DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mitten im Cup-Fight überrascht das SRF Arthur Honegger

28.10.2021, 08:0728.10.2021, 12:25

Die Schweiz bzw. ihre Fussball-Fans sahen gestern Abend «unscharf»: Mitten im Cup-Spiel Lugano-YB zeigte das SRF direkt nach dem späten Anschlusstor der Young Boys einen kaugummikauenden Arthur Honegger – der sich den schiefen Krawatten-Knopf richtete.

Doch der 10-vor10-Moderator nahm den Ball souverän an: Er verwertete völlig unbeeindruckt vom schlechten Pass die Schlagzeilen (nämlich dass die Schweizer eben unscharf sähen, denn rund 80 Prozent der Bevölkerung tragen Brille oder Kontaktlinsen).

Ob ein Kaugummi-Hersteller beim nächsten Heimspiel Honeggers als Banden-Sponsor auftauchen wird, ist nicht bekannt.

Übrigens, so ging das Spiel Lugano-YB aus:

(yam, die wirklich keine Ahnung von Fussball hat.)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Alle Bundesrätinnen und Bundesräte lassen sich boostern – auch Ueli Maurer
Staatschefs wie Joe Biden und Boris Johnson inszenieren ihre Auffrischimpfung vor laufender Kamera. In der Schweiz hingegen ist geheim, welcher Bundesrat und welche Bundesrätin geboostert sind.

Ausländische Staatsoberhäupter inszenieren ihre Booster-Impfung gerne öffentlich. Wie etwa US-Präsident Joe Biden. Der 78-Jährige krempelte am 27. September im Weissen Haus vor Journalisten sein Hemd hoch, liess sich die dritte Impfung verpassen – und beantwortete gleich noch Fragen.

Zur Story