Schweiz
ÖV

Zug prallt zwischen Schaffhausen und Thayngen in Baum

Zug prallt zwischen Schaffhausen und Thayngen in Baum

03.12.2023, 03:52
Mehr «Schweiz»

Ein Zug ist am Samstagmorgen auf der Strecke Schaffhausen-Thayngen in einen auf den Gleisen liegenden Baum geprallt. Verletzt wurde laut Polizei niemand, der Sachschaden belief sich auf etwa 50'000 Franken.

Der Vorfall ereignete sich gegen 7.45 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Sonntag mitteilte. Der Baum war zuvor unter der Schneelast zusammengebrochen und der von Schaffhausen her kommende Zug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wunder wiederholen sich selten: Die Prämieninitiative wird es schwer haben
Mit der Prämienentlastungs-Initiative könnte der Linken am 9. Juni ein weiterer Coup gelingen. Der Weg zu einem Ja ist jedoch steiniger als bei der 13. AHV-Rente.

Viele Bürgerliche und Wirtschaftsvertreter erlebten am 3. März ihr blaues – oder rotes – Wunder. Erstmals überhaupt wurde eine von links lancierte Volksinitiative für einen Ausbau des Sozialstaats angenommen. Manche «Verlierer» haben das Ja zur 13. AHV-Rente bis heute nicht verdaut. Und am 9. Juni droht bereits der nächste sozialpolitische Hammer.

Zur Story