Quiz
Wissen

100 Jahre Relativitätstheorie: Bist du ein Einstein? Zeig es im Quiz!

Badge Quiz

100 Jahre Relativitätstheorie: Wie viel Einstein steckt in dir?

Bild: AP
Es gibt eine Zeit vor Einstein, als Uhren einfach noch Uhren waren. Seit der Physiker vor exakt 100 Jahren seine Allgemeine Relativitätstheorie vorlegte, ist alles etwas komplizierter geworden. Zu kompliziert für dich?
25.11.2015, 16:3025.11.2015, 17:05
Daniel Huber
Folge mir
Mehr «Quiz»

Früher war die Welt noch in Ordnung: Eine Uhr war eine Uhr, und die zeigte – hoffentlich – die korrekte Zeit an. Zeit, die unabänderlich und gleichförmig vor sich hintickte. 

Seit Einstein ist alles anders. Der Physiker, der zwischen 1895 und 1914 in der Schweiz lebte und deren Staatsbürgerschaft erwarb, erschütterte dieses ordentliche Weltbild nachhaltig. Zuerst mit der «Speziellen Relativitätstheorie», die er 1905 vorlegte, und vollends mit deren Weiterentwicklung, der «Allgemeinen Relativitätstheorie», die er am 25. November 1915 der Preussischen Akademie der Wissenschaften in Berlin präsentierte. 

Wer sich von Begriffen wie «gekrümmte Raumzeit» und dergleichen nicht ins Bockshorn jagen lässt, kann sich hier in diesem relativ schwierigen Quiz versuchen: 

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
PewPewPew
25.11.2015 17:20registriert Juli 2014
Bei der letzten Frage kommt es wortwörtlich auf den Betrachter an. Etwas ungenau formuliert.
324
Melden
Zum Kommentar
avatar
StealthPanda
25.11.2015 18:16registriert September 2015
5/10 Punkten. Infolge Blutarmut im Gehirn...Warum musste ich nur die schönen Brüste vor diesem Text anschauen?!
282
Melden
Zum Kommentar
23
Seltenster Wal der Welt an Strand in Neuseeland gespült

Ein Exemplar einer der seltensten und am wenigsten bekannten Walarten der Welt ist an einen Strand in Neuseeland gespült worden. Bei dem Kadaver des fünf Meter langen Meeressäugers, der am 4. Juli in der Nähe von Dunedin auf der Südinsel entdeckt wurde, handele es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Bahamonde-Schnabelwal, teilte die örtliche Naturschutzbehörde (DOC) mit. Der Wissenschaft sind bis heute nur gut eine Handvoll Exemplare dieser Tierart bekannt.

Zur Story