Leben
Tier

Trauer um vielleicht älteste Katze der Welt

Trauer um vielleicht älteste Katze der Welt

Oberbayern und Teile des Internets trauern: Stupsi ist tot. Möglicherweise war sie bis vor wenigen Tagen die älteste lebende Katze der Welt.
28.06.2023, 19:47
Mehr «Leben»
Ein Artikel von
t-online

Die Besitzer schwören Stein und Bein: Beim Sichten alter Fotos und Videos hätten sie neulich zweifelsfrei festgestellt, dass Stupsi schon im Herbst 1994 als kleines schwarz-weisses Kätzchen bei ihnen lebte.

Hätten sie die Geburt damals dokumentieren lassen, hätten sie jetzt ganz offiziell um die älteste Katze der Welt trauern können. Denn wenn Stupsis Geburtsdatum stimmt, wäre sie um etwa ein Jahr älter als Flossie aus Grossbritannien, die laut Guinness-Buch der Rekorde erst am 29. Dezember 1995 geboren wurde und aktuell als älteste lebende Miez der Welt gilt.

Stupsi auf einem im Mai bei Instagram hochgeladenen Foto: Zuletzt hatte sie ein eigenes Zimmer.
Stupsi auf einem im Mai bei Instagram hochgeladenen Foto: Zuletzt hatte sie ein eigenes Zimmer.Bild: Instagram/stupsi_2030

Wie unter anderem der «Bayerische Rundfunk» berichtet, ist Stupsi am Montagvormittag in Altötting gestorben. Sie sei zuletzt kraftlos und apathisch geworden, habe auch nicht mehr aufstehen können und sei darum eingeschläfert worden.

Besitzerin Marina Tackovic, die für Stupsi seit einiger Zeit einen Instagram-Account führte, schrieb: «Dies ist der letzte Post, mein Herz hat heute aufgehört zu schlagen. Sehr schnell ging es bergab und nun bin ich frei bei meinen Freunden.»

Ein langes, tolles Leben sei nun vorbei. «Mit fast 29 Jahren kann ich wieder wie eine junge Katze sein, ohne Leid und Beschwerden.»

Tackovic hatte Stupsi vor einigen Monaten vom Bauernhof ihrer Eltern zu sich und ihrer Familie geholt. Die Katzendame habe dort sogar ein eigenes Zimmer bewohnt, hiess es.

Noch deutlich älter als Stupsi und Flossie ist übrigens eine andere Katze geworden. Creme Puff gilt laut Guinness-Buch der Rekorde als diejenige Katze, die so lange wie keine andere lebte. Sie wurde 38 Jahre und drei Tage alt, starb allerdings auch schon im Jahr 2005.

Verwendete Quellen:

  • br.de: "Trauer um 'Stupsi': Die wohl älteste Katze der Welt ist tot"
  • instagram.com: Profil von "stupsi_2030"
  • twitter.com: Beitrag von @GWR vom 24. November 2022
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Ausgestorbene Tiere, die wiederentdeckt wurden
1 / 31
Ausgestorbene Tiere, die wiederentdeckt wurden
Vom Taiwanischen Nebelparder gibt es (noch) keine aktuellen Bilder. Dies ist ein Präparat im Nationalmuseum in Taipeh. Seit 1983 war kein Exemplar der Katze mehr gesichtet worden – jetzt soll es zwei Sichtungen gegeben haben. (bild: wikimedia/ssr2000)
quelle: wikimedia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Larry, die berühmteste Katze Grossbritanniens, macht wieder Schlagzeilen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Wolf im Fuzzipelz
28.06.2023 20:32registriert August 2018
Unsere Pepita wurde 25 Jahre alt.
200
Melden
Zum Kommentar
4
Sonnencreme ist nicht gleich Sonnencreme – die Dermatologin erklärt
Du stehst im Supermarkt vor dem Regal und weisst nicht, wie du dich zwischen den gefühlt 3877 Sonnencremes entscheiden sollst? Wir verraten dir, worauf du achten musst.

Der Sommer (ist langsam) aber sicher wieder da und die allbekannte Frage stellt sich wieder: Welche Sonnencreme passt zu mir? Bei so vielen Optionen und verschiedenen Inhaltsstoffen ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Wir haben deshalb mit einer Dermatologin gesprochen, die erklärt, worauf es bei der Sonnencreme ankommt.

Zur Story