DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

«Keine Mitternachtsmuffins mehr» – Will Smith ist (zu) dick und will das nun ändern

05.05.2021, 13:3505.05.2021, 13:56

Kürzlich hat uns Will Smith sein «Pandemie-Bäuchlein» gezeigt. «Ich will ehrlich mit euch sein: Ich bin in der schlechtesten Verfassung meines Lebens», schrieb der Schauspieler und Rapper auf seinem Instagram-Account.

Das Bäuchlein soll nun aber weg. «Ich liebe diesen Körper, aber ich möchte mich besser fühlen», kündigt Smith an. Dies sei das Resultat der Pandemie, schrieb der 52-Jährige unter sein neues Instagram-Bild.

Das Erfolgsrezept scheint er schon zu kennen: «Keine Mitternachtsmuffins mehr ... das ist es!»

Smith sagt aber nicht nur den Mitternachts-Muffins den Kampf an. Um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden wieder etwas in Schwung zu bringen, stellt er sich gleich einer harten Fitness-Challenge in Kollaboration mit Youtube. «Ich werde in die beste Form meines Lebens kommen», schrieb Smith bei der Ankündigung seiner sechsteiligen Doku-Serie mit dem Titel «Best Shape of My Life».

Smith wird dabei begleitet, wie er sich selbst herausfordert, jeden Aspekt seiner Fitness zu verbessern - von der Beweglichkeit über die Kraft bis hin zur Erholung. Um den Erfolg zu garantieren, wird er mit Profi-Athleten, Wissenschaftlern und Experten zusammenarbeiten.

Ob Smith tatsächlich auf seinen Mitternachts-Snack verzichten kann, werden wir erst im nächsten Jahr erfahren. 2022 soll die sechsteilige Show starten. (cst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

15 Leute, die nach ihrer Diät kaum wiederzuerkennen sind

1 / 19
15 Leute, die nach ihrer Diät kaum wiederzuerkennen sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So freut sich dieser Fitness-Besucher über die Öffnung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Roger Hügli (1)
05.05.2021 13:53registriert April 2016
Mitternachtsmuffins? Noch nie davon gehört, das Konzept scheint aber auf mich zugeschnitten zu sein!
2625
Melden
Zum Kommentar
avatar
PhilippS
05.05.2021 14:16registriert September 2016
Schon krass. Während unsereins den Speck einfach so angehen muss, evtl. sich sogar (meist unnötig) in Unkosten stürzt, verdient er jetzt sicher noch ein stattliches Sümmchen dafür, dass er sich hat (auf-)gehen lassen.

Was am Bauch an Gramm schwindet, kommt auf dem Konto in Dollars dazu - sozusagen.

Dieser Geschäftssinn ist beeindruckend.
1849
Melden
Zum Kommentar
avatar
TBD
05.05.2021 14:00registriert März 2020
Würde mich auch gerne besser in Form bringen, aber leider kommt da immer das Leben dazwischen und hat andere Ideen.

Mmmhhh... Mitternachtsmuffins muss ich auch mal probieren :-)
13910
Melden
Zum Kommentar
21
Nach 35 Jahren: Brad Pitt denkt über Karriereende nach
Schon lange ist er nicht mehr aus der Filmbranche wegzudenken. Doch das scheint sich bald zu ändern. Brad Pitt macht sich Gedanken über seine Zukunft.

1987 drehte er seinen ersten Film. Damals war Brad Pitt Anfang 20 und ein noch völlig Unbekannter in Hollywood. Das änderte sich dann Anfang der Neunzigerjahre, als der Mime aus Oklahoma in dem Film «Thelma & Louise» den jungen Liebhaber von Geena Davis spielte.

Zur Story