Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Seven: «Scheisse, ich habe den Text verkackt»



Bild

Seven bei «Sing meinen Song»: Der Sender VOX lobte zwar, wie «groovy» der Aargauer «99 Luftballons» interpretierte, aber der Sänger ärgerte sich, dass er nur eine Strophe hinkriegte und auch die nur mit erheblichen Text-Improvisationen. Screenshot: vox

Seven ist gar nicht glücklich über sein Debüt in «Sing meinen Song – das Tauschkonzert», das am Dienstag ausgestrahlt wurde. Bei seiner Version von Nenas «99 Luftballons» versagte er schon nach der ersten Strophe. «Scheisse, ich habe den Text verkackt», stöhnte er.

«Ich denke seit Monaten an diesen Moment und dann verkacke ich die Scheisse», setzte er noch einen drauf. Seine Songtausch-Partnerin Nena fand's nicht gar so schlimm wie der 37-jährige Aargauer. «Das habe ich gar nicht gemerkt, war alles gut!», wird sie von der Online-Ausgabe des «Rolling Stone» zitiert.

Die Zeitschrift verwies darauf, dass Seven in der Schweiz erst einen Hit hatte und wunderte sich, dass Xavier Naidoo ihn dennoch als «Soul-Star» ankündigte.

Der Privatsender VOX startete am Dienstag die dritte Staffel der Sendung. Neben Moderator Naidoo, Seven und Nena beteiligen sich auch Annett Louisan, Samy Deluxe und Wolfgang Niedecken am heiteren Song-Tauschgeschäft

(aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Wir sagen euch, welches die besten – und die schlechtesten – James-Bond-Titelsongs von 1962 bis heute sind.

Da ist er! Der neue Bond-Song von Billie Eilish!

Sehr schön! Und am Schluss noch den berühmten James-Bond-Akkord (Em maj7)! In den Worten Borats: I like. Man kann sich genau vorstellen, wie aus dem Karacho des üblichen Action-Vorspanns dieser doch sehr fragile Song folgt. Ihr so? Meinungen dazu bitte in den Kommentaren!

Egal, was man nun vom Billie-Eilish-Track hält, beim Stichwort «Bond-Song» denkt man immer noch vor allem an ... na, was wohl?

Dame Shirley BASSEY, B*tches!

The Girl from Tiger …

Artikel lesen
Link zum Artikel