Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Verband man mit dem Namen Ford Mustang einst mal Sportlichkeit, Aufregung und Spass, kommt das Neudesign wie der Alka Seltzer am Tag danach rein.



Verehrte Damen und Herren, sehet und staunet: der neue Ford Mustang!

epa08006213 A handout photo made available 18 November 2018 by US car manufacturer Ford, showing the Mustang Mach-E, Ford's first ever all-electric SUV during its presentation in Los Angeles, USA, on 17 November 2019. Ford also opened an ordering site in internet for the new vehicle, where the automobile can be reserved for a 500 USD deposit. The prices for the new electric SUV start at 43,895 USD, while the high-performance version will cost more than 60,000 USD in USA.  EPA/FORD HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA

Und er ist tatsächlich ein 5-türiges SUV-Crossover-Ding mit E-Antrieb. Um die 44'000 Dollar wird er in den USA kosten. Ja, er bietet die bei E-Autos inzwischen gewohnt imposante Beschleunigung und weniger imposante Reichweite. Und Ford verspricht sich hohe Verkaufszahlen. Und ja, er heisst Ford Mustang.

Darüber, dass der neue Mustang keinen grossen V8 unter der Haube hat, möchte ich nicht weiter elaborieren. E-Antrieb ist nun mal leistungsmässig und umwelttechnisch überlegen.

Nein, vielmehr geht es um Folgendes: Der Ford Mustang, der ja mal so aussah ...

1968 ford mustang fastback bullit auto pony car retro motor https://pixels.com/featured/1968-ford-mustang-fastback-drew-phillips.html

Bild: pixels.com

... sieht neu so aus:

In this Wednesday, Oct. 30, 2019 photo, the new Ford Mustang Mach-E SUV is shown in Warren, Mich. Ford is hoping to score big with the electric SUV for daily drivers that sort of looks like a Mustang performance car. The new SUV, to be unveiled just ahead of the Los Angeles Auto Show press days, should have range of up to 300 miles. It's one of dozens of electric vehicles coming globally by 2022. Automakers are eyeing what they think will be a growing market in the years to come. (AP Photo/Carlos Osorio)

Bild: AP

Hmm ... und irgendwie erinnert er uns doch an ... irgendwas, nicht? Hmm ... an was nur?

Genau!

SUV crossover 2019 auto

Bild: var.

AN SO ZIEMLICH JEDEN LANGWEILIGEN CROSSOVER-SOFT-SUV, DEN ES HEUTE GIBT!

Na bravo.

Nochmals: Dass Ford ein neues Elektroauto lanciert, ist gut. Und SUVs sind nunmal beliebt, weil irgendwie bequem und viel Platz. Fein. Aber wieso ihn ausgerechnet Mustang nennen?!

Weil er sonst ein weiterer langweiliger Mittelklasse-SUV-Crossover wäre (siehe oben), that's why. Indem man sich der Hagiografie einer der grössten Autoikonen aller Zeiten bedient, versucht man sich aus dem Meer der Mittelmässigkeit zu retten.

Na ja. Ford ist da bei weitem nicht der einzige Sünder in dieser Hinsicht. Spontan kommen mir folgende ähnliche Fallbeispiele in den Sinn:

Dodge Charger

Na? An was denkt man dabei?
Genau! An den hier:

dodge charger r/t 1969 muscle car vintage retro auto motor USA https://www.mecum.com/lots/DA0917-310132/1969-dodge-charger-rt-se/

Bild: mecum.com

Und bei der Neulancierung Mitte der 2000er sah der Dodge Charger dann so aus:

Meh.

Lancia Delta

Die Kombination der Wörter «Lancia» und «Delta» beschwört genau ein Bild herauf:

YESSS! Der Lancia Delta Integrale, der in den Neunzigerjahren die World Rally Championship sechs Mal in Folge (!) gewann, und bis heute eines der ikonischsten Rallye-Autos aller Zeiten ist.

Doch Ende der 2000er hatte der Lancia Delta sich in diese graue Maus verwandelt:

lancia delta III 3 2010 auto https://en.wikipedia.org/wiki/Lancia_Delta

Bild: wikicommon

Jupi.

Chevrolet Impala

Mehr als eine Dekade lang war der Chevy Impala der Inbegriff des PS-starken Fullsize-Muscle-Cars:

chevrolet impala 1966 ss396 zürich burghölzli

Bild: watson/obi

Ein Gefährt, mit dem man bequem Kontinente überqueren konnte, bei Kickdown aber manchen Sportwagen hinter sich im Staub lassen konnte.

Ende der Nullerjahre dann so ...

MG

Mehr als ein halbes Jahrhundert lang baute MG die hübschesten Sportwagen der Welt – und dies mit grossem Erfolg. Der hier gezeigte Designklassiker MGB etwa verkaufte sich eine halbe Million Mal.

Und heute sehen MGs so aus:

MG ZS auto SUV crossover https://mg.co.uk/mg3/

Bild: mg.co.uk

Oh. Je.

De Tomaso

Italienisches Supercar-Styling mit amerikanischen V8-Motoren – legendär ist der De Tomaso Pantera, der von 1971 bis 1992 produziert wurde:

Seit Anfang der Neunzigerjahre wurde die Firma x-mal verkauft, aufgelöst, neu gegründet und wieder aufgekauft. Und 2011 neu lanciert. Mit dem Ding hier:

Aberrr ...

Weitere zwei Besitzerwechsel später befindet sich De Tomaso wieder unter neuem Management. Und das hat nun ein neues Modell lanciert: den P72. Und der sieht wie folgt aus:

de tomaso p72 2019 supercar hypercar auto motor italien styling design goodwood festival of speed https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b6/De_Tomaso_P72_04-07-2019.jpg

Bild: wikicommons

Na also! Geht doch!

Bestimmt kommen euch weitere Beispiele in den Sinn – Kommentare erwünscht!

Früher war die Zukunft besser: Ford Mustang von 1964 bis heute

watson geht Offroaden

Play Icon

Auto #unfucked

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

Link zum Artikel

Das kleinste Auto der Welt wird wieder gebaut – und wir wollen SO SEHR EINS!

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Und NUN: Rückwärts-Autorennen! Weil geil.

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Du willst einen Oldtimer mit Tesla-Antrieb? Da gibt es eine ganze Reihe ...

Link zum Artikel

History Porn – Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern. Heute: Auto-Edition!

Link zum Artikel

Truck. Yeah.

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link zum Artikel

24 Stunden Vollgas: Unglaubliche Bilder aus 96 Jahren Le Mans

Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

Link zum Artikel

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

Link zum Artikel

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

Link zum Artikel

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Sex and Vans and Rock'n'Roll

Link zum Artikel

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Auto #unfucked

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

9
Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

132
Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

21
Link zum Artikel

Das kleinste Auto der Welt wird wieder gebaut – und wir wollen SO SEHR EINS!

33
Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

24
Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

3
Link zum Artikel

Und NUN: Rückwärts-Autorennen! Weil geil.

13
Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

75
Link zum Artikel

Du willst einen Oldtimer mit Tesla-Antrieb? Da gibt es eine ganze Reihe ...

72
Link zum Artikel

History Porn – Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern. Heute: Auto-Edition!

21
Link zum Artikel

Truck. Yeah.

212
Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

9
Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

66
Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

50
Link zum Artikel

24 Stunden Vollgas: Unglaubliche Bilder aus 96 Jahren Le Mans

36
Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

5
Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

4
Link zum Artikel

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

72
Link zum Artikel

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

5
Link zum Artikel

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

28
Link zum Artikel

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

52
Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

24
Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

0
Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

6
Link zum Artikel

Sex and Vans and Rock'n'Roll

28
Link zum Artikel

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

17
Link zum Artikel

Auto #unfucked

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

9
Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

132
Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

21
Link zum Artikel

Das kleinste Auto der Welt wird wieder gebaut – und wir wollen SO SEHR EINS!

33
Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

24
Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

3
Link zum Artikel

Und NUN: Rückwärts-Autorennen! Weil geil.

13
Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

75
Link zum Artikel

Du willst einen Oldtimer mit Tesla-Antrieb? Da gibt es eine ganze Reihe ...

72
Link zum Artikel

History Porn – Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern. Heute: Auto-Edition!

21
Link zum Artikel

Truck. Yeah.

212
Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

9
Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

66
Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

50
Link zum Artikel

24 Stunden Vollgas: Unglaubliche Bilder aus 96 Jahren Le Mans

36
Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

5
Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

4
Link zum Artikel

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

72
Link zum Artikel

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

5
Link zum Artikel

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

28
Link zum Artikel

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

52
Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

24
Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

0
Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

6
Link zum Artikel

Sex and Vans and Rock'n'Roll

28
Link zum Artikel

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

17
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

159
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
159Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lueg 20.11.2019 15:56
  • DasEndeDerEwigkeit 20.11.2019 15:22
    Highlight Highlight VW Käfer und das neue etwas namens VW Käfer.
  • Erieri 20.11.2019 11:17
    Highlight Highlight Soo schlecht finde ich den nicht, mal ehrlich, die Zeiten ändern sich, wer möchte heute noch einen Herd von früher? Oder eine Riesenkarosse, welche nicht mehr in einen PP passt? Die neuen SUV...also meinen BMW finde ich schön
    • EvilBetty 20.11.2019 11:41
      Highlight Highlight Der neue Mustang ist eine Riesenkarosse die in keinen Parkplatz passt...
  • fidget 20.11.2019 11:12
    Highlight Highlight Die ganze Vergleiche zeigen mir, dass Autobauer heute ziemlich einfallslos sind und jedes neue Auto aussieht wie das andere. Am PC "designt" ohne jegliche Leidenschaft für Autos. Alles emotionslose Blechkisten, die zum Gebrauchsgegenstand degradiert wurden.
  • Morgan Wlan 20.11.2019 10:05
    Highlight Highlight Der Mitsubishi Eclipse schmerzt noch immer :(
    Benutzer Bild
    • Morgan Wlan 20.11.2019 12:03
      Highlight Highlight Jetzt als Crossover SUV zu haben.
      Benutzer Bild
  • HappyPants 20.11.2019 09:34
    Highlight Highlight Immerhin wurde der Chevi Impala und der Dodge Charger durch Cop-Filme wieder ins gute Licht gebracht. Ohne denen zwei und dem Ford Crown Victoria könnte ich mir keinen Cop-Film vorstellen!

    Der Mustang (Mach-E!) ist wahrscheinlich nicht mehr zu retten...
  • Quacksalber 20.11.2019 09:13
    Highlight Highlight Und ich dachte der Durchschnittsautofahrer findet die Verknüpfung von Stadtpanzer mit Rollator schick.
  • herrkern (1) 20.11.2019 08:49
    Highlight Highlight Zeigt mal die Geschichte von Citroën ... das waren mal aufregende, visionäre Autos.
    • obi 20.11.2019 11:31
      Highlight Highlight https://www.watson.ch/wissen/auto/797392946-design-porno-von-citro-n-fahrerkabinen-der-superlative
  • Driver7 20.11.2019 07:36
    Highlight Highlight Zur Verteidigung muss man sagen, dass der Mustang schon in den 80er und 90er eine zimliche Zumutung war.. erst wieder mitte 0er Jahre konnte man sie wieder einigermassen anschauen
    • obi 20.11.2019 11:31
      Highlight Highlight True dat.
  • LLewelyn 20.11.2019 07:16
    Highlight Highlight Aber wenn James Bond, Agent 007 neu mit einer Frau besetzt wird, ist das völlig okey... wehe aber man redesigned einen Klassiker wie den Mustang...
    • Unserious_CH 20.11.2019 07:42
      Highlight Highlight Wow die 'News' sind beinahe ein halbes Jahr alt und hast es immer noch nicht geschafft einen Artikel dazu zu lesen?

      Ist schon ein wenig peinlich...
    • Der Ökofuzi 20.11.2019 09:03
      Highlight Highlight Gutes Beispiel! Ich finde es super dass mal eine Frau in der Agentenreihe die Hauptrolle übernimmt und dass Ford ein Elektro-SUV-Crossover rausbringt, aber wieso muss man der Dame die Agentennummer 007 und dem Auto die Bezeichnung Mustang geben? Reines Marketing was schliesslich die richtigen Fans nur verärgert.
    • der nubische Prinz 20.11.2019 10:03
      Highlight Highlight James Bond wird nicht mit einer Frau besetzt. 007 ja, James Bond nein.
      Genau lesen ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Blaugrana 20.11.2019 06:49
    Highlight Highlight Danke obi! Heutige Fahrzeuge sind echt nur noch Gebrauchsgegenstände. Früher waren Hersteller noch individuell und unverkennbar, es gab emotionale Marken, ikonische Designs die einen träumen liessen. Welche moderne Karre lässt einen denn heute noch von grosser Freiheit, Sex und Rock‘n‘Roll träumen?
    Daher kommen bei mir nur (Alltags)Klassiker der 70-90er in die Garage - für mich muss aktuell kein neues Auto produziert werden. Und auf die Mühle mit e-Antrieb die mich begeistert warte ich immer noch...
    • DasEndeDerEwigkeit 20.11.2019 15:27
      Highlight Highlight Also beim Dodge demon oder der hellcat.... Harrr da werd ich schon scharf. geb dir aber Recht die alten Autos sind und bleiben das non plus ultra, die haben noch charakter
  • sunshineZH 20.11.2019 06:32
    Highlight Highlight Nein danke, ohne schönen V8 keinen Mustang! 😊
  • MahatmaBamby 20.11.2019 06:23
    Highlight Highlight Oh dammit lasst doch die Klassiker Klassiker sein
  • Stirling 20.11.2019 04:41
    Highlight Highlight Das Design der Klassiker trifft einfach mehr meinen Geschmack, da bin ich absolut ihrer Meinung Herr Barroni.
    Aber ich könnte mir vorstellen, dass das allgemeine Bedürfnis nach Sicherheit und Sparsamkeit durch die Aerodynamik die Autodesigner doch auch ziemlich in ihrer Kreativität einschränkt.
    Beim der Antrieb ist langsam eine gewisse Richtung erkennbar für die Zukunft.
    Laut und stinkend ist sie bestimmt nicht.
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 20.11.2019 10:47
      Highlight Highlight Eben!

      Aerodynamik und SUV sind ein Widerspruch!
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 20.11.2019 10:53
      Highlight Highlight Hier noch ein Artikel dazu:

      https://www.msn.com/de-ch/autos/nachrichten/der-kampf-ist-einer-gegen-windmühlen/ar-AAJs57g?li=BBqfRGn#page=3

    • Bruuslii 20.11.2019 23:56
      Highlight Highlight klar brauchts neue autos mit neuen aerodynamischen desigens und so.

      aber herrgottnochmal benennt die bitte nicht nach ikonen, denen sie nicht gerecht werden! das ist absolut einfallslos.

      eine echtes retro design-zitat eines mustangs mit e motor wär mir noch so recht. aber dieser suv hat nun gar nichts mit mustang zu tun.
    Weitere Antworten anzeigen
  • acki_ 20.11.2019 02:29
    Highlight Highlight Mercedes Benz 300SL
    Roadster von 1957: 😍🥰
    Cabrio von 1990: 😭🤬🤮
    Benutzer Bild
    • Monsieur Cringeadism 20.11.2019 07:12
      Highlight Highlight Obwohl der ja noch nicht mal der schlimmste ist, der ganz neu SL sieht aus wie ein SLK/SLC auf Steroiden
    • der nubische Prinz 20.11.2019 10:08
      Highlight Highlight Ja gut, also wenn man den rostigsten R129 mit einem Showcar 300SL vergleicht...
      Kaufkraft angepasst müsste der alte ca. 4x so teuer sein.
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 20.11.2019 00:00
    Highlight Highlight SUVs sind eigentlich für alte Männer gedacht, die nicht mehr gut von niedrigen Sitzen aufstehen können. Mein Vater hat sich auch so ein Ding gekauft.
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 20.11.2019 08:38
      Highlight Highlight Also eigentlich ist ja ein SUV das letzte vierrädrige Ding, das man kauft, bevor man sich einen Rollator zutut.
  • Der Tom 19.11.2019 23:09
    Highlight Highlight Guter PR Stunt von Ford. Bis jetzt geht wohl alles nach Plan. Der Mustang ist in allen Medien präsent.
  • karl_e 19.11.2019 23:00
    Highlight Highlight Die Göppel, die heutzutage die Strassen verstopfen, sind allesamt ziemlich hässlich. Sogar die normalen Autöli ahmen irgendwie das Design der SUV nach.
  • JFKeller 19.11.2019 22:42
    Highlight Highlight Baroni, morgen kannst du die SUV Liste oben noch durch den Aston Martin DBX erweitern...
  • Hugeyun 19.11.2019 22:24
    Highlight Highlight Der alte Lancia Delta Integrale 😍
  • Der müde Joe 19.11.2019 21:25
    Highlight Highlight Och nööö! Die letzten Jahre so schöne Mustangs und jetzt diese Kiste.🥴
  • Zeit_Genosse 19.11.2019 21:23
    Highlight Highlight Einheitsbrei, welche überforderte Marketingstrategen wegen der Verkaufbarkeit an viele Bünzlis sich haben einfallen lassen müssen.

    Eigentlich wäre ein E-Pony-Car eine freche Idee, wenn sie dann auch frech umgesetzt würde.
    • Forest 20.11.2019 08:55
      Highlight Highlight Nichts gegen elektrische E-Pony, aber aus einem Pony-Car einen SUV zu machen, ist wie einen Tesla mit Diesel anzubieten.
    • der nubische Prinz 20.11.2019 10:10
      Highlight Highlight Pony cars sind kleine Coupes mit grossen Motoren. Muscle Cars. Wobei die heute auch nicht mehr klein sind. Also ist ein Model S fast schon ein muscle car..
    • Zeit_Genosse 20.11.2019 16:42
      Highlight Highlight Tesla Model 3 wäre ein „Pony“. Model S ein „Muscle„, wenn sie dann noch 2-Türer wären und nach dem Prinzip, Long hood, short deck. Ok, weit hergeholt. Doch noch weiter weg ist Ford mit dem midsize SUV, den sie mit der wertvollen Bezeichnung „Mustang“ in den Markt drücken möchten.
  • Sharkdiver 19.11.2019 21:04
    Highlight Highlight Wo sind die ganzen DS? Mit diesem grausifen Rauten tick im interior
  • Trollgeflüster 19.11.2019 20:24
    Highlight Highlight Ich bin ja durchaus ein Befürworter der Elekro Autos, aber dieses Fahrzeug "Mustang" zu nenben ist glatte Gotteslästerung!!! Nicht, aber nullundgarnichts hat dieses Suto mit einem Mustang zu tun!!! Genau das Selbe gilt für diesen unsäglichen Eco-Boost 2,4l-Euro Mustang... Bei der "Hochzeit" im Mustang-Werk läuft den Arbeitern bestimmt der Rotz aus der Nase vor lauter heulen...
    • Sharkdiver 19.11.2019 20:54
      Highlight Highlight Seit vielen Jahren ist Mustang nicht mehr Mustang. Playmobiöplastikkisten für möchtegern Ken's
  • Casimir R. 19.11.2019 20:19
    Highlight Highlight Will man ein Elektroauto mit einigermassen akzeptabler Reichweite ausstatten gehen wegen dem Volumen und dem Gewicht der Akkus eigentlich nur SUVs oder grosse Limousinen. So ist das eben. Kleine Stadtflitzer oder gewichtoptimierte teure Sportwagen gehen auch, die kommen dann aber nicht all zu weit. In der Grösse eines "echten" Mustang hätte das Gefährt wohl eine ziemlich bescheidene Reichweite.
    • Triumvir 19.11.2019 22:54
      Highlight Highlight Kennst du eine Marke namens Tesla - nein - dann schau dir mal ihren ultraheissen kommenden Roadster an, der soll bescheidene ca. 1000 km weit fahren können...noch Fragen...
    • Rolf stühlinger (1) 20.11.2019 05:38
      Highlight Highlight Casimir ahnungslos.
      Jetzt google einfach mal den rimac c1 und den rimac c2. Oder den neuen elektro porsche.
      Ups zwei hypercars und ein spoetwagen und viele weitere in der pipeline. Suvs werden nur produziert weil eigentlich kein mensch sowas braucht und der mensch kauft gerne dinge die er nicht braucht. Es gibt z. B nur ein suv bei dem man 3 kindersitze nebeneinander montieren kann. Den Q7.
      Also soviel zum platz. Kofferaum haben die meisten kombis und vans mehr. Es ist einfach pure angeberei auch der 4x4 ist faule ausrede. Da praktisch niemand offroad fahren geht oder in die berge damit
    • sunshineZH 20.11.2019 06:32
      Highlight Highlight @ klar schafft der 1000km, wenn er kein Gewicht hat und kein Platz 😃
    Weitere Antworten anzeigen
  • I_am_Bruno 19.11.2019 20:19
    Highlight Highlight Ganz klar: Jaguar. Die hatten mal Charakter. Heute sehen sie aus wie Mazdas, halt einfach teurer.
    • evalina 20.11.2019 06:45
      Highlight Highlight Schau dir mal den F-Type an. Würdiger Nachfolger des E-Type.
    • I_am_Bruno 20.11.2019 07:16
      Highlight Highlight Oder eine Copycat vom Nissan 370.
      Die Jaguars sehen definitiv in Ordnung aus aber sie sind halt design-mässig nichts besonderes mehr.
    • herrkern (1) 20.11.2019 11:14
      Highlight Highlight Jaguar ist designmässig tot. Irgendwo zwischen Mazda, Nissan und Fiat Coupé.
  • Allion88 19.11.2019 20:12
    Highlight Highlight Beim charger müsste man auch nicht die billigste einsteigervariante vergleichen. Diese ist preislich bei einem skoda fabia.
    Ich finde den neuen charger sehr wohl gelungen (gleiches gilt für camaro, corvette, challenger und shelby gt500). Design haben die amis mMn drauf. Besser als der europa einheitsbrei.
    Benutzer Bild
    • Adam Smith 19.11.2019 22:35
      Highlight Highlight WAS?!?!?!
      Wie kannst du die hässlichen Amiklötze mit der Aerodynamik eines Hochhauses mit den wunderschönen Italienern oder Engländern vergleichen? Technisch sind die sowieso nicht auf einem aktuellen Stand. Billig und viel PS ist alles, was sie können. Hier siehst du, wie man ein Auto designen sollte:
      Benutzer Bild
    • Allion88 20.11.2019 07:35
      Highlight Highlight Ja klar. Ein 250K aston oder ein 300K lambo mit einem ford / dodge vergleichen.
      Ich rede von autos, die man auch täglich zu hunderten auf der strasse sieht.

      Ps: von wegen verarbeitung bei den von ihnen erwähnten autos. Dürfen sie gern mal googlen
    • Adam Smith 20.11.2019 10:25
      Highlight Highlight Die Verarbeitung ist bei Deutschen definitiv die Beste beim Interieur. Also auch bei einem Europäer und bei Italienern und Engländern ist sie nicht perfekt aber sicher noch besser als bei den Plastik-Amis. Hier noch ein preiswerteres Modell:
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • lesenderr 19.11.2019 20:12
    Highlight Highlight Namen sind Schall und Rauch.... willst Du einen Mustang der aussieht wie der 67er Fastback in deinem Foto, dann Kauf dir nen Mustang von 67.
    So einfach 🤷‍♂️
    • just sayin' 20.11.2019 13:20
      Highlight Highlight namen sind effektiv nur schall ud rauch.
      einen brand aber nicht.

      einen brand (wie ford mustang) wird jahrelang aufgebaut und gepflegt.

      einen brand kann man aber auch locker in die wand fahren wie kodak oder swissair.

      @ford
      take care of your brand!
  • Todesstern 19.11.2019 20:12
    Highlight Highlight Alle Autos sehen heute wie der selbe Einheitsbrei aus. Autos war noch nie so langweilig wie heute finde ich. Und auf die Motoren Klingeln bei Sportfahrzeugen heute eher wie ein Elch in der Brunst Zeit. Oder als hätte man Durchfall.
    • goschi 19.11.2019 22:18
      Highlight Highlight 90er Jahre?
      Als alle charakterlos rundgelutscht waren?
      Oder 80er mit völlig austauschbaren Quadratschachteln?

      "Früher war alles besser" war noch selten so daneben....
    • Kiril 19.11.2019 23:13
      Highlight Highlight @goschi: ja, du hast recht. Einheitsbrei gab es wohl schon immer. Nur sieht der heutige Einheitsbrei viel langweiliger aus. Viel lieber sehe ich mir alte Autos an, selbst wenn sie unter sich wieder sehr ähnlich aussehen. Aber immerhin halt besser/weniger langweilig. Ist wohl aber auch Geschmackssache :)
    • Allion88 20.11.2019 11:34
      Highlight Highlight gerade die 80er und 90er waren schreckliche jahre (gibt ausnahmen wie ein countach). hier haben durch das band die amis und die deutschen komplett hässliche eckige kisten gebaut.
      nur so zum Thema früher war alles besser.
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • Schlaf 19.11.2019 19:51
    Highlight Highlight Das es auch anders geht, zeigt Peugeot.
    Wenn sie den e-Legend so, als Nachfolger vom 504 Coupé bringen, dann würde ich mich doch glatt für einen bestromten Franzosen entscheiden!
    Aber so was von.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 19.11.2019 19:39
    Highlight Highlight Ich ergänze um den Lincoln Continental.
    • der nubische Prinz 20.11.2019 00:45
      Highlight Highlight Den finde ich eigentlich gerade ein gutes Beispiel für den Relaunch einer alten Brand...
  • Fruchtzwerg 19.11.2019 19:25
    Highlight Highlight Pure Blasphemie!
  • sleeky 19.11.2019 19:25
    Highlight Highlight Genau genommen ist das aber nicht der neue Mustang. Die Namensgebung finde ich ebenfalls ungünstig. Aber der hat ja den Zusatz <Mach-E>. Die GT500 Version des 2020er Mustang sieht so aus.
    Benutzer Bild
    • PlayaGua 19.11.2019 22:50
      Highlight Highlight 😍
  • tr3 19.11.2019 19:18
    Highlight Highlight Der New Beetle war auch so ein Verbrechen. Und der Fiat 500XL ist ein komplett absurdes Gefährt.
    • Unserious_CH 19.11.2019 20:31
      Highlight Highlight Noch schlimmer: Fiat 500x Sport.
      Fiat 500 eigentlich klein.
      Fiat 500x eigentlich doch SUV
      Fiat 500x SPORT
      Ein Kleinwagen-SUV-Sportauto. Quasi 3 Widersprüche in einem Name.
    • tr3 19.11.2019 23:13
      Highlight Highlight 500x kannte ich gar nicht. Ja, der ist tatsächlich noch bizarrer.
    • Allion88 20.11.2019 16:13
      Highlight Highlight Noch geiler sind die 500er abarth.
      Lärmen wie mein alter rasenmäher. Schonungsloses fremdschämen inklusive
  • Imfall 19.11.2019 18:41
    Highlight Highlight "Und SUVs sind nunmal beliebt, weil irgendwie bequem und viel Platz."


    Die meisten SUVs haben eigentlich innen wenig Platz... die sehen nur gross aus
  • Raphael Stein 19.11.2019 18:40
    Highlight Highlight Gut gebrüllt.
  • evalina 19.11.2019 18:38
    Highlight Highlight Wirklich weh im Herzen tut es mir, wenn ich das heute unter dem Namen DS verkaufte Auto sehe. Die Göttin von früher, speziell die ersten Serien, war so elegant, technisch weit ihrer Zeit voraus, ein von weitem an der Kontur erkennbarer Klassiker. Und nun? Wäks. Austauschbarer Einheitsbrei.
  • Allion88 19.11.2019 18:35
    Highlight Highlight Man sieht sehr gut, dass die autodesigner nocht nicht genau wissen, wie sie eine frint beim e auto designen sollen.
    Altes kühlergrill design mit einer plastik haube statt dem lufteinlass wirkt wie ein billiges nachträgliches gebastel. Siehe mustang, e-tron, ioniq..
    Das kriegt tesla (seit dem facelift) und porsche besser hin
    • Kiril 19.11.2019 23:24
      Highlight Highlight Ich frage mich eh, wofür diese ganze Andeuterei, wenn es keinen Nutzen hat. Es gab bereits sehr schöne Autos ohne Kühlergrill, geschweige denn angedeutetem Kühlergrill. Mein Favorit ist da der Chevy Corvair 😁
    • supremewash 19.11.2019 23:45
      Highlight Highlight Ihr sprecht mir aus der Seele! Ein Stück glatten Plastiks genommen, hingeklebt wo der nun überflüssige Kühlergrill war, und fertig ist das "neue Design".
  • Schlaf 19.11.2019 18:29
    Highlight Highlight Auf europäischem Boden;

    VW Käfer🥰 vs. New Beetle🤢



  • Ricardo Tubbs 19.11.2019 18:21
    Highlight Highlight verstehe nicht wieso hier gegen den mach e geschossen wird (finde die karre grauenvoll) wo bei watson tesla immer soll gut davonkommt und so hip ist.

    ausserdem ist das kein "neuer mustang", der das aktuelle pony ablöst sondern die erweiterung um einen suv (was ich grauenvoll finde)

    einen charger srt nehm ich übrigens sofort, wieso bildet mal den standard mietwagen charger ab in dem vergleich?
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 19.11.2019 18:16
    Highlight Highlight Wie man es richtig macht, sieht man am Beispiel Jaguar. Die haben ihren langweiligen SUV E-Pace genannt und nicht etwa E-Type. Und haben somit die Verschandelung einer Legende verhindert.
    • Geysir 19.11.2019 18:26
      Highlight Highlight Der heisst doch I-Pace
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 19.11.2019 18:34
      Highlight Highlight I-Pace gibts auch. Das ist deren Stromer und hat irgendwie noch Charme. Aber der E-Pace sieht aus, wie wenn er auf Baronis Auflistung gehört.
    • evalina 19.11.2019 18:43
      Highlight Highlight Der ist eh da, im Mosaik, zweite Reihe, zweiter von links.
  • AnDerWand 19.11.2019 18:14
    Highlight Highlight Beim Dodge Charger bin ich bzgl. Design einvertsanden. Dafür geben sie inzwischen ordentlich Leistung dazu und mit dem Facelift siehts auch weniger schlimm aus.

    Ich hoffe einfach sie verhauen es mit dem Challenger nicht. Was mir bei diesem gefällt, ist, das sie das Design nicht andauernd verändern und nicht gefühlt alle 3 Jahre ein komplett neues Modell herausbringen. Das finde ich beim Mustang schade. Der Dodge ist beinahe der letzte seiner Art. Ich mag sein klassiches, nicht überdesingtes Äusseres extrem

    Dodge ist zumindest beim Challenger noch nicht auf diese geldgeile Art aus.
  • swisskiss 19.11.2019 18:07
    Highlight Highlight Meine erste grosse Liebe. Der Ford Mustang Convertible 68. Sauber restauriert und ein Juwel zum anschauen. Ein einmaliges Gefühl, wenn im Stand beim Gasgeben, die 8 Zylinder das gesamte Auto zum Schaukeln brachten....

    Nur wer das gespürt hat, weiss was ein "muscle car" ist.
  • maylander 19.11.2019 17:58
    Highlight Highlight Anstelle den Vorteil des Elektroantrieb auszunutzen und neue praktische Formen zu kreieren versucht man altgediente Ikonen zu kopieren.
    Diese Monster passen dann auf keinen Parkplatz und können auf der Quartierstrasse kaum kreuzen.
    • Pafeld 21.11.2019 09:13
      Highlight Highlight "Anstelle den Vorteil des Elektroantrieb auszunutzen und neue praktische Formen zu kreieren versucht..."

      Moment einmal. Genau das (!) hat man jahrelang gemacht, weshalb noch immer heute unisono die meisten Leute Elektroautos ablehnen, weil sie ja so bescheuert-futuristisch aussehen. Die breite Masse fährt eben nicht Haute-Couture. Die breite Masse fährt langweiliges Prêt-à-porter. Der Lotus Esprit war auch mal abgehobenes Zukunftsgedöns. Erst heute ist er eine klassische Ikone. Die Leute wissen eben schlicht nicht, was sie wollen.
  • DrWeir 19.11.2019 17:52
    Highlight Highlight Ach der Porsche Cayenne ist auch so ein wunderschönes Auto.
    • obi 20.11.2019 11:37
      Highlight Highlight Getoppt vom Panamera 🤢
  • thoroz 19.11.2019 17:51
    Highlight Highlight Fehlalarm: Der Mach E ist keine Neuauflage des Mustang! Den wird es nach wie vor geben!
  • Absintenzler 19.11.2019 17:49
    Highlight Highlight Baronis krude-Karren-Beiträge; immer noch das beste an Watson 👍
    Ah ja, und die Giulietta sah auch schon mal besser aus:
    Benutzer Bild
  • w'ever 19.11.2019 17:48
    Highlight Highlight mini vs. mini remake
    • Dominik Treier 19.11.2019 18:43
      Highlight Highlight Wobei die ersten ja noch gingen aber solche Dinge wie den Countryman oder, Gott bewahre, den von mir aus wirklich kotzhässlichen und nicht nur aufgeblasenen, sonden noch gestreckten Clubman sind meiner bescheiden Meinung nach wirklich ein Verschandelung des Namens und das Gegenteil von Mini...
      Das hat FIAT mit dem 500 besser gemacht, obwohl auch da Schiffe wie der 500X oder L dabei sind, die mit dem Ursprung nicht viel zu tun haben, die aber wenigstens das knuffige Design gut beibehalten und nicht so aufeblasen wirken.
    • amade.ch 21.11.2019 08:31
      Highlight Highlight Mini ist leider aus dem Ruder gelaufen. Die ersten beiden BMW-Generationen waren toll.
  • goschi 19.11.2019 17:46
    Highlight Highlight Awwwww, das ist aber herzerweichendes Mimimi
    Abgesehen davon, dass der Mustang die meiste Zeit die er gebaut wurde nicht ansatzweise aussah wie das 68er Modell, sehe ich das probl am aktuellen Design nicht.
    • obi 20.11.2019 11:41
      Highlight Highlight Das Problem ist, wenn man einen Namen nimmt, der mit einer Ikonografie verknüpft ist. Die Mustangs der 80er, etwa, waren grauenhaft, aber wenn man an "Mustang" denkt, dann sieht man Bullit vor sich. Die Billigvarainte des Lancia Delta war auch nicht spannend, doch die Rally-Version ist die, die 100'000fach als Poster verkauft wurde.
      Lanciert man also ein neues Auto mit Namen "Mustang" oder "Delta" o.Ä., müsste man schauen, dass man dem gerecht wird. IMHO
    • goschi 20.11.2019 13:16
      Highlight Highlight die Realität ist aber, es ist einfach nur ein Markenname, der zieht, weil Leute illusorischerweise ein falsches Bild davon haben, weil sie einem falschen ideal nachweinen.
      Genau darum sind es so mächtige Namen, die umso mehr dazu dienen, auf alles gedruckt zu werden.
      Und je mehr nostalgieverklärte Bilder davon bestehen, umso mehr wird die marke weiter genutzt, ergo selber Schuld.

      Abgesehen davon, der Mustang war als billiges Sekretärinnen-Coupé entwickelt worden, das moderne Pendant ist der Crossover-Familien-SUV, eigentlich sehr passend.
  • Bruuslii 19.11.2019 17:36
    Highlight Highlight das hat auch fiat mit dem ansonsten geilen, kleinen cinquecento verbokt. fiat 1000 wärre viel cooler gewesen (tschegsch 😉)

    leider im zeitgeist von hollywood-ich-mach-lieber-eine-film-fortsetzung-anstatt-mir-was-neues-cooles-einfallen-zu-lassen-philosophie

    die wir-sind-nicht-kreativ-langweile hat jetzt leider auch bei den auto-herstellern einzug gehalten 🤷‍♂️🤦‍♂️

    versteht mich nicht falsch: nichts gegen neuinterpretationen von coolen alten designes, aber das dann so inflationär auslutschen...
    Benutzer Bild
  • der nubische Prinz 19.11.2019 17:29
    Highlight Highlight Ultra trigger alarm bei dem artikel. :D einfach mal die geilsten historischen modelle mit den neuen, langweiligsten vergleichen. sowas ist auch ein delta...
    Benutzer Bild
    • obi 20.11.2019 11:42
      Highlight Highlight Das Problem ist, wenn man einen Namen nimmt, der mit einer Ikonografie verknüpft ist. Die Mustangs der 80er, etwa, waren grauenhaft, aber wenn man an "Mustang" denkt, dann sieht man Bullit vor sich. Die Billigvarainte des Lancia Delta war auch nicht spannend, doch die Rally-Version ist die, die 100'000fach als Poster verkauft wurde.
      Lanciert man also ein neues Auto mit Namen "Mustang" oder "Delta" o.Ä., müsste man schauen, dass man dem gerecht wird. IMHO
    • der nubische Prinz 20.11.2019 11:49
      Highlight Highlight Stimmt natürlich schon. Bei Google findet man unter Lancia Delta kaum nicht Integrale. Musste das Bild auf Wikipedia holen...
      Muss aber auch zugeben dass es mir egaler nicht sein könnte. Der die neueste Generation Mustang ist ja auch nicht das alte Ikonische Design/Pony Car, sondern ein grosses Ami Sportcoupe mit Retrodesign.
  • Neruda 19.11.2019 17:27
    Highlight Highlight Von Harley-Davidson gibt's übrigens auch einen e-Töff 😉
    • esmereldat 20.11.2019 08:24
      Highlight Highlight Geil! Ich glaub, ich wär ja der Typ e-Scooter. Jaja, Bünzli, ich weiss.
    • amade.ch 21.11.2019 08:32
      Highlight Highlight Und der Livewire ist ziemlich cool.
    • santa's little helper 21.11.2019 14:16
      Highlight Highlight Harley-Fahrer hier.
      Der Livewire mag ja vieles sein, aber er ist ganz sicher nicht cool.
  • der nubische Prinz 19.11.2019 17:26
    Highlight Highlight Ist ja nur eine Erweiterung der Mustang Brand... Gibt den normalen ja immernoch.
    Ah und übrigens, vergessen wir das sowas auch ein Mustang ist?
    Benutzer Bild
    • Statler 19.11.2019 22:10
      Highlight Highlight ;)
      Play Icon
  • *sharky* 19.11.2019 17:26
    Highlight Highlight Ich sage nur Ghibli...
    Eine Schande, dass sich der Aktuelle gleich nennen darf!
    Aber es passt zu den aktuellen Modellen, leider.

    Benutzer Bild
  • Triumvir 19.11.2019 17:25
    Highlight Highlight Der Name Mustang müsste jetzt wirklich nicht sein. Die Marketingfritzen von Ford müssen echt verzweifelt gewesen sein, diesen E-Panzer so zu taufen. Ich vermute mal sie wurden bestimmt von der Geschäftsleitung dazu gezwungen...lol...
  • Helvetiavia Philipp 19.11.2019 17:25
    Highlight Highlight Wie nennt man bei Elektroautos die Stelle, wo früher der Kühlergrill war? Sieht ja gruselig aus, beim neuen Mustang. Nennt man das - mangels Grillrost - Kühler-Tepanyaki?
    • 8Ball 19.11.2019 17:43
      Highlight Highlight Darf immer noch Kühlergrill heissen. Bei deinem Auto heisst es ja auch noch Kotflügel wie bei einer Kutsche😎
    • x4253 19.11.2019 17:58
      Highlight Highlight Beim Mustang? MUstach?
    • Dominik Treier 19.11.2019 18:47
      Highlight Highlight Wohl eher weniger, denn E-Autos benötigen wegen dem wesentlich besseren Wirkungsgrad von E-Motoren eigentlich keinen Kühler mehr. Die Luft wird nicht zum Kühlen benötigt also streicht man den Grill oft, oder schliesst ihn zugunsten der Aerodynamik. Über dieses Andeuten eines Grills um vertraute Elemtene einbauen zu können lässt sich streiten, wie über Fake-Auspuffblenden ohne Nutzen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Roboter 19.11.2019 17:24
    Highlight Highlight Sie hätten ihn besser Pinto getauft, optisch genauso plump und auch leicht brennbar :-)
  • jjjj 19.11.2019 17:19
    Highlight Highlight The Homer.
    Benutzer Bild
  • What’s Up, Doc? 19.11.2019 17:10
    Highlight Highlight Also verglichen mit den Mustang's zwischen 1979 und 1998 ist der neue eine wahre Schönheit. By the way, Mopar rules! Und ganz bestimmt kein Pony!
    • Denk nach 19.11.2019 17:45
      Highlight Highlight Da hast du recht, aber die versuchten wenigstens ein bisschen Charakter mit Ecken und Kanten zu haben... Der neue hat weder Ecken noch Kanten und ist wirklich nur langweiliger Einheitsbrei...
    • SpoonerStreet 19.11.2019 17:50
      Highlight Highlight Heii lass mein 97er Mustang un Ruhe 😉 ich mag die weil sie so trashig 90er jahre sind. Halt kein Klassiker aber trotzdem irgendwie Kult.
    • What’s Up, Doc? 20.11.2019 10:43
      Highlight Highlight @SpoonerStreet
      ✌😉
  • Geysir 19.11.2019 17:07
    Highlight Highlight Mir kommen spontan noch der neue mitsubishi eclips und die studie zum neuen lancer in den sinn.
    • Namenloses Elend 19.11.2019 17:49
      Highlight Highlight 🙈🙈 so sah das alte Fiat Multipla aus. 😍
      Benutzer Bild
  • dave1771 19.11.2019 17:01
    Highlight Highlight Bin eh Camaro Fan.
    • x4253 19.11.2019 17:53
      Highlight Highlight Dann magst du sicher den hier:
      Benutzer Bild
    • Paprika_1988 19.11.2019 18:56
      Highlight Highlight Wenn Ford so weitermacht ich auch 😁😂
    • Sharkdiver 19.11.2019 21:01
      Highlight Highlight Genau die gleiche plastikkiste
  • mrgoku 19.11.2019 16:58
    Highlight Highlight finde es immer so toll etwas als "grausig" zu betiteln wo doch vorallem design eine reine geschmackssache ist.

    ich finde das teil optisch sehr geil. dass man ihn mustang nennt finde ich auch blöd...
    • Electric Elefant 19.11.2019 17:14
      Highlight Highlight Mh, das xte unnötige SUV-Teil, dass eigentlich genauso aussieht, wie alle anderen dieser Klasse (ok ausser der BMW X-Serie - die ist eindeutig hässlicher) findest Du sehr geil?

      Hier kommt noch dazu das der originale Mustang, zwar absolut nicht mein Ding, aber sicher eher ein Teil für Individualisten war. Der neue ist eher das Gegenteil - Massengeschmack...
  • DrFreeze 19.11.2019 16:58
    Highlight Highlight Euer "an was erinnert uns der neue Mustang schon wieder" Vergleich ist absolut genial :)

    Und stimmt leider auch absolut...
    • Sharkdiver 19.11.2019 20:53
      Highlight Highlight Nein finde ich ganz und gar nicht. Er hat eine sehr eigene Design Sprache. Aber 1. Mustang E-SUV😱WTF? Nein er ruiniert den Mustangspirit nicht, das haben die letzten Modelle längst gemacht. Die Mustangs haben schon seit vielen, vielen Jahren rein gar nichts mehr mit der Eleonore 😍zu tun. Schon lange ein billigst Plastik Schrot interior im Nightriderstile abfallkiste. Was hat die Eleonore noch mit den aktuellen "Mustangs" zu tun? Gleicht mehr dem Camaro als den alten mustangs
      Benutzer Bild
    • just sayin' 20.11.2019 13:11
      Highlight Highlight jup!
      baroni got that right!

      meiner meinung nach ist es aber allgemein ein zeichen "unserer zeit", dass alle ecken, kanten, mögliche provokationen und verletzte gefühle möglichst vermieden werden sollen.

      das resultat sehen wir tagtäglich in unserer gesellschaft.

      langweilig
      leidenschaftslos
      durchschnitt
  • Nullarbor 19.11.2019 16:57
    Highlight Highlight Das Facelift vom neuen Charger ist ok. Und mit dem Hellcat Motor sogar top.
  • Eliaz54 19.11.2019 16:54
    Highlight Highlight Cooler Beitrag! Aber ich würde bestreiten das E-Autos besser für die Umwelt sind als herkömmliche mit Benzin / Diesel Treibstoff. Und Ja der neue Ford Mustang ist eine Schande für die Augen mancher Autoliebhaber :(
    • adam gretener 19.11.2019 17:31
      Highlight Highlight Auf welcher Wissenbasis bestreitest Du das denn? Bauchgefühl?
    • Urs457 19.11.2019 17:48
      Highlight Highlight Auch wenn du es bestreitest, die Fakten sind schon lange klar! http://www.mythbuster.ch/Mythbuster-Elektroauto-Rotta.pdf
    • Denk nach 19.11.2019 17:48
      Highlight Highlight Uhh heikles Thema, die aktuellen ökobilanzen sehen schon noch nicht so gut aus... Hoffentlich werden die Dinger mit höheren Produktionszahlen ökologischer.
    Weitere Antworten anzeigen

Die Romandie hat mich nicht auf die vielen nackten Frauen hier vorbereitet

Seit ich in der Deutschschweiz wohne, habe ich viele füdliblutte Menschen gesehen.

Bravo, liebe User. Ihr seid weniger prüde als die Romands!

Welche weiteren Unterschiede gibt es zwischen West- und Deutschschweizern? :) Schreib es uns in die Kommentare.

Artikel lesen
Link zum Artikel