Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Teaserbild Xenia Tchoumi, Dominique, Lo & Leduc

So sahen die ersten Insta-Posts von Xenia Tchoumi, Dominique Rinderknecht und Lo&Leduc aus. Bildmontage: watson

Das waren die ersten Insta-Bilder der Schweizer Influencer – und sie sind so 🙈

Ob Tchoumi, Zeki oder Gabirano: Am Donnerstagabend wird im Volkshaus in Zürich zum ersten Mal der Swiss Influencer Award verliehen. Wir sind in der Zeit zurückgereist und haben uns die ersten Bilder einiger Nominierten angeschaut.

jara helmi



24 «Star»-Influencer kämpfen am Donnerstagabend um den Swiss Influencer Award. Xenia Tchoumi, Zeki, Gabirano und Lo&Leduc, sie sind alle Anwärter dieses erstverliehenen Preises. Wir haben uns durch die Instagram-Profile einiger Nominierten gescrollt (und gescrollt und gescrollt), bis zu ihrem allerersten Bild. Und das sind die Perlen:

Ob es Lo&Leduc dank der Ovi bis an die Chartspitze geschafft haben? Die Körner der Bildauflösung waren vor sechs Jahren auf jeden Fall praktisch greifbar.

Gabiranos grosse Leidenschaft war 2014 wohl noch Paintball.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Paintball♥♥♥

Ein Beitrag geteilt von Yung Gab (@gabirano) am

Gewusst? Zu Beginn waren die Vines von Gabirano noch auf Englisch. Und aus seinem Kinderzimmer. Heute sind sie definitiv unterhaltsamer.

Xenia Tchoumi hat über 8000 (!) Beiträge auf ihrem Profil. Sie postete seit 2012 also durchschnittlich drei Bilder pro Tag. Für dieses Bild haben wir 9 Minuten und 48 Sekunden gescrollt.

Als alles noch im Rahmen lag: Könnt ihr euch an diesen Insta-Filter erinnern? Bligg hat ihn in seinen ersten Bildern fleissig eingesetzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Team-Besprechung im Studio...

Ein Beitrag geteilt von BLIGG (@bligg_blizo) am

Leider ist Dominique Rinderknecht in der letzten Quali-Runde rausgeflogen. Ihr erstes Bild wollen wir euch nicht vorenthalten: kecker Kurzhaarschnitt und klassischer Schwarz-Weiss-Effekt!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ab nach #München :) #airport #zurich

Ein Beitrag geteilt von Dominique Rinderknecht (@dominique_rinderknecht) am

So hat sich Dominique Rinderknecht in den letzten sechs Jahren verändert 😮

Die Swiss-Influencer-Award-Gala kann im Volkshaus in Zürich oder am Fernsehen auf Teleclub Zoom ab 20 Uhr live mitverfolgt werden. Zu einem Drittel werden die Gewinner vom Publikum und zu zwei Dritteln von einer Fachjury gekürt. Seit April sind bereits wöchentlich in der Pre-Show zwei Nominierte rausgeflogen.

Influencer-Fails zeigen, dass auf Insta nicht alles echt ist

10 Influencer, die sich einen richtigen Job suchen dürfen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Warum wir aufhören müssen, uns selbst auszubeuten

Link zum Artikel

5 Antworten zu den geheimen Tapes zu Salvinis Parteispenden-Deal mit dem Kreml

Link zum Artikel

Hast du in Zürich einen Verrückten ins Wasser springen sehen? Wir wissen nun, wer es war

Link zum Artikel

Trump, Clinton, der Sex-Milliardär – und die Verschwörungstheoretiker

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

5 Dinge, die verzweifelte Singles tun – und unbedingt lassen sollten

Link zum Artikel

BBC-Moderator berichtet über Patrouille-Suisse-Fail – und lacht sich schlapp 😂

Link zum Artikel

Wenn Kantonswappen ehrlich wären – die komplette Edition

Link zum Artikel

Warum dieser NZZ-Artikel für einen Shitstorm sorgte – und er von Maassen retweetet wurde

Link zum Artikel

Dieser Fotograf zeigt Hochzeiten – so wie sie wirklich sind

Link zum Artikel

Stell dir vor, die App einer Sportliga fordert per Push plötzlich 6000 Dollar von dir ...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

42
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
42Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • es isch wies isch (Oiiiink-Edition) 20.06.2019 15:25
    Highlight Highlight Wie soll ich meinem Hund klar machen, dass sie trotz 420 Followern NICHT zu den Swiss Influencer Awards eingeladen worden ist?
    Mir ist ja klar, dass die Anderen chancenlos wären, aber mach das einmal einem sturen Bäri klar!
  • Faceoff 20.06.2019 14:43
    Highlight Highlight Das Bild von Zeki an Nr. 3 ist ein Forever Alone Meme. Google it. Insofern ja: Ihr habts wohl nicht kapiert.
  • wasylon 20.06.2019 14:42
    Highlight Highlight Eigentlich nicht verwunderlich dass unsere ach so Grüne Dominique ihr erstes Foto vom Flughafen Zürich postet. 😂 Aber nach München fliegen? Gemäss Grünenspitzenkanditatin Tami Glauser sind doch Kurzstreckeflüge schädlicher als Langstreckenflüge☝️
    • Helvetia 21.06.2019 16:52
      Highlight Highlight Na ja die beiden sind in der Stadt Zürich auch nur mit den Autos unterwegs...
  • Natürlich 20.06.2019 14:42
    Highlight Highlight Für mich sind die meisten dieser Menschen keine Influencer im klassischen Sinn.
    Dominique Rinderknecht war Miss Schweiz, Bligg war und ist Rapper bzw Musiker, Lo & Leduc sind Musiker und Produzenten, Xenia war Vize Miss und ist ein gefragtes Model. All diese Leute vlt mit Ausnahme von Xenia waren bereits vor Instagram mehr oder weniger berühmt.
    Einzig Swissmeme und Gabirano haben in dieser Aufstellung ihren Erfolg einzig und allein Social Media zu verdanken.
  • Natürlich 20.06.2019 14:38
    Highlight Highlight Und hier sind wir wieder beim allgemeinen Influencer Bashing.

    Sorry, diese mimimi unter jedem dieser Artikel geht mir inzwischen noch viel mehr auf den Sack als die Artikel selber.

    Wenn euch diese Menschen nicht interessieren, dann kommentiert doch einfach nicht! 💡

    Je mehr Klicks und Kommentare, desto eher schreibt watson noch mehr Artikel zum Thema.

    Aber anscheinend sind euch diese Influencer eben nicht egal sonst würden nicht unter jedem dieser Artikel 100+ Kommentare stehen.
  • Cyp zurück in die Zukunft 20.06.2019 13:50
    Highlight Highlight uhh.. ganz vergessen das es Xenia ja noch gibt. Was macht den die Gute jetzt so?
    • Lululuichmagäpfelmehralsdu 20.06.2019 15:11
      Highlight Highlight Nicht fragen! Sonst müssen wir bald etwas darüber lesen... 🤦‍♀️
    • Cyp zurück in die Zukunft 20.06.2019 15:59
      Highlight Highlight ohhh shit! sry ... @watson: ich hab nicht gefragt, ihr habt nichts gesehen, wir brauchen keine story
    • Konzeptionist 21.06.2019 12:19
      Highlight Highlight Bilder reichen :D
  • Xiakit 20.06.2019 12:53
    Highlight Highlight Da wurde aber ein Gesicht ganz schön verunstaltet durch das geinfluenze...
  • WEBOLA 20.06.2019 12:36
    Highlight Highlight Dass wir gewisse Leute in der Schweiz als Influencer bezeichnenen... Peinlich. Das nimmt doch niemand ernst oder schon?
  • Lümmel 20.06.2019 12:23
    Highlight Highlight "Das waren die ersten Insta-Bilder der Schweizer Influencer – und sie sind so🙈"

    Das erste Foto war 🙈. Alle folgenden waren dann 🤦‍♂️
  • Lllll 20.06.2019 12:18
    Highlight Highlight who cares... ! Irgendwelche Z-Promis und die meisten kenne ich gar nicht. Irgendwie können einem diese selbsternannten „Influencer“ ja leid tun.
  • THEOne 20.06.2019 12:13
    Highlight Highlight swissinfluencer...
    SWISSINFLUENCER!!!

    echt jetz...???
  • BuddySpence 20.06.2019 12:00
    Highlight Highlight Also jetzt mal Klartext. Ich bin mir nicht ganz so sicher, ob das jede und jeder schnallt: das Wort "Influencer" ist ja englisch und kommt vom (ebenfalls englischen) Wort "influence", was wiederum übersetzt "Einfluss" oder "Beeinflussung" heisst. Nun, werte Menschheit, verdient also im Jahre 2019 eine grosse Menge unserer Mitmenschen ihr täglich Brot damit, uns zu beeinflussen. Uns zu beeinflussen, Dinge zu tun, die wir sonst wohl nicht täten. Und nun, man halte sich fest, erhält der oder diejenige einen Award, welche/r der/die beste ist im Beeinflussen der anderen! Toll, Menschheit, toll...
    • BuddySpence 21.06.2019 07:54
      Highlight Highlight Hahaha sehr geil! Danke für den kleinen Input 😂😂👍
  • esclarmonde 20.06.2019 11:18
    Highlight Highlight Ein Grippetreffen statt Masernparty? Ach so, Z-Promis-Klassentreffen...
  • Signor_Rossi 20.06.2019 11:16
    Highlight Highlight Zeki bringt auch 2019 niemand zum lachen.
    • Xonco aka. The Muffin Man - the muffin man 20.06.2019 12:00
      Highlight Highlight Nicht Ü60 Leute, versteh ich.
    • Nothingtodisplay 20.06.2019 12:46
      Highlight Highlight Wie er immer krampfhaft versucht lustig zu sein... Hauptsache er kann über seine eigenen Witze lachen.
    • Signor_Rossi 20.06.2019 13:36
      Highlight Highlight @ Xonco: 😂😂😂 Der war gut,es geht aber noch sehr lange bis ich Ü60 bin. Falls du aber noch U20 bist,ist es schon i.O falls dich Zeki zum lachen bringt,wenn nicht würde es mich interessieren was lustig daran sein sollte,irgendwelche englisch sprachige Memes 1:1 von 9gag etc. zu klauen und auf Schweizer Deutsch zu übersetzen? Schluss endlich ist Humor Geschmackssache,Mario Barth z.b fühlt auch Stadien,was ich nie begreifen werde.
  • Na_Ja 20.06.2019 11:11
    Highlight Highlight Hat sich Dominique Rinderknecht den Pony selber geschnitten? 😂
    • Lümmel 20.06.2019 12:27
      Highlight Highlight Pony ist eh etwas vom schlimmsten was Frau sich antun kann. Bei wem sieht ein Pony besser aus als keiner? 🤷‍♂️
    • Mrs. Sommer 20.06.2019 12:37
      Highlight Highlight also mein pony sah nicht mal so aus, als ich mir den als kind selbst geschnitten habe 🤦🏻
    • Lümmel 20.06.2019 14:03
      Highlight Highlight An alle Blitzer bei meinem Kommentar: bitte zeigt mir ein bild einer frau die mit pony besser aussieht als ohne. Danke.
    Weitere Antworten anzeigen
  • LaktoseintoleranterVeganerLGBT 20.06.2019 11:01
    Highlight Highlight Hat dieser Award den Fuckyouyoufuckingfuck Award abgelöst?
  • c-bra 20.06.2019 11:01
    Highlight Highlight Wer im Glashaus sitzt und so. 🙈 ein unscharfes Bild von einem Aufkleber 👍

    Aber ja, jeder fängt mal klein an 😉
    Benutzer Bild
    • Yannik Tschan 20.06.2019 11:32
      Highlight Highlight Immerhin haben ganze 13 Personen unser Bild geliked! Das sind nur 134 weniger als bei Bligg. Wenn wir gerade dabei sind - was waren dann eure ersten Bilder? :D
    • c-bra 20.06.2019 11:40
      Highlight Highlight Mein erstes Bild zeigt ein Selfie mit Roger Federer, Neil Armstrong, Kim Jong Un, Pamela Anderson, Bob dem Baumeister und mir drauf.

      Aus Datenschutzgründen darf ich das hier leider nicht posten.
    • BuddySpence 20.06.2019 12:02
      Highlight Highlight Mein erstes Bild auf Instagram wurde von Instagram wieder gelöscht und ich erhielt Hausverbot für ein Jahr. Deshalb ist mein erstes Bild auf Instagram nun mein Hund.
  • atorator 20.06.2019 10:46
    Highlight Highlight Könnt ihr bitte mal mit dem Wort Influencer aufhören. Das sind irgendwelche Leute sich selbst gerne fotografieren. 20K Follower habe ich heute schon, wenn ich meinen Männerbusen fotografiere.
  • moedesty 20.06.2019 10:44
    Highlight Highlight ... spielt keine (film) rolle ...
    • BuddySpence 20.06.2019 12:06
      Highlight Highlight Mindblowing
      Benutzer Bildabspielen
    • don duende 20.06.2019 13:08
      Highlight Highlight spielt vielleicht wohl eher keine rolle, da x-andere ihr handy auch nicht auf lautlos haben. das komische daran erkenne ich allerdings nicht so..
    • Aldobaldo 20.06.2019 13:59
      Highlight Highlight Ich verstehe es so, dass es keine Rolle spielt, weil er keine Freunde hat, die ihm schreiben.🤷‍♀️
    Weitere Antworten anzeigen
  • c_meier 20.06.2019 10:24
    Highlight Highlight Swiss Influencer Award-Gala....

    ernsthaft? aber ok, jede Branche hat ja ihre Fachtreffen
    • NotWhatYouExpect 20.06.2019 10:51
      Highlight Highlight Wo bleibt die Watson Kommentarschreiber Gala?
    • Momos 20.06.2019 10:58
      Highlight Highlight Da bin ich dann auch vollends gestolpert.... 😂

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Body-Modification mal anders.

Make-up, Filter, Posen ... Mit den richtigen Tricks sieht das Instragram-Bild nahezu perfekt aus. Zwar weit weg von der Realität, aber nahezu perfekt. Und darauf kommt es doch an, um möglichst viele Herzli einzuheimsen, nödwahr?

Diese Vorher-nachher-Bilder holen uns auf den Boden der Tatsachen zurück.

Kleine Anmerkung: Mit den unretuschierten Körpern ist natürlich alles in Ordnung. Gerade deswegen bräuchten sie sie gar nicht erst bis zur Unkenntlichkeit zu retuschieren.

Die Halbschwester von Kim …

Artikel lesen
Link zum Artikel