Leben
Filme und Serien

Wallace & Gromit: Ihre Knetmasse wird nicht mehr hergestellt

Wallace & Gromit
Bild: mfa+

«Wallace & Gromit»-Machern geht die Knete aus

Wortwörtlich.
22.11.2023, 11:0522.11.2023, 13:02
Mehr «Leben»

Aardman Animation, das Studio, das die «Wallace & Gromit»-Filme produziert, hat bald keine Knete mehr, um die Figuren herzustellen.

Das Problem ist, dass Aardman Knetmasse nur von einem gewissen Hersteller verwendet. Und dieser hat seine Tore geschlossen. Sie können also nur noch das Material verwenden, das sie zurzeit an Lager haben.

In einem Statement auf Twitter beruhigte Aardman die Fans:

«Wir verfügen über einen grossen Vorrat an Modelliermasse, um aktuelle und zukünftige Produktionen zu gewährleisten. Ähnlich wie Wallace in seiner Werkstatt haben wir hinter den Kulissen seit geraumer Zeit Pläne, für einen reibungslosen Übergang zu neuen Beständen, um weiterhin unsere kultigen Produktionen herzustellen.»
Aardmantwitter

Nach eigenen Angaben arbeitet das Animations-Studio hart daran, mit anderen Optionen zu experimentieren.

Der neueste Film von Aardman ist «Chicken Run: Dawn of the Nugget», der am 15. Dezember auf Netflix erscheint. Das nächste Projekt des Studios soll im «Wallace und Gromit»-Universum angesiedelt sein, Details sind aber bisher nicht bekannt.

(cmu)

Mehr zum Thema:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sohn schmuggelt Vater in Blockbuster - es ist grossartig!
1 / 27
Sohn schmuggelt Vater in Blockbuster - es ist grossartig!
«Titanic»
quelle: instagram
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Diese Künstlerin macht Silikon-Babys für Filme und sie sind sehr creepy
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kolo
22.11.2023 11:45registriert Juni 2020
Titel: „geht die Knete aus“.
Text: „wir haben vorgesorgt und genug Knete“

Okay. Ich gebe zu, dass „Ardmann wechselt Knetelieferant“ kein Text hergegeben hätte. Oh wait….
773
Melden
Zum Kommentar
avatar
M. mit Stil
22.11.2023 12:04registriert September 2022
Aardman knetet einen neuen Wallace & Gromit-Film? Das zaubert mir ja gleich mein bestes Wallace-Grinsen aufs Gesicht! 😁 (Ok, so breit wie Wallace krieg ich's nicht hin 😉)
530
Melden
Zum Kommentar
9
Ich hatte die Rülps-OP – eine Chronologie
Mein Leben lang litt ich unter R-CPD, dem Nicht-Rülpsen-Können. Im Mai unterzog ich mich endlich der lebensverändernden OP. Ich war nervös. Doch die nervenaufreibendsten Ereignisse geschahen davor und danach.

Ich konnte mein Leben lang nicht rülpsen. Eine kleine Dysfunktion, die mit diversen diffusen Symptomen einhergeht: Blähungen, Übelkeit nach dem Essen und Magenbrennen bis hin zur Speiseröhrenentzündung. In meiner Kindheit und meinen Teenie-Jahren bescherte mir das eine medizinische Odyssee – die ins Nichts führte. Nachdem ich etliche Male enttäuscht und von Ärztinnen und Ärzten für meine Probleme belächelt wurde, gab ich auf.

Zur Story