Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stars befriedigen sich selbst! Und andere absurde News aus der Promi-Rehab



Hier ist euer beliebtes Newstelegramm aus der Welt der Celebrities, People und Influencers. Damit ihr ein bisschen mitreden könnt. Fassen wir zusammen: Benedict Cumberbatchs Frau erwartet vielleicht das dritte Kind. Jedenfalls wurde bei den Emmys von Fachleuten der Branche die zarte Andeutung einer möglichen Babykugel unter ihrem Kleid diagnostiziert.

Wenn sich da nicht geradezu ein Baby-Fussball verbirgt!

epa07028627 Sophie Hunter (L) and Benedict Cumberbatch (R) arrive for the 70th annual Primetime Emmy Awards ceremony held at the Microsoft Theater in Los Angeles, California, USA, 17 September 2018. The Primetime Emmys celebrate excellence in national prime-time television programming.  EPA/NINA PROMMER

Bild: EPA/EPA

Ben Affleck erwartet das Ende seines Aufenthalts in der Rehab, was wiederum besonders die eine seiner beiden aktuellen (S)ExFreundinnen kaum erwarten kann, nämlich das Playmate Shauna Sexton.

Sieht Shauna nur gut aus oder tut sie Ben Affleck auch gut???

Image

bild: via instagram/shaunasexton

Ausgerechnet!, schreien renommierte Society-Experten, sie behindere nämlich seine Genesung! Keine Ahnung womit, schliesslich tut sie aktuell nichts anderes, als ihn in der Rehab zu besuchen und selbst noch viel exzessiver als zuvor ihren Body zu shapen, man kann ja nie wissen, plötzlich ist man die neue Mrs. Affleck und muss auf roten Teppichen herumstehen und so. Verständlich.

So gut wie hier sieht Ben aktuell nicht aus.

FILE - In this Sept. 30, 2016 photo, Ben Affleck poses at The Four Seasons Hotel in Los Angeles. Affleck is hoping to flip the script again. In between “Batman” movies, he’s releasing his directorial follow-up to his Oscar-winning “Argo”: “Live By Night,” adapted from Dennis Lehane’s crime novel about a Prohibition era-gangster (Affleck) who decamps from Boston to Ybor City, Florida, to create a rum-running empire.  (Photo by Chris Pizzello/Invision/AP, File)

Bild: Chris Pizzello/Invision/AP/Invision

Verständlich auch das neue Killer-Paar-Tattoo der Büchners: Bei Jens steht «King», bei Danni «Queen». Macht Sinn. Geil. Die Malle-Royals. Unsere Zivilisation hat's echt weit gebracht. Die Wirtin des mallorquinischen Kultlokals «Krümel», die selbst Krümel heisst, sagt: «Ja, Jens hat einen Mini-Burnout».

Das Tattoo des Jens

Image

bild: via instagram/buechnerjens

Wie Tattoo und Krümels Diagnose wohl zusammenhängen mögen? Das weiss vielleicht nur der wahre König von Mallorca, also Jürgen Drews, dem es aktuell gesundheitlich allerdings noch schlechter geht als Jens Büchner. Was ist los auf Malle???

Das Tattoo der Danni. Made in Malle.

Image

bild: via instagram/dannibuechner

Apropos gesund: Wird Britney Spears, 36, von ihrem Boyfriend, 24 (siehe Bild), in den Magerwahn getrieben? Die People-Experten dieser Erde reissen sich die Haare aus vor Sorge um den beliebten Ex-Disney-Star! Das Problem des Boyfriends: Er war mal übergewichtige 140 Kilo schwer, was man von Britney ja trotz ihrer Veranlagung zu temporären Exzessen nicht wirklich behaupten kann. Jetzt ist er ein stahlschlanker Low-Carb-Fitness-Fanatiker und fürchtet um sein Image mit einer so stämmigen Freundin wie Britney. Ääääähhhhhm ...

Ach Britney! Der einzig gute Mann an deiner Seite war Justin Timberlake. Vor 500 Jahren.

Image

bild: via instagram/britneyspears

Und dann ist da noch die weit berühmte und gern von den Feuilletons hochgejubelte (okay, nein, das nicht) YouTuberin Katja Krasavice, die beim Einzug ins «Promi Big Brother»-Haus – jene traurigste aller Rehabs für abgehalfterte Promis – verkündet hat, sich dort selbst gern vor den Kameras zu befriedigen, weil das nun mal einfach eine gute Sache sei.

Die krasse Katja

Image

bild: via instagram/katjakrasavice

«Ich glaube, ich befriedige mich einfach die ganze Zeit selbst», ist der schöne Satz, mit dem sie in die Ewigkeit der deutschen Hochkultur eingehen wird. Warum nicht? To be continued.

(sme)

Mike Müller gewinnt zwei Comedy Awards

Play Icon

Video: srf/SDA SRF

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen

Die Akte Arsch – können wir aus dem neuen Schönheitskult etwas lernen?

Entfernte Rippen, Herzinfarkte, warnende Ärzte – alles egal. Trotzdem wird es immer schwieriger, den Drang des Menschen zum körperlichen «Do It to Yourself» zu kritisieren.

Nach der Geburt ihres dritten Kindes hat Leah Cambridge aus Leeds genug. Sie lässt sich einen Termin der Elite-Aftercare-Klinik im türkischen Izmir geben. Leah Cambridge will den perfekten Hintern. Den von Kim Kardashian, der seit Kims  Shooting für das «Paper Magazine» 2014 dem sogenannten «Brazilian Butt Lift» (BBL) zu seinem Durchbruch verholfen hat.

Kim Kardashian, Inbegriff der erfolgreichen Self-Made-Businesswoman. Was auch immer das Business sein soll – ihr «Butt» ist jedenfalls …

Artikel lesen
Link to Article