wechselnd bewölkt
DE | FR
10
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Spass

Gurtenfestival: Wein-Doch-Spezial

Wein doch

Beste Laune am Gurtenfestival? Denkste! Diese Berner sind so richtig sauer

18.07.2019, 16:4418.07.2019, 17:05
Nico Franzoni
Folge mir

Das Gurtenfestival ist bereits voll im Gange. Auf dem Berner Hausberg sind auch dieses Jahr wieder tausende, gut gelaunte Menschen am Feiern. Sommer, Sonne, Sonnenschein und gute Musik. Eigentlich kein Grund, sich über etwas aufzuregen – oder etwa doch?

Video: nico franzoni, lya saxer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Plakate des Gurtenfestivals seit 1991

1 / 49
Alle Plakate und Line-Ups des Gurtenfestivals seit 1977
quelle: gurtenfestival.ch
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ich brauche Geld für Gras

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Die verwirrte Dame
18.07.2019 17:00registriert August 2016
Klagt über schlechte Musik und geht ans Gurtenfestival. Genau mein Humor.



Aber ja, Reggaeton ist kacke.
20517
Melden
Zum Kommentar
avatar
Viktor mit K
18.07.2019 17:40registriert Oktober 2014
Der 1. Typ, genau so sahen all die Typen im Bacardi Zelt aus😂😂
850
Melden
Zum Kommentar
avatar
Phrosch
18.07.2019 19:13registriert Dezember 2015
Warum wirken alle Berner so aufgestellt, wenn sie sich beklagen? Ich kaufe nur dem Ostschweizer ab, dass er genervt ist 😀
632
Melden
Zum Kommentar
10
Cancel Culture: Alles nur moralische Panikmache von weissen, alten, rechten Männern?
Eine neue Studie von Stanford Professor Adrian Daub kommt zum Schluss, dass es bei der Cancel Culture häufig weniger um verhinderte Redefreiheit geht als vielmehr um Aufmerksamkeitsökonomie.

Immer wieder höre ich, mein Asthma sei psychosomatisch bedingt, also mehr oder weniger Einbildung. Ich müsse nur richtig atmen lernen und die Ernährung umstellen, dann verschwinde es, ebenso all meine Allergien. Allergisch bin ich seit je gegen jede Form von Cancel Culture. Und was legt mir die neue Studie zur Cancel Culture von Literaturprofessor Adrian Daub nahe? Das versteht sich von selbst: einfach ruhig weiter atmen. Cancel Culture ist hauptsächlich Einbildung.

Zur Story