DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Streaming-Abend in Planung? Wir hätten da ein ein paar Vorschläge.
Streaming-Abend in Planung? Wir hätten da ein ein paar Vorschläge.
Bild: keystone

Das sind die Film- und Serien-Highlights im Oktober

Der Herbst bringt neue Episoden von «You», «On My Block» und die Fortsetzung von «Venom». Hier kommen die Film- und Serien-Highlights grosser Streaming-Plattformen und ein Kino-Tipp.
25.09.2021, 19:17

Für den Oktober haben Streaming-Anbieter diverse Neuerscheinungen angekündigt. Neben Thrillern und Dramen kommen auch Komödien und Liebesgeschichten.

Netflix

«You»
(2018, Serie, 3. Staffel)

Der US-Schauspieler Penn Badgley spielt die Hauptrolle.
Der US-Schauspieler Penn Badgley spielt die Hauptrolle.
Bild: Netflix

Joe Goldberg (Penn Badgley) ist mit Love verheiratet und Vater geworden. Er scheint in seiner neuen Rolle aufzugehen, fürchtet aber die tödliche Impulsivität seiner Frau (gespielt von Victoria Pedretti), die alle seine Tricks kennt. Denn ihre Ehe dient als perfekte Tarnung der Gefangenschaft, in der Joe lebt. Und dann verliebt er sich auch noch in die Frau, die nebenan wohnt.

Am 15. Oktober startet die dritte Staffel von «You».

Trailer «You»

«The Guilty»
(2021, Thriller)

Bild: netflix

Der Thriller «The Guilty» mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle handelt von einem Polizisten, der versucht, über das Telefon eine entführte Frau zu retten. Der ganze Film spielt an einem einzigen Morgen.

Das Remake des gleichnamigen dänischen Films von 2018 ist ab dem 1. Oktober auf Netflix verfügbar.

Trailer «The Guilty».

«Locke & Key»
(2020, Serie, 1. Staffel)

Stell dir vor, du hast einen Schlüssel, der in jedes Schloss passt und dich an jeden Ort bringt, sofern dieser dem Schlüssel bekannt ist. In der ersten Staffel der Mystery-Serie finden die Geschwister Bode, Connor und Kinsey verschiedene Schlüssel, die ihnen besondere Fähigkeiten verleihen. Am Ende der ersten Staffel werden sie von einem Dämonen hereingelegt. Staffel 2 wird vermutlich dort ansetzen.

Bild: Christos Kalohoridis/ Netflix

Einzig, dass die Serie im Oktober kommen soll, ist bekannt, einen genauen Starttermin gibt es nicht.

«On My Block»
(2018, Serie, 4. Staffel)

Die Komödie begleitet eine Gruppe Freunde durch ihr High-School-Leben und raus in das Leben der Grossstadt. Die Freundesgruppe von «On My Block» ist seit der letzten Staffel zwei Jahre lang getrennte Wege gegangen. Als aber ein Geheimnis aufgedeckt wird, müssen sie wieder zusammenspannen.

Eine Szene aus Staffel 3.
Eine Szene aus Staffel 3.
Bild: KEVIN ESTRADA/NETFLIX

Für «On My Block» ist die vierte Staffel, die am 4. Oktober startet, die letzte.

Disney Plus

«Just Beyond»
(2021, Serie, 1. Staffel)

Bild: Disney Plus

Disney Plus feiert Halloween mit Grusel-Filmen und -Serien mit dem Hallowstream. Eine neue Serie, die im Rahmen des Hallowstreams kommt, ist «Just Beyond». Die Horror-Serie basiert auf den gleichnamigen Comics von R.L. Stine. Jugendliche entdecken in ihrer Schule einen Ort voller übernatürlicher Wesen wie Geister, Hexen und Ausserirdischen. In acht Episoden begeben sich die Jugendlichen in dieser übernatürlichen Welt auf eine Reise der Selbstfindung.

«Just Beyond» ist ab dem 13. Oktober auf Disney Plus verfügbar.

Bild: Disney Plus

Amazon Prime

«My Name is Pauli Murray»
(2021, Doku)

Bild: amazon studios

Rechtswesen, Aktivismus, Poesie, Religion: Pauli Murrays Interessen waren vielfältig. 15 Jahre bevor Rosa Parks ihren Sitz im Bus nicht aufgeben wollte, kämpfte Murray für soziale Gerechtigkeit und prägte das Bewusstsein für Rassen- und Geschlechtergerechtigkeit. Als nicht-binäre, amerikanisch/afrikanische Person wusste Murray wie es ist, jenseits der bis dahin akzeptierten kulturellen Normen zu leben. Die Dokumentation erzählt von Murrays persönlichem Weg, aber auch vom politischen Engagement, das seiner Zeit weit voraus war.

Die Dokumentation «My Name is Pauli Murray» ist ab dem 1. Oktober auf Amazon Prime verfügbar.

Trailer «My name is Pauli Murray».

Sky

«Young Rock»
(2021, Serie, 1. Staffel)

Dwayne «The Rock» Johnson.
Dwayne «The Rock» Johnson.
Bild: nbc entertainment

«Young Rock» spielt im Jahr 2023, als Dwayne Johnson als US-Präsident kandidiert. Er blickt auf seine Kindheit und Jugendjahre zurück. Die Rückblenden sind in den Jahren 1982, 1987 und 1990 angesetzt. Die Show handelt von seiner Entwicklung von einem rebellischen Teenager zum Footballspieler an der Universität und zeigt, wie er zum Superstar geworden ist.

Die erste Staffel «Young Rock» ist ab dem 4. Oktober auf Sky verfügbar.

Trailer «Young Rock».

«Willkommen in Flatbush, Brooklyn» (2021, Serie, 1. Staffel)

Dan Perlman (links) und Kevin Iso (rechts).
Dan Perlman (links) und Kevin Iso (rechts).
Bild: showtime

Die Freunde Dan und Kevin haben Probleme, sich an das Leben in Flatbush, Brooklyn zu gewöhnen. Die Komödie «Willkommen in Flatbush, Brooklyn» ist eine Adaption der digitalen Serie «Flatbush Misdemeanors», die ebenfalls von Dan Perlman und Kevin Iso kreiert wurde.

Die Schweizer Premiere der ersten Staffel ist am 13. Oktober.

Trailer «Willkommen in Flatbush, Brooklyn».

Kino

«Supernova»
(2020, Liebesdrama)

Colin Firth (links) und Stanley Tucci reisen in «Supernova» durch Grossbritannien.
Colin Firth (links) und Stanley Tucci reisen in «Supernova» durch Grossbritannien.
Bild: Weltkino Filmverleih

«Supernova» ist ein Liebesdrama mit Colin Firth und Stanley Tucci in den Hauptrollen. Sie spielen ein Liebespaar, das nach einer Demenzdiagnose mit dem Wohnwagen durch Grossbritannien reist. Sie wollen ihre verbliebene Zeit in vollen Zügen geniessen.

«Supernova» kommt am 7. Oktober ins Kino.

Trailer «Supernova».

«Venom: Let There Be Carnage»
(2021, Superhelden-Film)

Es handelt sich um eine Fortsetzung zu «Venom» (2018) und den zweiten Film aus Sonys «Spider-Man Universe».

Bild: Sony Pictures Entertainment

Ein Jahr ist es her, dass Journalist Eddie Brock (gespielt von Tom Hardy) mit dem Alien Venom verschmolzen ist. Er versucht sich immer noch an seine neuen Lebensumstände anzupassen. Um seine Karriere voranzutreiben, interviewt Brock den verurteilten Serienmörder Cletus Kasady (gespielt von Woody Harrelson) vor seiner Hinrichtung. Diese überlebt Kasady allerdings und entkommt aus dem Gefängnis. Es stellt sich heraus: Auch Kasady ist von einem Symbionten besessen: Carnage.

Schweizer Kinos zeigen «Venom: Let There Be Carnage» ab dem 21. Oktober.

Trailer «Venom: Let There Be Carnage».
Welche Filme und Serien wirst du dir im Oktober anschauen?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Synchronsprecher in Der König der Löwen

1 / 14
Die Synchronsprecher in Der König der Löwen
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Kommt jetzt hier ein Komma hin, oder nicht? Zumindest im deutschen Sprachraum ist das eine Frage auf Leben und Tod. Du bist also gut beraten, deine Kenntnisse hier aufzufrischen.

Artikel lesen
Link zum Artikel