus dem Hause Disney belegt: «Der König der Löwen» (191.7 Millionen) und «Avengers: Endgame» (357.1 Millionen). Damit ist «Star Wars 9» zwar der schlechteste Filmstart der neuen «Star Wars»-Trilogie, aber weit entfernt von einem Flop. (pls)

Wie hat dir «Star Wars 9» gefallen?

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Jubelt! Hier kommt History Porn, «Star Wars»-Edition!

Darth Father und die Robocops

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chrigi87 25.12.2019 09:56
    Highlight Highlight Für mich ganz klar der schlechteste Star Wars teil allerzeiten. Disney macht alles kaputt
  • Remus 24.12.2019 09:37
    Highlight Highlight Ich bin nicht Fan der Bösen aber lernen die nie aus Ihren Fehlern? Achtung Spoiler!: Warum baut man nur eine(!) Aufstart Antenne für tausende Schiffe?! Der Imperator hat wohl nichts aus Episode 6 gelernt (eine Station alleine zuständig für den Schutz vom Todesstern)🤦‍♂️
  • So en Ueli 23.12.2019 23:02
    Highlight Highlight Na ja 5/10, gute Ideen, aber die Story viel zu schnell erzählt. Rey ist mit wenig Training die über Jedi, die rasch Palpatine umlegt, heilen kann und die Macht mir nichts dir nichts einsetzt. Well, etwas mehr Mut hätte dem Film gut getan. Und viel zu viele Lens Flares (JJ Abrams) lässt grüssen xD
  • Jason848 23.12.2019 19:28
    Highlight Highlight Offensichtlich bin ich der einzige der Kommentatoren der Starwars richtig geil fand. Ja 7 war der Hammer weil neuer SW Film, 8 so lala, aber 9 war richtig gut :-) Das einzige was ich vermisst habe war ein epischer Lichtschwert Kampf am Ende mit P*. Hatte aber sonst genug Gänsehaut Momente. Alles in allem, zufrieden und glücklich. Aber manche kann man wohl nie zufrieden stellen. Zum Glück kommt ja bald der Mandalorianer in die Schweiz. Und jetzt dürft ihr Blitzen:*
    • Beat-Galli 23.12.2019 22:31
      Highlight Highlight Blitzen tue ich dich nicht. Aber offensichtlich bist du noch verdammt jung, oder hast die Teile 4-6 nicht gesehen....
    • Jason848 24.12.2019 06:36
      Highlight Highlight Ziemlich jung nicht, ich habe die erste Trilogie als kleiner Junge gesehen. Natürlich war sie genial, aber hier geht es um die Abschlusstrilogie. Und das diese nicht wieder so wird resp. werden kann wie damals war allen hoffenltich klar :-) Frohe Festtage dir!
  • I don't give a fuck 23.12.2019 17:06
    Highlight Highlight fand den film mit abstand den besten der neuen, die restlichen 2 waren unbrauchbar.
  • Heinzbond 23.12.2019 16:44
    Highlight Highlight Oh gott, ihr hattet vierzig Jahre Zeit eine gute prequell Trilogie und eine gute Abschluss triologie zu schreiben...
    Das erste war ja mal fast gelungen auch wenn seltsam zusammengeschustert.
    Letzteres habt ihr offensichtlich gar nicht versucht...
    Schlimmer als GoT...
    • Revan 23.12.2019 17:32
      Highlight Highlight Welche prequel Trilogie hast du denn gesehen, die fast gut war?
    • Heinzbond 23.12.2019 18:05
      Highlight Highlight Fast, wenn man den ganzen Kitsch und liebes gedöns ignoriert, wars fast star wars... Aber Geschmack liegt im Auge des Betrachter...
  • leed 23.12.2019 15:26
    Highlight Highlight So viel potential, so übel verbockt :(
  • Lienat 23.12.2019 14:58
    Highlight Highlight Frage off-topic: Wie kann minus ein Prozent den Film schlecht finden?
    Benutzer Bild
    • esmereldat 23.12.2019 15:21
      Highlight Highlight Rundungsfehler, wenn du die oberen 4 zusammenzählst, kommt 101% raus. Bei 0 Stimmen wird wohl die Differenz zu 100% angezeigt.
    • trichie 23.12.2019 15:27
      Highlight Highlight Indem gerundet und die letzte kategorie nicht mehr berechnet sondern als 100% minus der rest dargestellt wird "damit es aufgeht"🤣

      Normalerweise kein problem aber in einzelfällen wie diesem hier sieht es halt blöd aus
    • Eipa 23.12.2019 15:36
      Highlight Highlight Dafür darf sich die gaze Redaktion je ein Merchandiseartikel von der Weihnachtsmaus auswählen.
    Weitere Antworten anzeigen

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Welcher Göppel könnte den ikonischen Trans Am ersetzen? Ich hätte da ein paar Vorschläge ...

Jubelt! Denn jüngst macht in Hollywood die Nachricht die Runde, dass es eine Kinoverfilmung von «Knight Rider» geben soll! Produzieren wird «Aquaman»-Regisseur James Wan, so viel ist bekannt ... und sonst sehr wenig. Nicht, wer Michael Knight spielen soll und somit Nachfolger unser aller David Hasselhoff werden wird, etwa. Und auch nicht, welches Automodell der Knight Industries Two Thousand sein soll, dass gewissermassen die zweite Hauptrolle der kultigen Ur-Serie (1982-1986) spielte.

Erinnern …

Artikel lesen
Link zum Artikel