Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie Pokémon Go die Schweiz in einer Woche verändert hat

Was ist passiert? Seit Samstag gibt es Pokémon Go auch bei uns. Ob in Bern, Basel oder Zürich, überall spielen sich die gleichen Szenen ab. Ein Überblick.



Keine Demo der Piratenpartei: Der Bundesplatz zu Bern wird von Pokémon-Jägern in Beschlag genommen

Nicht anders sieht es am Zürcher Hauptbahnhof aus: Pokémon-Fans in Reih und Glied ...

Bild

bild: watson

Kein Wunder, hier wimmelt's nur so von Pokémon

Am Zürcher HB werden bereits Mehrfachsteckdosen verlegt, damit niemand mit leerem Akku dasteht

Andere Pokémon-Jäger sind Selbstversorger und gehen nicht mehr ohne Akkupack aus dem Haus

Bild

bild: watson

Er geht auf Nummer sicher ...

Die stunden- tagelange Pokémon-Suche führt unweigerlich zu Beziehungsproblemen ...

... kann aber auch die Produktivität bei der Arbeit mindern. Eine Runde Pokémon Go ist quasi die neue Rauchpause

Der Credit-Suisse-Hauptsitz mit Arenalevel 4: Die Banker scheinen reichlich Freizeit zu haben ...

Gut gespielt, Mobiliar! Der Schweizer Versicherer weiss den Hype gekonnt zu nutzen

Gewiefte Restaurants und Läden haben ihr Angebot bereits angepasst

Auch Coop springt auf den Pokémon-Zug auf

Und die Post lockt Kunden mit Pikachu in die Filialen

Die Pokémon sind überall: Hier eine Impression von der Messe Basel

In den USA sind selbst die Kirchen auf den Pokémon-Hype aufgesprungen

Bei uns sehen sich die SBB derweil mit einem sprunghaften Anstieg an blinden Passagieren konfrontiert

Neue Probleme haben nun auch Studenten: «Wegen Pokemon Go stören böse Geister den Frieden der Lernphase», klagt ein watson-User, der anonym bleiben möchte

Bild

bild: watson user

Überhaupt wird man überall von den kleinen Monstern verfolgt: Sei es bei der Arbeit im Radiostudio ...

... beim gemütlichen Kaffee ...

... und selbst auf dem stillen Örtchen gibt's Konflikte

Nur eine Gemeinde leistet (vermutlich) erbitterten Widerstand ...

Das alles ist nichts im Vergleich zu dem, was Pokémon mit den New Yorkern anrichtet. Aber schau selbst!

abspielen

Was passiert, wenn nachts um 11 Uhr ein Vaporeon im Central Park auftaucht. YouTube/Dennis450D

Wer sich wundert, wie Pokémon Go entstanden ist: So hat alles angefangen

(oli)

Gute und aber auch witzige Artikel, die du kennen musst

Die vergessenen Jahre des Terrors: In den 70ern und 80ern zogen Terroristen eine Blutspur durch Europa

Link zum Artikel

1 Shopping-Mall, 14 Restaurants und 600 Kaffee-Automaten: Mein Rundgang durch «Microsoft City»

Link zum Artikel

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Bei diesen Zug-Durchsagen musst du trotzdem lachen, versprochen!

Link zum Artikel

11 unverschämte Fake-Meldungen, auf die wir 2015 reihenweise reingefallen sind

Link zum Artikel

Die guten alten Zeiten

Bilder, die traurig – und zugleich hoffnungsvoll stimmen: So schön war es in Aleppo, Homs und Rakka vor dem Krieg

Link zum Artikel

Vorher-nachher-Bilder aus Syrien: Geschichte in Trümmern 

Link zum Artikel

Kabul 1967: So schön war Afghanistan, bevor es vom Krieg zerrissen wurde

Link zum Artikel

Alles, was du schon immer über Pokémon wissen wolltest

Vergiss Pokémon Go. Hier kommt die witzige Parodie Chardonnay Go. Zielgruppe: Hausfrauen

Link zum Artikel

Zeitverschwendung pur! Warum du Pokémon Go getrost löschen kannst

Link zum Artikel

Pokémon Go: 13 (-1) Beweise dafür, dass die Welt gerade komplett spinnt 

Link zum Artikel

Wie Pokémon Go die Schweiz in einer Woche verändert hat

Link zum Artikel

Catch'em all: Dieser Ami hat es als Erster geschafft und alle Pokémon eingefangen

Link zum Artikel

12 nützliche (Profi-)Tipps für Pokémon Go. Zum Beispiel, wie du garantiert jedes Pokémon findest

Link zum Artikel

Wenn die Jagd nach Pokémon ausser Kontrolle gerät

Link zum Artikel

Wie ich, 45, zum Pokémon-Go-Zombie wurde

Link zum Artikel

Hier gewinnst du garantiert kein seltenes Pokémon! Über 100'000 Pokémon-Go-Fans fallen auf Facebook-Fake herein

Link zum Artikel

Spielverderber! Hacker schiessen Pokémon Go ab

Link zum Artikel

Ein Typ hat gebastelt, was wir alle wollen: Eine Pokédex-Handy-Hülle für höhere Akkulaufzeiten

Link zum Artikel

Weil jetzt alle Gamer aus ihren Höhlen kriechen – 9 überlebenswichtige Fakten zur Aussenwelt

Link zum Artikel

So installierst du Pokémon Go auf iOS und Android 

Link zum Artikel

Die Kehrseite des Hypes: Ist Auschwitz ein Pokémon No-Go?

Link zum Artikel

Schau mal, was Pokémon Go gerade mit der Menschheit anstellt

Link zum Artikel

Pokémon Go erobert die Welt – Pikachu & Co. sind überall. ÜBERALL!!!

Link zum Artikel

Das müssen Eltern über Pokémon Go wissen

Link zum Artikel

Riesen-Tamtam um Nintendo-Game: Diese 6 Fakten zu Pokémon Go musst du kennen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Die besten Cosplays

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

59 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
TanookiStormtrooper
20.07.2016 10:38registriert August 2015
Ich hab am Montag 3 Rockertypen Pokemon Spielen sehen. Jenseits der 40, Lederkutte, voller Tattoos und mit dem Handy auf Pokemonsuche. :D
221
Melden
Zum Kommentar
Na
20.07.2016 08:16registriert February 2014
Zombieapokalypse!
216
Melden
Zum Kommentar
59

4 Infografiken zur SwissCovid-App, die die harte Realität zeigen

Eine aktuelle repräsentative Studie zeigt, dass die Schweizer Bevölkerung bei der Corona-Warn-App gespalten ist: Mehr als die Hälfte will sie nicht nutzen. Aus Unwissenheit, Angst – oder anderen Gründen?

Die Corona-Warn-App des Bundes ist seit dem 25. Juni offiziell verfügbar. Doch die Akzeptanz in der Schweizer Bevölkerung ist tief, wie eine repräsentative Befragung des Online-Vergleichsportals comparis.ch zeigt. Zwar hat die SwissCovid-App mittlerweile über eine Million aktive User. Doch eine Mehrheit der Smartphone-Besitzer will sie nicht installieren.

Digital-Experte Jean-Claude Frick schreibt:

«Das zeigt, dass sich viele Handynutzer nicht bewusst sind, wo die wirklichen Gefahren liegen», …

Artikel lesen
Link zum Artikel