Schweiz
LGBTQIA+

Zurich Pride Demo-Umzug und Festival: Das komplette Programm

Zurich Pride: Das komplette Programm fürs bunte Wochenende

13.06.2024, 16:0413.06.2024, 17:11
Mehr «Schweiz»
People demonstrate at the Zurich Pride parade with the slogan "trans
Die Zurich Pride wird auch 2024 wieder gross. So bunt sah es letztes Jahr aus. Bild: keystone

Juni ist der offizielle Pride-Monat. LGBTQI+ und damit die sexuelle Vielfalt werden auch in der Schweiz gefeiert, insbesondere am kommenden Wochenende. Unter dem diesjährigen Motto – «Frei in jeder Beziehung – seit dreissig Jahren» – feiert die Zurich Pride ihr 30-jähriges Jubiläum.

Das Programm besteht aus einem Festival auf der Zürcher Landiwiese mit Live-Acts und DJs sowie dem bekannten Pride-Umzug. Und es lässt sich sehen:

Freitag, 14. Juni

Zwar findet der grosse Demo-Umzug erst am Samstag statt. Doch der Event beginnt bereits am Tag zuvor, mit dem einen Festival, das von Freitag bis Samstag auf der Landiwiese stattfindet. Krönender Abschluss der zahlreichen DJs und Live-Acts: Nemo um 23 Uhr. Der Festival-Eintritt ist für alle gratis.

16 bis 0.30 Uhr: Festival auf der Landiwiese

Der Schweizer Saenger Nemo anlaesslich der Feier zum 50-Jahres-ESC-Sieg von Abba, am Donnerstag, 18. April 2024, in der Schwedischen Botschaft in Bern. Nemo vertritt mit dem Song ?The Code? die Schwei ...
Nemo tritt nach dem grossen ESC-Triumph am Freitag an der Pride auf. Bild: keystone

Musikbühne:

  • 16 Uhr: Start Festival
  • 17.30 Uhr: Drag Fest
  • 19.30 Uhr: Dawson
  • 21.30 Uhr: Lainy Bridget
  • 22 Uhr: Börni
  • 23 Uhr: Nemo
  • 23.30 Uhr: DJ Novilon

Elektro-Stage (bei Community-Bühne):

  • 22 Uhr: DJ Angelica Fravi
  • 0.30 Uhr: Closing

Schlagerzelt:

  • 16 Uhr: No Name Divas
  • 0.30 Uhr: Closing

Samstag, 15. Juni

14 Uhr: Demo-Start

Quasi das Herzstück der Pride ist der grosse Demo-Umzug vom Helvetiaplatz bis (neu) zum Mythenquai. Die Grössenordnung: Im letzten Jahr nahmen rund 70'000 Personen daran teil. Schlechte Nachricht bringt im Gegensatz zum letzten Jahr heuer das Wetter. Für Zürich ist am Samstag ein stark bewölkter Himmel gemeldet, auch Niederschläge sind wahrscheinlich.

Vor dem Start des Umzugs um 14 Uhr gibt es gemäss Programm diverse Reden.

Hier geht der Pride-Umzug durch:

Zurich Pride am 15. Juni 2024: Der Plan und die Route des Festival-Demo-Umzugs
Bild: zurichpridefestival.ch

16 bis 0.30 Uhr: Festival (Landiwiese)

Musikbühne:

  • 16 Uhr: DJ Sabaka
  • 19 Uhr: Jesse Feijt
  • 19.30 Uhr: Ice Zaddy
  • 20.15 Uhr: DJ Metamorkid
  • 21.30 Uhr: Rose Cohen
  • 22.00 Uhr: Felix Jaehn
  • 23.30 Uhr: DJ Darling Peter
  • 0.30 Uhr: Closing
Bielefeld, NRW, Deutschland, 30.11.2023: Preisverleihung der Einslive Krone im Bielefelder Lokschuppen: Felix Jaehn *** Bielefeld, NRW, Germany, 30 11 2023 Award ceremony of the Einslive Krone at the  ...
Felix Jaehn. Bild: imago images

Elektro-Stage:

  • 22.00 Uhr: DJ Taylor Cruz
  • 0.00 Uhr: DJ Vanita
  • 2.00 Uhr: Closing

Schlagerzelt:

  • 16 Uhr: No Name Divas
  • 0.30 Uhr: Closing

18 Uhr: Politische Reden (Musikbühne)

Anna Rosenwasser, SP, Besuch bei watson, Zürich 25.07.2023
Anna Rosenwasser (hier zu Besuch im watson-Büro).Bild: larissa erni/watson
  • Tamara Funiciello
  • Anna Rosenwasser
  • Michael Töngi

23 Uhr: The Official Zurich Pride Party

Die Zurich Pride Party ist der «krönende Abschluss» des zweitägigen Festivals. Die beiden Clubs Plaza und Rote Fabrik laden dabei zum Tanzen, die Bühne gehört dabei lokalen und internationalen Acts. Zu Pop und Housemixes wird auf 3 Ebenen gefeiert. Die Tickets sind dabei in beiden Locations gültig. Eintritt: 25 Franken.

(lak)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Suizidkapsel «Sarco» offiziell in Zürich präsentiert – erster Einsatz noch in diesem Jahr
Die Suizidkapsel löste in den vergangenen Wochen für Schlagzeilen. Wann und wo wird sie eingesetzt? Die neue Sterbehilfeorganisation namens «The Last Resort» stellte die «Todeskapsel» Sarco offiziell in Zürich vor.

Der Wirbel um die ominöse Suizidkapsel «Sarco» begann im Dezember 2021. Damals berichtete swissinfo erstmals über das futuristisch aussehende Gerät, in welchem Menschen freiwillig aus dem Leben scheiden können. Es hiess, dass es «keine rechtlichen Hindernisse» für den möglichen Einsatz der Kapsel in der Schweiz gebe. 3,5 Jahre später wartet die Kapsel allerdings noch immer auf ihren ersten Einsatz in der Schweiz.

Zur Story