Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebtes Halb-Albino

Krokodil namens Michael Jackson tötet Fischer in Australien



abspielen

Ein Tourist hat «Michael Jackson» im Jahr 2012 auf einer Boots-Tour gefilmt. Video: youtube/meisterruki

Im Norden von Australien hat ein Krokodil einen 57-jährigen Mann getötet, der in einen wegen der vielen Krokodile bekannten Fluss gestiegen war. Die Polizei tötete das Tier, das wegen seines weissen Kopfes den Namen «Michael Jackson» trug und eine Lokalberühmtheit war.

Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag (Ortszeit) im Adelaide River, rund 60 Kilometer von der nordaustralischen Stadt Darwin entfernt, wie ein Polizeisprecher gegenüber dem australischen Radio- und TV-Sender ABC sagte. Der Fluss ist bei Touristen beliebt, weil sich dort viele Krokodile aufhalten.

Seltenes Halb-Albino mit weissem Kopf

Der Mann war gemeinsam mit seiner Frau vom Ufer aus am Fischen. Um eine festgefahrene Angelschnur zu lösen, begab er sich ins Wasser. Dort fiel ihn das Krokodil an. Die Frau sah den Angriff und holte Hilfe. Später fand die Polizei die Leiche des Mannes im Fluss und auch das Krokodil, welches die Polizisten erschossen.

Das rund 4,5 Meter lange Salzwasserkrokodil war ein seltenes Halb-Albino mit weissem Kopf. Es hielt sich laut lokalen Touranbietern seit mehreren Jahren im gleichen Bereich des Flusses auf. Entlang dem Fluss waren Schilder zur Warnung vor den Krokodilen angebracht.

Laut australischen Medien handelt es sich um den dritten tödlichen Krokodil-Angriff auf Menschen in diesem Jahr in Australien. In Australiens tropischem Norden gibt es viele Krokodile. Seit 1971 Schutzgesetze in Kraft traten wuchs ihre Population, nach Schätzungen der Behörden sind es zwischen 75'000 und 100'000. (rey/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liebe Männer: Heute lernt ihr von den watson-Casanovas 11 idiotensichere Tricks, denen keine Frau widerstehen kann

Wie gut, dass es das Internet gibt. Denn wo hätte Reddit-User «edwardshinyskin» sonst so schnell derart viele Antworten auf jene Frage erhalten, die ihm dermassen dringend unter den Nägeln brennt?! Vermutlich nirgendwo. Denn er möchte gerne wissen, was Männer tun müssen, damit Frauen spontan total heiss auf sie werden.

Nur zwei Tage nachdem der junge Mann die Frage gepostet hatte, haben bereits mehr als 5000 Leute ihre Meinung dazu geäussert. Wir haben für euch die 11 «besten» Antworten …

Artikel lesen
Link zum Artikel