DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Holland kauft zwei Rembrandt-Porträts für 160 Millionen – doch die teuersten Gemälde aller Zeiten kosten viel mehr. Kennst du sie?

Dieses Porträt, das der österreichische Maler Gustav Klimt 1907 schuf, wurde 2006 für inflationsbereinigt über 150 Millionen Dollar verkauft. Und das ist noch nicht der Rekord.
Bild:
23.09.2015, 19:28

Das Rijksmuseum in Amsterdam und der niederländische Staat wollen für insgesamt 160 Millionen Euro (umgerechnet rund 174 Millionen Franken) zwei Werke des weltberühmten Malers Rembrandt erstehen. Die zwei lebensgrossen Porträts aus dem Jahr 1634, die sich derzeit im Besitz des französischen Zweigs der Bankiersfamilie Rothschild befinden, zeigen das Brautpaar Maerten Soolmans und Oopjen Coppit. 

«Wenn wir diese Rembrandts jetzt nicht kaufen, dann gehen wir das Risiko ein, dass ein reicher Ölscheich zuschlägt und die Bilder für immer aus Europa verschwinden.»
Jet Bussemaker, Kultur- und Bildungsministerin
Teure Rembrandt-Porträts eines wohlhabenden Brautpaars aus dem 17. Jahrhundert: Marten Soolmans und Oopjen Coppit.&nbsp;<br data-editable="remove">
Teure Rembrandt-Porträts eines wohlhabenden Brautpaars aus dem 17. Jahrhundert: Marten Soolmans und Oopjen Coppit. 
Bild: Wikipedia

160 Millionen Euro sind kein Pappenstiel. Der rechtspopulistische Blog Geenstijl.nl setzte diese Summe denn auch mit den 14 Millionen Euro in Bezug, die der Staat für die Förderung von arbeitslosen Jugendlichen ausgebe. Die niederländische Kultur- und Bildungsministerin Jet Bussemaker verteidigte jedoch die Investition gegenüber «NPO Radio 1 Journaal»: «Wenn wir diese Rembrandts jetzt nicht kaufen, dann gehen wir das Risiko ein, dass ein reicher Ölscheich zuschlägt und die Bilder für immer aus Europa verschwinden.» 

Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) ist einer der bedeutendsten niederländischen Barock-Künstler; seine Gemälde wie Die Nachtwache oder Die Anatomie des Dr. Tulp gehören zu den bekanntesten der Welt. Und der Kunstmarkt kennt noch bedeutend höhere Summen, die für berühmte Gemälde bezahlt wurden.

Wenn du dich damit auskennst, kannst du das in diesem Quiz unter Beweis stellen:

Quiz

Ach, DESHALB der Schrei – Hier wird dir Kunst endlich mal völlig logisch erklärt

1 / 14
Ach, DESHALB der Schrei – Hier wird dir Kunst endlich mal völlig logisch erklärt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kennst du alle Wimbledon-Champions der letzten 30 Jahre? (Es ist einfacher, als du denkst)
Am Montag geht das traditionsreichste Tennisturnier der Welt in Wimbledon los. Aber wie gut kennst du die Siegerinnen und Sieger der letzten 30 Jahre?

Ab Montagmittag wird wieder gekämpft auf dem heiligen Rasen von Wimbledon. Belinda Bencic will ihren ersten Grand-Slam-Titel holen. Bei den Männern gibt es Träume von Kalender-Grand-Slam und von der Titelverteidigung. Acht Schweizerinnen und Schweizer stehen im Hauptfeld – so viele wie noch nie zuvor.

Zur Story