Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die besten «Ninja Warriors»-Fails der Woche – heute in der Promi-Version



Im Promi-Special von Ninja Warrior Switzerland treten heute Dienstag um 20.15 Uhr bekannte Persönlichkeiten aus Sport, Entertainment, Wirtschaft und Politik gegen den wohl härtesten Hindernisparcours der Welt an und unterstützen mit ihrer Leistung die Laureus Stiftung Schweiz.

«Ninja Warriors Switzerland» – die besten Fails Teil 5

abspielen

Neu dazu stossen der ehemalige Fussballer und Trainer Boris Smiljanić, die Popsängerin Jasmin Wagner alias Blümchen, der einstige Skirennfahrer und Olympia-Goldmedaillengewinner Didier Défago, der Freestyle- Snowboarder Pat Burgener, die «Germany’s Next Topmodel»-Teilnehmerin Sara Leutenegger, der deutsche Unterhaltungskünstler und Dschungelcamp-Gewinner Menderes, Ex-Mister Schweiz Renzo Blumenthal, die Moderatorin Sara Bachmann, Dragqueen Gossipa, der Unternehmer und «Die Höhle der Löwen Schweiz»- Investor Roland Brack, Model und Influencer Steven Eprecht, der FDP-Politiker Andri Silberschmidt, die ehemalige Skirennfahrerin Brigitte Oertli sowie der Comedian Frank Richter.

Ausserdem mit dabei sind auch dieses Jahr wieder der Basler Popsänger und Laureus-Botschafter Baschi, der ehemalige Snowboard-Olympiateilnehmer Fabien Rohrer, der einstige Leichtathlet und Fitness-Unternehmer Dave Dollé sowie der Kunstturner Pablo Brägger. Alle Promis sammeln mit jedem bezwungen Hindernis Geld, das vollumfänglich an die Laureus Stiftung Schweiz gespendet wird.

Ninja Warriors Switzerland – die besten Fails Teil 4

abspielen

Ninja Warriors Switzerland – die besten Fails Teil 3

abspielen

Ninja Warriors Switzerland – die besten Fails Teil 2

abspielen

Ninja Warriors Switzerland – die besten Fails Teil 1

abspielen

Video: watson

Sie moderieren «Ninja Warrior»

Annina Frey (38): Von 2007 bis 2018 erlangte Annina Frey nationale Berühmtheit als Aushängeschild des SRF-Gesellschaftsmagazins «Glanz & Gloria». Als Moderatorin von «Ninja Warrior Switzerland» kann sie nun ihre Sportbegeisterung (Frey ist leidenschaftliche Snowboarderin, reitet, macht Crossfit und Yoga) und Moderationserfahrung kombinieren.
Maximilian Baumann (27): Er war Moderator der Radio 24 Abig-Show, ist ausgebildeter Kameramann und TV-Produzent. Auch vor der Kamera war Maximilian bereits beim Schweizer Fernsehen und auf dem Online-TV-Kanal von 20Minuten zu sehen.

Ninja Warrior Switzerland auf TV24 (Oktober 2019)

abspielen

Video: other_external

46 Fail-Bilder, die zeigen, dass du nicht der einzige Pechvogel bist auf der Welt

«Ninja Warrior Switzerland»: Die härtesten Promi-Fails

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nirgends in Europa werden so viele Schüler gemobbt wie in der Schweiz

Eine neue Auswertung im Rahmen der Pisa-Studie zeigt: Mobbing an Schulen nimmt zu. Die Anzahl körperlicher Übergriffe hat sich sogar verdoppelt.

Auf dem Schulweg wird das Kind gehänselt, drangsaliert, bedroht, über Monate hinweg. Der Jugendliche beschimpft, beleidigt, sogar körperlich attackiert. Und keiner schaut hin. Was nach einem Albtraum klingt, ist im Durchschnitt für mindestens ein Schweizer Schulkind pro Klasse Realität. Die Zahlen von Mobbingopfern steigen seit Jahren an. Nun bestätigt die neuste Pisa-Studie aus dem Jahr 2018 einen Anstieg in sämtlichen Mobbingkategorien teilweise auf den doppelten Wert. Kein anderes …

Artikel lesen
Link zum Artikel