DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Harry und Meghan teilen erstes Foto von Baby Lilibet

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind im Juni zum zweiten Mal Eltern geworden. Ein halbes Jahr später teilen die beiden das erste Foto von Tochter Lilibet – und auch Sohn Archie ist zu sehen.
23.12.2021, 16:00
Ein Artikel von
t-online

Am 4. Juni erblickte Lilibet Diana das Licht der Welt. Seitdem warten Fans der Royal Family gespannt auf das erste Foto des kleinen Mädchens. Während Herzogin Meghan und Prinz Harry ihren Sohn Archie schon kurz nach der Geburt mit der Welt teilten, hüteten sie die Privatsphäre ihrer Tochter so gut es nur ging.

An ein Foto von Töchterchen Lilibet hatten viele schon nicht mehr geglaubt. Doch nun haben die ehemalige Schauspielerin und ihr Ehemann mit einer ganz besonderen Weihnachtskarte überrascht. Denn auf der ist nicht nur das Paar zu sehen, sondern auch die gemeinsamen Kinder Archie und Lilibet.

«Lili hat uns zu einer Familie gemacht»

Harry und Meghan sitzen mit ihren beiden Sprösslingen auf einer Treppe. Der Queen-Enkel hat Sohn Archie auf dem Schoss, während seine Frau Tochter Lilibet in die Luft hebt. Alle vier sind dabei leger gekleidet. Harry, Meghan und Archie tragen eine Jeans, die kleine Lilibet ein weisses Kleidchen.

Dazu schreiben die beiden: «Frohe Feiertage. Dieses Jahr, 2021, haben wir unsere Tochter Lilibet auf der Welt willkommen geheissen. Archie hat uns zu einer 'Mama' und einem 'Papa' gemacht, und Lili hat uns zu einer Familie gemacht.»

Aufgenommen wurde das Foto für die Weihnachtskarte von Fashion-Fotograf Alexi Lubomirski, veröffentlicht von der Organisation Team Rubicon, die Prinz Harry schon seit Jahren unterstützt. Auch im vergangenen Jahr hatten Harry und Meghan die Weihnachtskarte nicht selbst gepostet. Seitdem die beiden die königliche Familie verlassen haben, sind sie nicht mehr in den sozialen Netzwerken aktiv.

(rix,t-online )

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Arme Meghan: (Mindestens) 21 Mal Kleider wechseln in 7 Tagen

1 / 23
Arme Meghan: (Mindestens) 21 Mal Kleider wechseln in 7 Tagen
quelle: epa/afp pool / michael bradley / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Meghan über Rassismus in der Royal Family

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Wegmeister Wyngarten
23.12.2021 16:28registriert September 2020
Mein Cousin und seine Frau haben ein Kind. Wirken ziemlich familiär.
232
Melden
Zum Kommentar
7
Nach dem 140-Millionen-Merz: hier die Top Ten teuersten Autos der Geschichte

Mitbekommen? Eines von nur zwei Exemplaren des Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut-Coupés wurde vor Kurzem für 140 Millionen Franken versteigert.
140 Millionen.
Der Wagen aus dem Jahr 1955 ist damit das bis dato teuerste Auto der Geschichte:

Zur Story