DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die beliebteste Region im beliebtesten Sommerferienland der watson-User.
Die beliebteste Region im beliebtesten Sommerferienland der watson-User.Bild: shutterstock

Eine Destination schlägt sie alle deutlich: Das sind die Ferienpläne der watson-User

Wir haben euch gefragt, wohin ihr in diesem Sommer in die Ferien reist. Das sind die Resultate.
12.06.2022, 13:0213.06.2022, 13:34
Reto Fehr
Folgen

Nach zwei Jahren mit mehr oder weniger strengen Reisebeschränkungen dürften diese Sommerferien praktisch hürdenlos verlaufen.

Zieht es also viele Leute ins Ausland? Oder bleibt die Schweiz als Ferien-Destination beliebt? Fast 1000 User haben bei unserer kleinen Umfrage mitgemacht. Insgesamt wurden 90 verschiedene Länder genannt. Das sind die Resultate:

Beliebteste Feriendestinationen der watson-User:

Die Top-Ten-Destinationen

  1. Schweiz: 21,9%
  2. Italien: 14,1%
  3. Frankreich: 7,8%
  4. Spanien: 4,5%
  5. Deutschland: 4,4%
  6. Griechenland und USA: 3,8%
  7. Kroatien: 3,4%
  8. Portugal: 3,1%
  9. Norwegen: 2,5%
  10. Schweden: 2,2%

Rund jeder Fünfte fragt sich im Sommer 2022: Warum in die Ferien reisen, wenn das Gute so nahe liegt? Die Schweiz ist bei den watson-Usern mit Abstand die beliebteste Feriendestination.

Auf Rang 2 folgt Italien mit 14,1% der Umfrageteilnehmer. Damit kürt sich unser südlicher Nachbar zum beliebtesten ausländischen Ferienziel. Als einziges Land ausserhalb Europas schafft es die USA in unsere Top 10.

Graubünden und Tessin vor Sardinien

Gefragt haben wir auch nach den beliebtesten Orten und Regionen. Insgesamt wurden 438 verschiedene Destinationen genannt. Wobei wir nicht gross zusammengefasst haben und beispielsweise Zermatt und Wallis als zwei verschiedene Orte/Regionen beliessen. Und Angaben wie «Zu Hause» oder «Balkonien» behielten wir auch als zwei verschiedene Orte.

Auch einige Exoten wie Ervik (Norwegen), Faksrava (Atoll nördlich von Tahiti) oder Hvide Sande (Dänemark) schafften es da in die Liste. Nicht fehlen dürfen Schweizer Geheimtipps wie das Freibad Herzogenbuchsee, Gletterens oder der Sarnersee.

Immerhin 123-mal wurde ein Ort mindestens zweimal genannt. Wir haben diese hier zusammengefasst:

Beliebteste Ferienorte der watson-User:

Die Top Ten der watson-User

  1. Graubünden und Tessin: 3,2%
  2. Sardinien: 2,8%
  3. Kreta: 2,6%
  4. Apulien, Mallorca: 2,4%
  5. Algarve, Toscana, zu Hause: 2,2%
  6. Wallis: 2,0%
  7. Balkonien, London: 1,8%
  8. Bretagne: 1,6%
  9. Stockholm: 1,4%
  10. Berlin, Elba, New York, Sizilien, Südtirol, Zürich: 1,2%
Die Umfrage
Die Ferienumfrage war in den letzten Wochen einige Tage bei uns auf der Front. Knapp 1000 User haben die Frage nach ihrer Feriendestination im Sommer 2022 (Land und Ort/Region) beantwortet. Die Umfrage ist nicht repräsentativ.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Situationen, die du aus den Ferien kennst – in Grafiken

1 / 14
Situationen, die du aus den Ferien kennst – in Grafiken
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wegen diesen 9 Typen gehst du lieber alleine in die Ferien

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

30 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Mondblüemli
12.06.2022 14:21registriert Oktober 2021
Danmark und Dänemark könnten das Gleiche sein, zu Hause und Balkonien ebenfalls. Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast 🤣
5710
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pager
12.06.2022 15:48registriert September 2021
Online wird alles mögliche behauptet. Die Flughäfen sprechen eine andere Sprache.
328
Melden
Zum Kommentar
avatar
Konserve
12.06.2022 14:38registriert Mai 2022
Äthiopien, Chile, Nordkorea?
Die besten und angenehmsten Ferienorte sind nach wie vor der eigene Garten und Balkonien. Kein Stress, kein Jetlag, kein Umsteigen, immer eine leckere Migros-Vanille-Glace in der Nähe ... abends um 23:30 Uhr für ne halbe Stunde ganz laut ein Bums-Video abspielen.

Um 6 Uhr morgens setzt man sich im Balkonstuhl auf den Vorplatz, lagert die Füsse hoch und winkt den Nachbarn, die zur Arbeit müssen. Man kann auch endlich mal gemütlich ein Video machen, von der allmorgendlichen Hektik am Kreisel oder der Autobahnauffahrt.

Ferien zu Hause ist das Beste. :-)
2117
Melden
Zum Kommentar
30
Letztes Jahr Hochwasser, jetzt fast kein Wasser – die Extreme der Aare in Bern

Der Sommer 2021 war gezeichnet von Dauerregen und Unwettern. Das führte zu Hochwasser und Überschwemmungen. Ganz im Gegenteil zu diesem Jahr: Es ist heiss und trocken – die Wasserstände von Seen und Flüssen sind seit Monaten auf einem Rekordtief.

Zur Story