Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Baby Jail hat ein neues Video zu «Tubel Trophy» gedreht – und will jetzt auf Platz 1 der Charts



Es ist da. Das neue Video von Baby Jails 23 Jahre altem Kultsong «Tubel Trophy». Das Lied, das als Zeichen für Solidarität mit Flüchtlingen abermals die Charts erobert hat, soll es jetzt mit dem neuen Clip bis ganz an die Spitze schaffen. Von Platz 6 auf Platz 1 – das ist das aktuelle Anliegen der Aktion Tubel Trophy

Das neue Video von Baby Jail – «Tubel Trophy»

abspielen

YouTube/Tubel Trophy

(rof)

Das alte Video von 1992 zum Vergleich:

abspielen

YouTube/SwissMusic80

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Don Huber 05.10.2015 14:58
    Highlight Highlight Geiler Song. Der ist Kult.
  • G-4 05.10.2015 02:45
    Highlight Highlight Es ist vielleicht von der Umsetzung her gelungen. Ich finde es jedoch nicht wirklich vertretbar wenn man "jemanden" als Idiot bezeichnet und daneben dann auch noch den Kopf hin hängt. Es soll sich jeder seien eigene politischen Meinung machen und die anderen sollen sie akzeptieren auch wenn Wahlkampf ist. Klar die SVP macht auch Lieder -> Aber ohne die anderen Parteien zu schädigen...

    Ist WATSON eher links Orientiert?

    Schon in Ordnung es gibt auch die WeltWoche;-)
    • kettcar #lina4weindoch 05.10.2015 06:12
      Highlight Highlight Naja, mag mich an eine Szene bei welcome to SVP erinnern, wo der politische Gegner (Jolanda Spieß Hegglin) aufs primitivste persönlich attackiert wird :-/
    • G-4 05.10.2015 20:53
      Highlight Highlight Die ganze Affäre hatte für beide Parteien ihre Konsequenzen. Aber ich muss Ihnen recht geben... Das war nicht sauber... Aber es wurde immerhin kein Kopf hin gemacht wie bei dieser Neuverfilmung...
    • kettcar #lina4weindoch 05.10.2015 22:25
      Highlight Highlight Stimmt, kein Kopf. Die SVP arbeitet subtiler, mit versteckter Symbolik... Wollten Sie das sagen?
  • Alan Smithee 05.10.2015 01:05
    Highlight Highlight Also ich hab damals dieses Lied als eine witzige Kritik an den Camel Trophys verstanden.
    die Zeitschriften dazumals, waren ja mit Werbungen für diese Veranstaltung voll gepflastert.

    Aber mann kann durchaus auch eine politische Aussage darin erkennen.

    Ich finde dieses Lied nach wie vor ein tolles Stück Schweizer Musikgeschichte.
    Und es freut mich das es nun ein kleines Revival feiern darf..
  • JasCar 04.10.2015 15:57
    Highlight Highlight Ach menno, bin bisschen enttäuscht... die Message war vor 20 Jahren schon toll, ist sie auch Heute noch!!! Aber hätte man nicht mehr draus machen können? Oder ist weniger mehr?
    • M2020 04.10.2015 17:13
      Highlight Highlight Bin gleicher Meinung. Super wars eh. Ein wenig mehr Schalk (auch visuell) hätte nicht geschadet.
    • JasCar 04.10.2015 20:37
      Highlight Highlight Ja, den "Tubelwechsel" hab ich gesehen... aber das war s dann auch schon. Ich hätte mir vom neuen Clip halt noch so n paar Seitenhiebe mehr erhofft.
    • M2020 04.10.2015 22:50
      Highlight Highlight Ja, genau den Punkt meinte ich. Ein einziger sehr sanfter Seitenhieb. Etwas mehr Humor würde der Schweizer Politik und deren Kritiker nicht schaden. Humor ist ein sehr gutes Werkzeug um sanft die eingehockten schrauben zu lockern, ohne bösartig, zynisch oder aggressiv zu sein. Wir sind weder das vereinigte Königreich (Zyniker vor dem Herrn), noch die vereinigten Staaten (entblössen wo's nur geht), aber bitzeli Humor haben wir doch! Also her damit bitte!
  • stadtzuercher 04.10.2015 15:22
    Highlight Highlight Klasse!
    • zombie woof 04.10.2015 17:05
      Highlight Highlight Passt!

Begrenzungs-Initiative: Alle sind gegen die SVP (auch die Statistik)

Das Parlament stürzt sich in einen Redemarathon zur Begrenzungs-Initiative. Es wird das Begehren deutlich verwerfen.

Eine Zahl erwies sich als Verbündete der SVP. 68'000 Personen, so viele wie nie vorher und nachher seit Einführung der Personenfreizügigkeit, wanderten netto 2013 aus der EU in die Schweiz ein (siehe Grafik unten). Prompt nahm das Volk am 9. Februar 2014 die SVP-Masseneinwanderungs- Initiative knapp mit 50.3 Prozent Ja-Stimmen an.

Das Parlament hat anstelle der geforderten Kontingente nur eine Stellenmeldepflicht bei Berufen mit hoher Arbeitslosigkeit installiert. Jetzt will die SVP die …

Artikel lesen
Link zum Artikel