Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ob in Olten, Bern, Egg oder Würenlingen – in diesen Cafés verweilen wir am liebsten. bild: montage watson

User Unser

Das sind unsere Lieblingscafés – und welches ist deines?

Präsentiert von

Markenlogo
Team watson
Team watson

Egal, ob als Unterschlupf an einem regnerischen Tag, um sich etwas Gutes zu gönnen oder stundenlang zu schwatzen – in Cafés lässt es sich gut gehen. Die Schweiz ist übersät mit schmucken Kafis und wohl jede und jeder hat sein Stammlokal. Und weil man nie genug neue entdecken kann, fragen wir dich, liebe Userin, lieber User:

Welches ist dein Lieblingscafé?

Die goldene Regel lautet ja: Geheimtipp gegen Geheimtipp – deshalb verraten wir dir zuerst unsere Lieblinge:

Yannik Tschan:

«Das wäre dann wohl das Luus Muus in Egg. Einerseits finde ich schon den Namen einfach super. Es handelt sich dabei um ein Familiencafé; ist gemütlich, sauber, nett, sehr kinderfreundlich und spannend eingerichtet. Ein bisschen wie ein grosses Kinderzimmer. Im Sommer stellen sie dann auch Kreide auf den Platz und so einen Wassersprenklerdingens für die Kinder.»

Helene Obrist:

«Geht immer: der Buchsalon im Kosmos. Kaum an einem anderen Ort lässt sich so gemütlich die Sonntagszeitung lesen, dazu einen Kaffee schlürfen und sich gleichzeitig die neuesten Bestseller zu Gemüte führen.»

Gleich geht's weiter mit den Lieblingscafés der watsons, vorher ein kurzer Werbe-Hinweis:

Aber wieso eigentlich ins Café?

Latte Art ist ganz einfach. Wie du mit etwas Milchschaum und einem Zahnstocher deinen Kaffee herrlich verzieren kannst, lernst du in diesem Video. Weitere Latte-Art-Videos gibt es auf www.swissmilk.ch.

Und nun zurück zur Story ...

Viktoria Weber:

«Ich habe neulich das Alpineum in Luzern kennengelernt und war total entzückt. Denn das liegt direkt beim Löwendenkmal und ich dachte erst: ‹Ach Gott, wie schrecklich, das ist ja sicher voll mit Touris›, doch das Gegenteil ist der Fall. Denn die Touri-Truppen haben ja zum Glück gar keine Zeit für eine gemütliche Kaffee-Pause. Während draussen also riesige Menschenmassen zum Löwendenkmal hin und wieder zurück gescheucht werden, sitzt man drinnen in diesem wahnsinnig gemütlichen Café, in toller Atmosphäre, mit sehr nettem Personal, und geniesst am besten ein wunderbares Stück Kuchen.»

Oliver Baroni:

«So ziemlich jede x-beliebige Bar in Italien. Wo man für 1 Euro den besten caffè der Welt bekommt.»

Sarah Serafini:

«Ou, da gibt es so viele! Das Café des amis, wegen dem schönen Sitzplatz draussen und der Galerie drinnen. Im Kino Houdini, weil es im oberen Stock immer genug Platz gibt und man sich dort so gemütlich in den Sitz fläzen kann. Im Gaul, wegen den guten Leuten. In der Sport Bar, weil dort der Kaffee wirklich sehr gut ist. Im La Stanza, weil es halt doch stimmt, was alle sagen: Man fühlt sich dort wie in Italien (ausser beim Preis). Im Schober, wegen der hauseigenen Konditorei. Im Sphères, wegen dem Buchladen und der Limmat. Und viele mehr!»

Jara Helmi:

«Ich treffe mich am liebsten im Hallenbad auf einen Kafi. Genauer gesagt im ehemaligen städtischen Hallenbad in Luzern, das nun seit bald sieben Jahren als ‹Neubad› zwischengenutzt wird. Hier kann man im Bistro gemütlich einen Kaffee schlürfen, während an den Atelierplätzen in der früheren Garderobe getüftelt wird. Abends gibt es Veranstaltungen im leeren Pool; wohl die speziellste Location der Schweiz!»

Reto Fehr:

«Kafi Tabourettli in Uster, bestes Kafi (vermutlich) der Welt. Der ideale Ort, um mit kleinen Kindern gemütlich was zu trinken. Super Spielecke, gemütliche Einrichtung, einfach sehr positive Stimmung im Lokal. Sehr zu empfehlen auch für ‹Zmorgen› oder ‹Zmittag› mit täglich wechselnden, hausgemachten Menüs, oder der Brunch jeweils am ersten Sonntag des Monats.

Und: Bloomell in Olten, an der Ecke Autorenstrasse/Erfinderstrasse. Was für eine Adresse. Stell dir vor, du wohnst in der Region Zürich, deine Freunde in der Region Bern und du suchst ein geeignetes Kafi in der Mitte. Dann ab ins Bloomell in Olten! Sehr zu empfehlen ist der Sorglos-Brunch am Weekend. Das Kafi hat eine kleine Kinderecke und wer mit dem Zug anreist, spaziert erst der Aare entlang, danach über die alte Holzbrücke und durch das hübsche Altstädtchen und – was kleine Kinder besonders erfreuen kann – kurz vor dem Kafi am Cementweg an einer holländischen Mini-Windmühle vorbei. Wow.»

Patrick Toggweiler:

«Zuhause.»

Lea Senn:

«Das Café Mina in Würenlingen! Das Café befindet sich in einem sehr stilvoll renovierten Bauernhaus mitten in Würenlingen, einem Dorf an der Aare etwas nördlich von Baden. Es gibt nebst einer kleinen Karte mit lokalen Köstlichkeiten den weltbesten Schokoladenkuchen (und natürlich gibt's dazu eine Kugel Glace). Und im Sommer kannst du hinter dem Haus im Garten sitzen und gemütlich etwas trinken. Der beste Ort für Kuchen weit und breit!»

Pascal Scherrer:

«Das Majorelle im Luzerner ‹Himmelriich› ist super. Es ist noch relativ neu, aber sehr schön eingerichtet und da es marrokanisch-orientalische Küche hat, gibt es auch ein paar speziellere Kaffee- und Heissgetränke. Kaffeekranz ist auch cool, der ist da gleich um die Ecke. Das Café Mardi Gras find' ich auch super, wenn man lieber in der Altstadt etwas flaniert.»

Adrian Müller:

«Am liebsten trinke ich meinen Kaffee im legendären ‹Pyri› am Kornhausplatz. Vom Bauarbeiter bis zum Ehrendoktor trifft sich toute Berne in der früheren Stammknelle von Polo Hofer. Das Café des Pyrénées lockt nicht nur mit einer grossen Zeitungsauswahl (die spanische ‹El Pais› etwa). Aufgeweckte Menschen finden immer jemanden zum Quatschen. Und so passiert es nicht selten, dass sich das Nachmittags-Kafi spontan zu einer bierseligen Apéro-Runde entwickelt.»

Und jetzt ihr! Schreibt eure Empfehlungen (am besten mit kurzer Begründung) in die Kommentarspalte!

Barista yourself!

Wer hat seinen Kaffee nicht gerne wunderschön mit Latte Art verziert? Drei Videos und viele Tipps, wie dir das auch zuhause ganz easy gelingt, findest du auf www.swissmilk.ch.

Die 25 besten Restaurants der Welt 2017 – laut Tripadvisor

GAME OVER! Spiessrutenlauf Büro – wie lange überlebst du?

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

19
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

54
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

93
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

69
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

40
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

95
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

19
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

54
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

93
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

69
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

40
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

95
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

73
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
73Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ärdbeergonfi 12.02.2020 18:41
    Highlight Highlight Das Légère in Zürich bei der Tramstation Zypressenstrasse ist toll. Kaffeebohnen aus nachhaltigem Anbau, lockere Atmosphäre und beim langen Verweilen kann man direkt in den Apéro übergehen. Essen und (eigene) Drinks allgemein Top!
  • SarahH 12.02.2020 16:36
    Highlight Highlight 'Stadtklatsch' in Brugg AG, der beste Demeter-Kaffee, jeden Mittag ein feines kleines Menu und leckeren Kuchen... auch mit Kinder dank Spielecke ein Genuss!
  • TheSwede 12.02.2020 13:05
    Highlight Highlight Das Manis in Thun
  • Devianz 12.02.2020 07:21
    Highlight Highlight Das Grand Café de Musée im Gewerbemuseum in Winterthur. Gemütliches kleines Café mit feinen Tees, Kaffees, leckeren Kuchen, Snacks und freundlichen Menschen...
  • broccolino 12.02.2020 01:09
    Highlight Highlight Das mina ist wirklich toll und mega gemütlich. In sachen Schokoladenkuchen, Lage und Gemütlichkeit wird es aber vom Kulturkafi in Baden geschlagen. Ein Geheimtipp an bester Lage!
  • lewito 11.02.2020 20:50
    Highlight Highlight Martin pêcheur in Hagneck am Bielersee
    Benutzer Bild
  • Nelson Muntz 11.02.2020 19:24
    Highlight Highlight La Moka in Wil/SG

    Bester Kaffee der Schweiz und sehr gutes Essen!
  • BerthaPhilipPayne 11.02.2020 18:39
    Highlight Highlight Cafe Frei in Székesfehérvár
  • wipix 11.02.2020 18:15
    Highlight Highlight Mitten in Porto!
    „Galerias de Paris„
    Benutzer Bild
    • wipix 11.02.2020 20:53
      Highlight Highlight Andere Perspektive in „Galerias de Paris“
      Benutzer Bild
  • ND_B 11.02.2020 18:02
    Highlight Highlight Das Apfelgold in Bern. Guter Kaffe, super Kuchen.
  • DuhuerePanane 11.02.2020 17:43
    Highlight Highlight Im Neubad dürfen Hunde auf dem Sitzpolster Platz nehmen? Dann gehe ich nächstens mit meinem Hundi dort vorbei!
  • Ohniznachtisbett 11.02.2020 17:31
    Highlight Highlight Bin ich der Einzige, der klassischen Cafés nichts abgewinnen kann? Entweder so verstaubt altmodisch, dass vorallem Damen fern der 80 in Pelz und mit Hut die Hauptklientel ausmacht oder dann so hipsterig modern mit Brocki Möblierung und jedem Heissgedtränk werden noch sieben Attribute angehängt. Und dann soll es ja zum Verweilen sein, aber einen Kaffee trinke ich in 5min. Mag das in Italien, schnell einen Espresso an der Bar und weiter gehts. Und zum verweilen bevorzuge ich die gute alte Dorf-/Quartierbeiz oder ein Pub.
  • I_am_Bruno 11.02.2020 16:55
    Highlight Highlight Sag mal, kommt von Euch eigentlich niemand vo Züri?
    • Jacques #23 11.02.2020 18:40
      Highlight Highlight Ich sage es seit Jahren. Es gibt gar keine Zürcher. Schon gar nicht in Zürich!
    • Lichtblau550 11.02.2020 21:20
      Highlight Highlight Ich habe schon immer in Zürich gewohnt und schätzte die klassischen Cafés mit einer anständigen Auswahl an Zeitungen/Zeitschriften und biederem Angebot (Gulaschsuppe oder Wienerli etwa). Tempi passati (oder gibt‘s das Café Mühlebach noch)?

      Deshalb empfehle ich „Monnier“ in Murten. Ganz alte Schule, gerne draussen und am besten zur Frühstückszeit.
    • h-max 13.02.2020 10:57
      Highlight Highlight Lichtblau550: Das Monnier in Murten ist ein Klassiker (aber eigentlich auch nur wegen dem geilsten Gâteau du Vully den es dort gibt).

      Dem am nächsten ist in Züri wohl das Schwarzenbach in der Münstergasse (leider ohne Gâteau de Vully...)
  • Stambuoch 11.02.2020 16:50
    Highlight Highlight Das Saint Louis in Basel.
  • Chantal Stäubli 11.02.2020 16:35
    Highlight Highlight Kafi dihei! Weils drinnen und draussen gemütlich ist. Und die Hauskatze einem immer auf den Schoss springt.
  • trio 11.02.2020 16:00
    Highlight Highlight inä in Rapperswil! Feiner Kaffee, Sandwiches und mehr. Sehr angenehme Atmosphäre und gemütlich eingerichtet. Ausserdem kann praktisch alles gekauft werden wenn es einem gefällt.
  • qolume 11.02.2020 15:52
    Highlight Highlight Frau Meise in Baden: http://www.fraumeise.ch/
  • h-max 11.02.2020 15:36
    Highlight Highlight Lausanne: Jetée de la Compagnie (nur im Sommer)
    Fribourg: Ancienne Gare
  • derlöwe 11.02.2020 15:15
    Highlight Highlight Hatte nicht der blick vor kurzem dieselbe geschichte?🧐 Mein lieblingscafé ist auf alle fälle das fahrenheit in winterthur. einfach eine geile location und ultrafeiner espresso :) sehr empfehlenswert
  • heldenman 11.02.2020 14:41
    Highlight Highlight Portier in Winterthur
  • SanchoPanza 11.02.2020 14:01
    Highlight Highlight St.Gallen:
    Kafi Franz - ein bisschen Zürihipster mitten im (ehemaligen) St.Galler-Rotlichtquartier
    Kaffeehaus.sg - in der Nähe, bester Kaffee aus eigener Rösterei
    Perron Nord - wo sich Profs und Studis die Klinke in die Hand geben
    Barrista - wohl der teuerste Kaffee der Stadt, aber dafür gibts auch einen flat white
    Südbarb - weil eh alle dort sind
    • DichterLenz 11.02.2020 15:40
      Highlight Highlight Das Ultimo Bacio hatte den günstigsten und besten Espresso... 2.50 war er ne Zeit lang nur.
    • SanchoPanza 11.02.2020 19:07
      Highlight Highlight dafür kann man dort nichts anderes zahlen weils so teuer ist :-D

      im Kaffeehaus kostet der Espresso ‚al la banca‘ (oder so) glaub nur 2fr
  • Howard271 11.02.2020 14:01
    Highlight Highlight Grundsätzlich sind Cafés, die zu einer Bäckerei gehören, meist zu empfehlen.

    Auch zu meinen Lieblingen gehören das Peperoncini in Luzern oder das Nocciolato in Bern.
  • w'ever 11.02.2020 13:48
    Highlight Highlight ufffff... wenn ein café lokal mit kinderfreundlich angepriesen wird...
    • Füürtüfäli 11.02.2020 15:22
      Highlight Highlight Na hoffendlich bist du als Erwachsener auf die Welt gekommen. Ja Kinder können nerven Erwachsene aber auch😉
    • w'ever 11.02.2020 16:06
      Highlight Highlight @füürtüfäli
      da hast du selbstverständlich recht. also das erwachsene auch nerven können. manchmal sogar noch mehr als die kinder😉
    • DuhuerePanane 11.02.2020 17:44
      Highlight Highlight Nerven tun nur die unfähigen Eltern, die ihre Kinder nicht erziehen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gulasch 11.02.2020 13:42
    Highlight Highlight Bleu Lezard in Lausanne unds Hinicht in Luzern!
    • Pascal Scherrer 11.02.2020 16:23
      Highlight Highlight Naaaaain, warum hast du das gesagt? Im Hinicht hat's doch so schon kaum Platz. ;)
    • Gulasch 11.02.2020 16:57
      Highlight Highlight Wenn ich Dir den Platz weggenommen habe, kannst du noch ins Alfred oder ins Café Meyer... auch sehr empfehlenswert!
  • CDBS 11.02.2020 13:27
    Highlight Highlight Campus-Restaurant und -Lounge an der FHNW in Muttenz. Dürfte von Preis/Leistung schweizweit die Nummer 1 sein. Richtig guter Espresso für CHF 2.40.
  • Büsi 11.02.2020 12:53
    Highlight Highlight Der Sprössling vom Gnädinger... bester Ort ever!
    • grünergutmensch 11.02.2020 18:02
      Highlight Highlight Und alles vegan!😋😋
  • Liv_i_am 11.02.2020 12:53
    Highlight Highlight Øya in St. Gallen, super Atmosphäre und coole Musik.
    • BoomBap 12.02.2020 22:15
      Highlight Highlight Kaffee, Kuchen, Funk und Soul. Das Klingt echt gut. Danke für den Tipp!
  • The Count 11.02.2020 12:50
    Highlight Highlight Das sag ich nicht, denn es soll mein Lieblingscafé bleiben 😉
  • Auric 11.02.2020 12:49
    Highlight Highlight Daheim bei Frau und Kindern
    • Hirngespinst 11.02.2020 15:29
      Highlight Highlight ♥️ (grad noch eins dazu :) )
  • Reptile 11.02.2020 12:43
    Highlight Highlight Im Migros Restaurant
  • TanookiStormtrooper 11.02.2020 12:43
    Highlight Highlight Caffè in Italien für 1€?
    Wohl nur wenn sie nicht merken, dass du ein Tourist bist... 😜
    • CDBS 11.02.2020 13:25
      Highlight Highlight Das Touristen in Italien mehr bezahlen, muss ein Märchen sein. Ist zumindest mir noch nie passiert.
    • cheeky Badger 11.02.2020 14:00
      Highlight Highlight Das Italienische Gesetz will es so das ein Espresso an der Theke ( und nur dann) nicht mehr als ein Euro kosten darf.
      Mehrwertsteuer kommt noch dazu, dann sinds meistens 1.1 Euro.
    • Ichsägjanur 11.02.2020 15:22
      Highlight Highlight Ich bin so offensichtlich keine Italienerin, obwohl ich mich durchaus auf italienisch unterhalten kann, und hab noch nie einen anderen Preis bezahlt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Asmodeus 11.02.2020 12:42
    Highlight Highlight Ich bin zwar absoluter Anti-Zürcher (eigentlich) aber wenn es um Lieblingscafés geht...


    Nichts toppt das "les Gourmandises de Miyuko"

    Sie haben damals auch unsere Hochzeitstorte (Steampunkstyle) designed.
    • Asmodeus 12.02.2020 07:23
      Highlight Highlight Soviele Blitze? Was habt Ihr gegen das Miyuko?


      Oder war es der Anti-Anti-Zürcher-Reflex? ;)
  • Merida 11.02.2020 12:41
    Highlight Highlight Frau Meise in Baden
    feines Kleines in Lenzburg
    herzlich in Liestal
  • reactor 11.02.2020 12:29
    Highlight Highlight 2 meiner Lieblingscafés wurden erwänt, nervt, sind eh schon immer zu voll.
  • M. Bakunin 11.02.2020 12:28
    Highlight Highlight Das Cafe Zähringer in Zürich. Es ist eines der einzigen kollektive geführten Cafes/Restaurant in der Schweiz. Die Bedienung ist sehr nett (sind ja alles Besitzer) und das Angebot ist ziemlich Preiswert, vor allem wenn man bedenkt das praktisch alles Regional, Saisonal und Fair ist.
  • h-max 11.02.2020 12:16
    Highlight Highlight Könnte man nicht einfach die Bilder direkt in den Artikel einfügen, anstatt Instagram (oder wie in anderen Artikeln Twitter) -content einzubinden?
    Die Quelle lässt sich ja auch so verlinken...
    Benutzer Bild
    • HarleenQuinzel 11.02.2020 15:00
      Highlight Highlight Habe das Gefühl, das könnte eine Copyright-Frage sein (Bild speichern und hochladen vs. einbinden).
  • qoni 11.02.2020 12:09
    Highlight Highlight mani’s coffee & bagels in thun!
    • TheSwede 12.02.2020 13:06
      Highlight Highlight This
  • Elephant Soup slow cooker recipes 11.02.2020 12:07
    Highlight Highlight Apropos-Kaffee in Chur. Kaffi und Kuchen at its best.
  • Freedoom Fighter 11.02.2020 12:05
    Highlight Highlight Zombiehallä ds glaris :-)
  • Amboss 11.02.2020 12:04
    Highlight Highlight «So ziemlich jede x-beliebige Bar in Italien. Wo man für 1 Euro den besten caffè der Welt bekommt.»

    Das ist natürlich so. Aber gibt es auch bei uns einen Ort, wo man so einen richtig, richtig feinen caffè bekommt?
    (Okay, das mit dem 1 Euro muss man sich wohl knicken :D )
  • Wendy Testaburger 11.02.2020 11:57
    Highlight Highlight Nur weil es "Café" im Namen hat würde ich das Pyri jetzt doch nicht als solches bezeichnen😂🍻
    • Ein Freund von Petr E. Cycling 11.02.2020 12:56
      Highlight Highlight Eher das Einstein. Aber in Bern von von Geheimtipps zu reden, find ich jetzt grad etwas vermessen...
  • Chabisaschi 11.02.2020 11:53
    Highlight Highlight In Zürich geh ich am liebsten ins Cevi-Kafi. Ist das Vereinslokal der Cevi in Zürich. Liegt direkt an der Sihlstrasse, ist aber eine Oase der Ruhe direkt Downtown. Egal ob für einen Kafi oder eine Sitzung einfach Perfekt.
    • esmereldat 11.02.2020 13:11
      Highlight Highlight Yeah Cevi-Kafi!
  • THN 11.02.2020 11:50
    Highlight Highlight Café Cuore in Rapperswil-Jona! Selbstgemachte Leckereien, feinster Kaffee und die gemütlichsten Sitzplätze - innen wie aussen - in der Rapperswiler Altstadt. Garniert wird das Ganze mit sozialem Engagement und dem Bio-Versprechen auf dem gesamten Angebot.

    (Zitat John Oliver: "I’m not being paid to say that. I’m just a fan.")
  • Die verwirrte Dame 11.02.2020 11:41
    Highlight Highlight In Solothurn ganz klar das Landhüsli :-) Aber grundsätzlich ist es überall am Aaremüürli einfach nur schön.
    • 's all good, man! 11.02.2020 13:39
      Highlight Highlight «Rue de Blamage»! 😀

      Bin schon über 20 Jahre weggezogen und daher nur noch sehr sporadisch dort - aber das Landhüsli seit eh und je «mein» Café in Solothurn. Das ist so ein Ort, wo man einfach hingehen kann und eigentlich immer jemanden kennt.
  • KTE 11.02.2020 11:35
    Highlight Highlight Das Kafi für Dich! <3 perfekt für einen gemütlichen Abend oder am Sonntag zum Zmörgelen.

    Vicafe - zwar "nur" to go aber der beste Kafi weit und breit!

    Kafi Zum guten Glück wegen den leckeren Poffertjes! <3


«Ich mache dir dein Leben kaputt»: Chatprotokolle zeigen, wie der Fall Céline eskalierte

Céline nahm sich mit 13 Jahren das Leben, nachdem sie auf Social Media blossgestellt worden war. Das Mädchen aus Spreitenbach gehörte zur ersten Generation mit Smartphones im Kinderzimmer. Die Justiz versucht, die neuen Probleme mit alten Massnahmen in den Griff zu kriegen.

Céline, 13, und Isabella*, 16, wohnen in benachbarten Gemeinden, in Spreitenbach AG und Dietikon ZH. Kennen gelernt haben sie sich aber im Internet, auf Instagram. Zwischen den unterschiedlichen Charakteren entsteht zuerst eine Freundschaft, später eine Feindschaft.

Isabella will die Derbe sein, sie inszeniert sich als Mafiabraut, so nennt sie sich selber auf Instagram. Sie definiert sich über ihre Sexualität, ihre aufgespritzten Lippen und ihre Oberweite.

Céline will die Perfekte sein, sie sorgt …

Artikel lesen
Link zum Artikel