DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: shutterstock

11 grossartige Tricks rund ums Auto – hätten wir das mal alles früher gewusst ... 

Präsentiert von

Markenlogo

Der Winter ist der natürliche Feind des Autohalters. Wir zeigen dir, wie du trotz Minustemperaturen und Schneestürmen deinen fahrbaren Untersatz sicher durch die kalte Jahreszeit bringst.

Du weisst nicht, auf welcher Seite der Tankdeckel ist. Mach die Zündung an

Bild

bild: youtube

Du sitzt in einem neuen Auto und sobald du damit eine Tankstelle anfährst, kommt unweigerlich die Frage auf: «Ähhh, auf welcher Seite ist jetzt nochmal die Tanköffnung???» Dabei ist es so simpel: Solange die Zündung an ist, zeigt dir ein Pfeil bei der Tankfüllungsanzeige auf dem Armaturenbrett, wo sich der Deckel befindet. Oh, Mann, wie oft wir es uns hätten sparen können, nochmals die Seite an der Zapfsäule zu wechseln. 

Okay, es geht natürlich auch anders ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: gifbin.com

Falls der Feststeller am Zapfhahn der Säule mal wieder nicht funktioniert, das hilft:

Bild

Einfach den eigenen Tankdeckel nehmen und zwischen Zapfhahn und Drücker klemmen. Tja, so einfach können die Dinge manchmal sein. 

In deinem Auto riecht es wie in einer Umkleidekabine? 

Animiertes GIF GIF abspielen

Nimm ein Erfrischungstüchlein (die Dinger, die dir im Flugzeug immer aufgeschwatzt werden) und steck es in die Lüftung. 

Keine Handy-Halterung? Kein Problem

Bild

biild: youtube

Einfach einen ganz normalen Haushaltsgummi durch die Lüftungs-Lamellen ziehen und das Handy durch die beiden Schlaufen schieben. Falls es nicht fest genug sitzt, einfach noch einen weiteren Gummi durch die Lamellen drunter oder drüber durchziehen. Oder das Smartphone im Querformat fixieren:

Bild

bild: youtube

Alte Schuhe als Getränkehalter

Bild

bild: youtube

Du hast beim Autokauf auf den Getränkehalter verzichtet um den Verkäufer fünf Franken runterzuhandeln? Und du ärgerst dich seither über deine Knausrigkeit? Eine dicke Rolle Kreppband ist ein prima Ersatz für die fehlende Halterung. 

Falls du gerade keine zur Hand – oder zu Fuss hast: Ein alter Schuh hilft auch weiter. Nachteil: Je nach Schuhtyp und -alter riecht es in deinem Auto anschliessend vielleicht etwas streng (aber da hilft ja Trick Nummer 3).

Bild

Bild: thereitfixedit.com

Was tun, wenn die Batterie nicht mehr will?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: memoirsofbell.blogspot.com

Der Motor hustet ein wenig, macht aber keine Anstalten anzuspringen? Dann ist vermutlich die Batterie am Ende. Ein Überbrückungskabel und ein Freund mit einem Auto wirken Wunder. Hier wird dir detailliert erklärt, wie es funktioniert.

Und weil die kalte Jahreszeit bevorsteht ...

Der Scheibenwischer ist gefroren? Nimm alte Socken!

Bild

Nimm zwei alte Socken – oder Fussballstulpen, falls du mal im Fussballclub warst – und stülp die Dinger am Abend vorher über die ausgeklappten Scheibenwischer.

Die Seitenspiegel ebenfalls? Plastiktüten helfen weiter!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tumblr

Plastiktüten schaffen Abhilfe. Am Abend über die Spiegel stülpen – et voilà. Nie wieder zugefrorene Autoscheiben.

Neue Reifen, ja oder nein? Der Frankentrick gibt dir Antwort

Bild

wikihow.com

Ein Zweifranken-Stück genügt, um festzustellen, ob dein Reifen noch genügend Profil hat oder nicht: Einfach in die mittlere Profilrille stecken und falls der Sockel der Helvetia noch nicht sichtbar ist, bist du gut unterwegs. Die gesetzliche Mindestprofiltiefe ist übrigens 1,6 mm. 

Katzensand, Karton oder Fussmatte gegen spulende Reifen!

Animiertes GIF GIF abspielen

Schnee ist normalerweise eine schöne Sache für alle: Schlittelspass, Schneeballschlacht, Schneemänner. Für Autohalter ist die weisse Pracht hingegen des Teufels. Gegen spulende Reifen gibt es aber ein paar ausgezeichnete Tricks: 1. Katzensand, Karton oder die Fussmatte vor die Vorderräder (oder die Hinterräder, wenn dein Auto Hinterradantrieb hat), 2. mit dem zweiten Gang anfahren.

Die Windschutzscheibe ist vereist? Deine Bank hilft dir weiter!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Niemand hat ein Windschutzscheiben-Enteiser-Dingsbums, die meisten wissen nicht einmal, wie das Instrument heisst. Was man aber immer zur Hand hat, ist eine Bankkarte. Das dauert zwar vielleicht ein bisschen länger, funktioniert aber genauso gut wie das Dingsbums.

Bonus: Die Pizza warm halten! ;-)

Bild

bild: motoringabout

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Bereit für ein Auto, das zu Ihnen passt?

Die neue A-Klasse, die jeden Beifahrer neidisch macht.
Jetzt mehr erfahren >>

Das könnte dich auch interessieren: 

Diese 10 Schweizer Strassen sind der Hammer

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

13 Dinge, die wir als Autofahrer an Beifahrern ganz besonders schätzen. NICHT. Grrrrrr!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die bekanntesten Autos und ein Blick in die Zukunft

1 / 25
Die bekanntesten Autos und ein Blick in die Zukunft
quelle: ap ny
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gefährlicher Streit auf den Strassen: Autofahrende ärgern sich über Critical Mass

Die Critical-Mass-Bewegung wächst – und verschärft den Konflikt zwischen Velo- und Autofahrenden auf den Strassen. Gruppen, die sich für Velo-Politik einsetzen, werden beleidigt oder gar mit dem Tod bedroht.

«Parasiten!», «Chetteliwixer», «Di grösste Vollidiote», «Fuck off 🤮», «Dumms grüens Saupack», «Mach dich ned peinlich», «Velofahrer gehören unter den LKW».

Willkommen auf der Facebook-Seite von Umverkehr, einer Umweltorganisation, die den Verkehr vermindern, umweltfreundlicher und platzsparender machen will. So beschreibt sich der Verein auf seiner Webseite. Aktuell plant er mit den Stadtklima-Initiativen in Basel, Bern, Genf, St. Gallen, Winterthur und Zürich, einen Teil des Strassenraums in …

Artikel lesen
Link zum Artikel