DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leon Windscheid bei der Millionenfrage.
Leon Windscheid bei der Millionenfrage.screenshot: rtl

Wie Leon Windscheid 2015 die Million gewann und was er mit dem Geld anstellte

16.06.2020, 08:3316.06.2020, 14:07
Janna Eiserbeck / watson.de

Leon Windscheid ist wohl einer der wenigen Millionäre aus der Quiz-Show von Günther Jauch, der irgendwie auch nach seinem Sieg in den Medien noch präsent geblieben ist. Mit nur 26 Jahren räumte er im Dezember 2015 bei «Wer wird Millionär?» die Million ab – und begeisterte den Moderator und das Publikum gleichermassen mit seiner Art.

Seit vergangener Woche wiederholt RTL die Folgen der vier letzten «WWM»-Millionäre. Am Montagabend konnten die TV-Zuschauer nun noch einmal Leon Windscheids Weg zur Million miterleben.

Leon Windscheid 2017 zu Gast bei Markus Lanz.
Leon Windscheid 2017 zu Gast bei Markus Lanz.Bild: imago stock&people

Der Psychologe erklärte damals nach seinem Sieg sein Geheimrezept: Monatelang habe er sich sieben Tage die Woche, zehn Stunden täglich auf die Sendung vorbereitet. Das tatsächliche Wissen sei aber nur ein Bruchteil dessen, was man für den Erfolg brauche, wie er sagt:

«20 Prozent Wissen, 60 Prozent Glück und der Rest die Chemie mit Günther Jauch – da kam bei mir einfach alles zusammen.»

Nach seinem Gewinn verwirklichte der damalige Doktorand seinen Traum und kaufte ein Partyschiff. Die «MS Günther», benannt nach dem Moderator, der sogar bei der Schiffstaufe dabei war, ist nun eine Eventlocation.

Was er nach dem Kauf von seinem Gewinn noch übrig hatte, steckte Leon Windscheid in ein Haus, wie er kürzlich der Bild berichtete. Auf seinem Konto ist von der Million schon ein Jahr später nichts mehr gewesen. Der 31-Jährige ist sich allerdings sicher: «Es ist besser angelegt, als wenn ich mir einen teuren Sportwagen oder eine Uhr gekauft hätte. Dann hätte ich einen Wertverlust und ich brauche diese Dinge nicht.»

Die Fragen zur Million

Hättest du die 15 «WWM»-Fragen von Leon Windscheid lösen können? Hier kannst du sie nochmal nachspielen:

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Häuser und Villen für 1 Million Franken – in Europa

1 / 69
Häuser und Villen für 1 Million Franken – in Europa
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Schweiz hat den dritthöchsten Anteil an Millionären

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

53 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
PHILosopher_XI
16.06.2020 09:16registriert Juni 2018
Meine ich das nur oder waren die Fragen eigentlich ziemlich einfach?
Bin nur an der 13. Frage gescheitert.
3136
Melden
Zum Kommentar
avatar
RhabarBär
16.06.2020 09:23registriert Juni 2017
Also die 15 Fragen waren jetzt aber auch einfach! Der hätte lieber mal an einem Huber-Quiz mitmachen sollen ;-)
1721
Melden
Zum Kommentar
avatar
tr3
16.06.2020 09:09registriert April 2019
Alles locker gewusst - bis auf die erste Frage 😂
847
Melden
Zum Kommentar
53
Die 20 grössten Unternehmen der Schweiz – wie viele kennst du?

Liebe Quizzticle-Klasse

Zur Story