wechselnd bewölkt
DE | FR
35
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
International

Ferrero Rückruf Schweiz: Angst vor Salmonellen in «Kinder»-Produkten

Schokoladen-Desaster vor Ostern: Ferrero ruft «Kinder»-Produkte wegen Salmonellen zurück

07.04.2022, 15:3908.04.2022, 13:47

Sie hätten Kinderaugen während der Osterzeit zum Leuchten bringen sollen – doch jetzt bringen sie Ferrero ins Schwitzen: «Kinder»-Produkte, wie Überraschungseier oder Schokobons. Hintergrund sind die ursprünglich 63 gemeldeten Salmonellen-Infektionen in Grossbritannien und 21 in Frankreich.

Der italienische Süsswarenkonzern Ferrero ruft nach dieser Reihe von international gemeldeten Salmonellenfällen auch in der Schweiz zahlreiche seiner «Kinder»-Produkte vorsorglich zurück. Knapp 40 Produkte seien aufgrund einer möglichen Kontamination vom Rückruf betroffen, wie das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) am Donnerstag mitteilte.

Ferrero treffe die Massnahme, obwohl keines der Kinder-Produkte auf dem Markt positiv auf Salmonellen getestet worden sei, schrieb das Unternehmen. Konsumentinnen und Konsumenten werde empfohlen, die gekauften Produkte nicht zu verzehren und das Ferrero-Verbraucherschutzteam zu kontaktieren.

Bereits zuvor hatten diverse Schweizer Detailhändler die «Kinder»-Produkte von Ferrero aus ihren Regalen geräumt. Darunter sind die Grossverteiler Coop, Migros, Volg und Aldi, wie sie gegenüber Keystone-SDA bestätigten.

kinder schokolade riegel bar food essen süssigkeiten zucker dessert zähne kind karies https://www.amazon.com/Ferrero-Kinder-Chocolate-8-bars/dp/B006G9AU2M
Bild: amazon

Weitere Meldungen aus Australien und Israel

Auch in Australien wurden nun zahlreiche Kinder-Produkte zurückgerufen. Diese seien möglicherweise mit Salmonellen belastet, teilte die für Lebensmittelsicherheit zuständige Behörde (FSANZ) am Donnerstag mit.

«Verbraucher sollten diese Produkte nicht essen und sie für eine vollständige Rückerstattung an den Ort des Kaufs zurückbringen», hiess es auf der Webseite der Behörde. Die betroffenen Erzeugnisse wurden demnach in Belgien hergestellt.

In Israel ruft Ferrero als strenge Vorsichtsmassnahme ebenfalls mehrere Kinder-Produkte zurück. Allerdings gebe es bisher keine Berichte über eine Belastung mit Salmonellen, teilte das dortige Gesundheitsministerium am Mittwoch mit.

Die EU-Lebensmittelsicherheitsbehörde EFSA und die EU-Gesundheitsbehörde ECDC nahmen Untersuchungen auf. Bislang seien 105 bestätigte Salmonellenfälle sowie 29 Verdachtsfälle registriert worden. Die meisten davon bei Kindern im Alter von unter zehn Jahren, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten.

Bestätigte Salmonellenfälle nach dem Verzehr von «Kinder»-Produkten gebe es in Deutschland, Grossbritannien, Belgien, Frankreich, Irland, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen und Schweden.

(yam/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Gurken-Schoggi

1 / 9
Gurken-Schoggi
quelle: stefan zimmermann
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wir probieren den Sauerkraut-Schokokuchen von TikTok

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

35 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
dieBied
07.04.2022 10:18registriert Mai 2017
Eine Liste wäre noch hilfreich, welche Produkte und in welchem Zeitraum gekauft genau betroffen sind.
482
Melden
Zum Kommentar
35
Vujo ist Papa – sein Sohn heisst wie ein berühmter Tennisspieler
Ex-Bachelor Vujo Gavric ist zum ersten Mal Vater geworden. Das gab der 36-Jährige auf Instagram bekannt. Sein Sohn heisst wie ein bekannter Tennisspieler.

«Willkommen in der Familie, Novak. Papa liebt dich», schreibt Vujo Gavric auf Instagram, wie Nau.ch vermeldete. Der ehemalige Protagonist der Kuppelshow «Bachelor» von TV-Sender 3+ ist damit zum ersten Mal Vater.

Zur Story