Leben
Rat der Weisen

Affäre mit der Sekretärin: Gibt es dafür eine Exit-Strategie?

Bild
bild: shutterstock/watson
Rat der Weisen

«Gibt es eine Exit-Strategie für meine Affäre mit der Sekretärin?»

13.11.2023, 10:14
Mehr «Leben»

Frage von Jonas:

Hey, Leute

Ja, ich weiss, ich bin das Klischee schlechthin: Ich habe eine Affäre mit meiner Sekretärin angefangen. Bevor jetzt die Moralapostel kommen: Ja, ich bin verheiratet, ja, ich habe meine Sekretärin angelogen und behauptet, ich würde meine Frau für sie verlassen. Und ja, jetzt mache ich das selbstverständlich nicht und möchte aus der Sache einfach easy wieder rauskommen, weil meine Frau ein Hingucker ist und vorzeigbar, sie möchte ich selbstverständlich an meiner Seite behalten.

Aber jetzt zur eigentlichen Frage: Wie komme ich aus dieser Affäre heraus, ohne dass meine Sekretärin meiner Frau alles erzählt und meine Ehe kaputtgeht? Ich will wirklich keinen Stress und schon gar nicht die Hälfte meines Vermögens verlieren.

Gibt's da draussen irgendjemanden, der einen schlauen Ausweg weiss? Wie kann ich das am besten managen? Danke für eure Tipps – und spart euch die Moralpredigten, dafür ist jetzt echt nicht die Zeit.

Was würdest du in dieser Situation tun?

Hast du Tipps oder kannst aus eigener Erfahrung berichten? Die Kommentarspalte steht dir offen!

Hast du selbst eine Frage, die du gerne mit der Community besprechen möchtest?

Hier kannst du sie stellen!

Du darfst gerne ausführlich schreiben, was dich beschäftigt – es stehen dir 2500 Zeichen zur Verfügung.

Meine Frage an die Community:

Die Fragen werden in der Reihenfolge publiziert, in der sie gestellt wurden. Das kann teilweise ein bisschen dauern, hab also bitte ein bisschen Geduld! Vielen Dank!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
19 Memes, die das Single-Dasein perfekt beschreiben
1 / 45
19 Memes, die das Single-Dasein perfekt beschreiben
quelle: twitter
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Die Menschheit stirbt aus, weil wir zu dumm zum Daten sind»
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
401 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
insert_brain_here
13.11.2023 10:25registriert Oktober 2019
Ein faszinierender Text. Obwohl mir der Verfasser schon nach den ersten zwei Sätzen maximal unsympathisch ist schafft er es tatsächlich diesen Eindruck mit jedem weiteren nochmals zu verschlechtern.
82115
Melden
Zum Kommentar
avatar
Adrian Bezzola
13.11.2023 10:20registriert Oktober 2020
"weil meine Frau ein Hingucker ist und vorzeigbar" - bester Grund um eine Partnerin an der Seite behalten zu wollen. Was für ein Horst.
74410
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wendy Testaburger
13.11.2023 10:19registriert November 2018
Frag besser nach einer Strategie wie du an deinen Werten arbeiten kannst.
74217
Melden
Zum Kommentar
401
Ich habe drei Tage in einem Maiensäss gelebt. Nun schätze ich nicht nur meine WG mehr.
watson-Videoproduzentin Alina hat das Auffahrts-Wochenende im Graubünden verbracht. Genauer: in einem Maiensäss. Und da hat sie ganz viel Prosecco getrunken, Sterne gezählt und vor allem einiges gelernt.

Meine Mitbewohnerinnen und Mitbewohner und ich haben uns für unseren diesjährigen Auffahrts-Ausflug für das Fondei entschieden. Ein 10 Kilometer langes Tal ins Nichts. Dort dürfen wir ein paar Tage auf dem Maiensäss von Luis' Familie verbringen. Ein Maiensäss, eine Sonderform der Alp, eine gerodete Fläche mit Hütten und Ställen, unter der Baumgrenze, auf ca. 1200 bis 2000 Metern Höhe.

Zur Story