DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
A traffic jam in Erstfeld, Switzerland, in front of the Gotthard tunnel with a length up to 14 kilometres, on Saturday, 14 July 2018. The summer holidays begin this weekend throughout Switzerland and in the neighbouring countries, leading to traffic jams. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Der Ferienreiseverkehr staut sich bei Erstfeld vor dem Gotthard-Tunnel in Richtung Sueden bis auf 14 Kilometer Laenge, am Samstag, 14. Juli 2018. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Immer wenn die Ferien anlaufen, gibt es Stau vor dem Gotthard. Bild: KEYSTONE

Reisewelle in den Süden: Über elf Kilometer Stau vor Gotthard-Nordportal



Erneute Reisewelle auf der Strasse in den Süden: Nördlich des Gotthardtunnels auf der Autobahn A2 in Uri stauten sich die Fahrzeuge am frühen Samstagmorgen auf elf Kilometern.

Die Fahrzeuge standen gegen sechs Uhr bereits zwischen Erstfeld und Göschenen im Stau. Die Wartezeit betrug laut Angaben des Verkehrsdienstes TCS knapp zwei Stunden. Der Stau dürfte im Verlauf des Morgens weiter anwachsen und bis am Samstagabend anhalten. Der TCS empfahl als Alternativroute die A13 via San Bernardino.

Auch an diesem Wochenende treten viele Urlauber ihre Reise ins Tessin, nach Italien oder in den übrigen Süden an. Am Samstag begannen auch in den letzten Gemeinden des Kantons Aargau sowie in den nördlichen Provinzen der Niederlande die Sommerferien. (leo/sda)

So schnell verfliegt die Ferienlaune – in 10 Schritten

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Liveticker

14 Milliarden Defizit beim Bund ++ Infektionen in den USA steigen

Artikel lesen
Link zum Artikel