Leben
Reisen

Das sind die skurrilsten Funde der US-Transportsicherheitsbehörde TSA

Knarre im Poulet, Drogen im Scrunchie – skurrile Funde der US-Transport-Sicherheitsbehörde

Die US-Transportsicherheitsbehörde TSA stellt ihr alljährliches «Best of» der beschlagnahmten Gegenstände vor.
11.01.2023, 20:0413.01.2023, 10:00
Oliver Baroni
Folge mir
Mehr «Leben»

Jeder und jede, die einmal in die USA eingereist sind, kennen die Transportation Security Administration TSA. Diese Transportsicherheitsbehörde ist unter anderem zuständig für die Wahrung der öffentlichen Sicherheit auf den rund 450 Flughäfen bundesweit. Ein Grossteil dieser Aufgabe umfasst das Aufspüren von verbotenen Gegenständen von Reisenden. Sprich: Die TSA – das sind die Leute, die unsere Koffer bei der Sicherheitskontrolle röntgen.

Bei den Abermillionen Reisenden pro Jahr können ab und an merkwürdige, wenn nicht gar sensationelle Funde anfallen, die gerne auf dem Insta-Profil der TSA vorgestellt werden.

Das TSA-Insta-Profil ist übrigens ungemein unterhaltsam. Die Regierungsbehörde bietet nach Eigenangaben «Travel Tips & Dad Joke Hits».

Anfangs Januar veröffentlicht die TSA immer ihre speziellsten Funde des Vorjahres. Hier eine Auswahl des «Best of 2022»:

Handgranate im Handgepäck

granate handgepäck tsa https://twitter.com/TSA
Bild: TSA

Diese Handgranate wurde am Milwaukee Mitchell Airport in einem Handgepäckstück gefunden. Immerhin stellte sich heraus – nachdem das Bombenentschärfungsteam des Milwaukee County Sheriff's Department zum Fundort gerufen worden war, dass die Granate inaktiv war.

Elektroschock-Viehtreiber im Basskoffer

elektroschock-viehtreiber dulles VA airport https://twitter.com/TSA
Bild: tsa

Dulles International Airport (Virginia): Drei in den Bassgitarrenkoffer eines Passagiers gestopfte Viehtreiber. Wären diese Utensilien in ein aufgegebenes Gepäckstück gepackt gewesen, wäre es vollkommen legal gewesen.

Im Dezember am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport entdeckt: eine Handfeuerwaffe, die in einer ausgeweideten PlayStation-Konsole versteckt war.

Ach, ja: Schusswaffen werden sehr viele entdeckt. Seit der Coronawelle ist gar ein substantieller Anstieg feststellbar. 6'300 Schusswaffen wurden 2022 an Flughafenkontrollen beschlagnahmt – ein Rekord.

Drogen in Rollstuhl-Reifen

This photo provided by U. S. Customs and Border Protection shows cocaine seized by customs officers from a traveler who was smuggling the drugs in the wheels of her wheelchair at New York's Kenne ...
Bild: keystone

November 2022, Kennedy Airport, New York: Den TSA-Beamten fiel auf, dass die Räder des Rollstuhls einer Dame, die aus Punta Cana in der Dominikanischen Republik anreiste, sich nur schwer drehten. Nach näherer Untersuchung wurde der Grund evident.

Drogen in Scrunchies

scrunchie drogen
Bild: shutterstock

Mal was Neues: Auf dem Flughafen von Boise, Idaho wurden in Scrunchies versteckte Drogen gefunden. Ob es sich dabei stilkonform um 90s-Retro-Drogen handelte, ist nicht in Erfahrung zu bringen.

Öhm, nein. Keine Fluggesellschaft erlaubt, lebende Schlangen im Carry-On-Baggage mitzuführen.

Messer im Laptop

messer im laptop versteckt flughafensicherheit https://twitter.com/TSA
Bild: TSA

Richmond International Airport: Ein Doppelklingenmesser im Gehäuse eines Laptops versteckt. Wiederum: Weshalb? In einem aufgegebenen Gepäckstück wäre es unbedenklich gewesen.

Pistole in Erdnussbutter

erdnussbutter pistole tsa flughafensicherheitsbehörde https://twitter.com/TSA
Bild: tsa

22. Dezember 2022, JFK Airport, New York: Hier war es ein aufgegebenes Gepäckstück, das einen Alarm auslöste. Bei näherer Untersuchung entdeckten die TSA-Beamten eine zerlegte Handfeuerwaffe, die so versteckt war, dass sie in zwei Gläser Erdnussbutter passte.

Fentanyl-Schoggi

This image provided by the Los Angeles County Sheriff's Department shows suspected fentanyl pills seized at the Los Angeles International Airport Wednesday, Oct. 19, 2022 in Los Angeles. Approxim ...
Bild: keystone

TSA-Beamte beschlagnahmten etwa 12'000 Fentanyl-Pillen bei einem Verdächtigen, der sie bei der Durchreise durch den internationalen Flughafen von Los Angeles in Bonbonschachteln versteckt hatte.

Pistole im Huhn

Am 7. November erlebten TSA-Agenten ein unangenehm verfrühtes Thanksgiving-Fest, als sie am internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood eine Handfeuerwaffe entdeckten, die in ein rohes ganzes  ...
Bild: TSA

Happy Thanksgiving, Florida-Style! Am 7. November 2022 entdeckten TSA-Agenten am Fort Lauderdale International Airport eine Handfeuerwaffe, die in einem rohen ganzen Huhn versteckt war. Öh, nein, rohe Fleischwaren darf man nicht an Bord nehmen.

Okay, anderes Thema – aber sehr süss: Die TSA hat einen Zoll-Spürhund-Wandkalender!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Röntgenbilder, die viel Raum für Spekulationen lassen
1 / 25
Röntgenbilder, die viel Raum für Spekulationen lassen
«Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!»
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Flughafenarbeiter schmeissen Koffer umher – jetzt sind sie entlassen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
moccabocca
11.01.2023 20:15registriert Juli 2015
Jetzt hab ich nicht nur einiges über Verstecke für alles mögliche in allem Möglichen erfahren, sondern weiss jetzt auch, was Scrunchies sind.
492
Melden
Zum Kommentar
avatar
Schso
12.01.2023 04:07registriert April 2017
...und ich musste erstmal googlen was ein Scrunchie ist.
220
Melden
Zum Kommentar
6
24 Cabrios, von denen du völlig vergessen hast, dass es sie mal gab
Drop it like it's hot. Gemeint ist: The top. Das Verdeck. Denn endlich ist's auch hot. Gemeint ist: Das Wetter.

Endlich Sonne. Endlich schönes Wetter. Endlich Zeit, beim Auto das Verdeck runterzulassen und mal etwas Wind in den Haaren zu spüren!

Zur Story