Hochnebel-1°
DE | FR
8
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Kultur

Steff la Cheffe erhält den Bäredräck 2022

Steff la Cheffe erhält den Bäredräck 2022

28.11.2022, 07:55

Erstmals seit sieben Jahren hat eine Frau den Berner Bäredräck-Preis gewonnen. Die Auszeichnung ging dieses Jahr an die Rapperin und Beatboxerin Steff la Cheffe.

Portrait of rapper Stefanie Peter, also known as "Steff la Cheffe", pictured on July 29, 2010, in Berne, Switzerland. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Portrait der Rapperin Stefanie Peter  ...
Bild: KEYSTONE

Seit zwei Jahrzehnten setze Steff la Cheffe in der Berner Kulturszene Akzente, die über die Stadt, den Kanton und die Schweizer Grenze hinauswirkten, teilte die Jury des Bärentrusts am Montag mit. Der Bäredräck wird traditionell an einem «Zibelemärit-Zmorge» verliehen.

Die Künstlerin, die mit bürgerlichem Namen Stefanie Peter heisst, habe sich schon mehrmals neu erfunden, hiess es in der Laudatio von Stadtpräsident Alec von Graffenried. Heute trete sie als erfahrene und gereifte, aber immer noch ebenso empathische wie rebellische Künstlerin auf.

Mit dem Preis ehrt der Bärentrust Personen, welche im kulturellen und gesellschaftlichen Leben Berns Aussergewöhnliches leisteten. Ausgezeichnet wurden bislang mehrheitlich Männer. Bislang letzte weibliche Preisträgerinnen waren 2015 die Autorinnen des Blogs «Bärner Meitschi». (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
füdlibrötli
28.11.2022 08:47registriert Dezember 2021
👏🏼 auso cheibe guet!
235
Melden
Zum Kommentar
avatar
TBD
28.11.2022 08:57registriert März 2020
Mega!!! Gratulation!
204
Melden
Zum Kommentar
8
Schweiz: Ungleichheit im Land hat wieder zugenommen

Die Schweiz sieht sich seit der Corona-Pandemie mit einem «Wiederanstieg der Ungleichheiten» im Land konfrontiert. Das sagte Staatssekretärin Livia Leu am Freitag vor dem Uno-Menschenrechtsrat am Freitag in Genf.

Zur Story