bedeckt
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Klima

Diese Halbnackten fragen sich: Wo ist der Winter?

Gegen den Klimawandel: Wintersportler suchen in Zürich den Winter.
Gegen den Klimawandel: Wintersportler suchen in Zürich den Winter.
Bild: Klimaallianz.ch

Diese Halbnackten fragen sich: Wo ist der Winter?

12.11.2015, 16:4712.11.2015, 18:00

Um auf den realen Klimawandel und den Klima-Aktionstag vom 28. November hinzuweisen, gingen am Donnerstag in Zürich Wintersportler auf die Suche nach dem Winter. Wegen der frühlingshaften und abnorm hohen Temperaturen der letzten Tage fand diese in Bikini und Badehose statt. Hintergrund des Smart Mobs ist die Pariser Klimakonferenz.

Drei Wochen vor dem Beginn der Weltklimakonferenz in Paris schlagen Experten einmal mehr Alarm. Die Konzentration von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre habe einen neuen Höchststand erreicht, teilte die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) anfang der Woche in Genf mit.

Klima
AbonnierenAbonnieren

Bis 2013 hatte die WMO eine Steigerung um 34 Prozent verzeichnet. Der weitaus grösste Teil sei allein durch den Kohlendioxid-Ausstoss verursacht worden. Als Hauptursache gilt der Verbrauch fossiler Brennstoffe wie Kohle, Gas und Öl. (whr)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Bundesgericht: Swisscom darf Glasfasernetz (noch) nicht ausbauen
Juristische Schlappe für die Swisscom: Laut Bundesgericht überwiegt das öffentliche Interesse an der Sicherung eines monopolfreien Zugangs zu Glasfasernetzen.

Die Swisscom darf ihr Glasfasernetz vorerst nicht mit einer neuen Glasfaser-Technologie ausbauen. Dies hat das Bundesgericht entschieden.

Zur Story