bedeckt
DE | FR
20
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
People-News

Dominic Deville hört auf beim SRF – damit mehr Zeit für Eigenes bleibt

People-News

2023 kommt die letzte Staffel «Deville»

Dominic Deville will sich künftig auf seine eigenen Projekte konzentrieren – nächstes Jahr kommt die letzte Staffel seiner Sendung «Deville».
21.11.2022, 16:49

Im 2023 soll die letzte Staffel der Comedy-Sendung «Deville» kommen, wie das Medienportal «Persönlich» schreibt. Dominic Deville will sich künftig auf seine eigenen Projekte konzentrieren.

Sieben Jahre lang amüsierte Deville in seiner gleichnamigen Late-Night-Comedy-Sendung die Zuschauer vor den Bildschirmen. Satirisch kommentierte er das politische Weltgeschehen – erst vor einigen Wochen wurde er dafür mit dem Kleinkunstpreis «Salzburger Stier» ausgezeichnet. Jetzt will er sich neuen Herausforderungen stellen.

Das SRF zitiert den Komiker in einer Medienmitteilung wie folgt:

«Nach sieben Jahren, über 150 Sendungen, einer Pandemie, vier Jahren Trump und gefühlt 38 Bundesratsmitgliedern ist es für mich an der Zeit, das scharfe Schwert der Satire sinken zu lassen. Zumindest bei SRF.»
Dominic Deville

Es gebe aber auch Abseits der Fernsehkameras viel zu tun, für das ihm bisher die Zeit gefehlt habe. Er verspricht jedoch, irgendwo, irgendwann wieder aufzutauchen.

Das SRF hingegen ist bestürzt über den Abgang Devilles. Wie es in der Medienmitteilung weiter heisst, sei das Comedy-Programm ab Herbst 2023 noch offen. Tom Schmidlin, Leiter Comedy und Satire bei SRF, sagt dazu:

«Dominic Deville beherrscht es meisterhaft, auf der Klaviatur der Satire zu spielen, mal tief und durchdringend, dann wieder laut und grell – und immer pointiert.»
Tom Schmidlin

Er danke ihm und dem ganzen Team für die Zusammenarbeit und freue sich auf den nächsten «Streich».

(anb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Noten der SRF-Kommentatoren und -Moderatoren

1 / 39
Die Noten der SRF-Kommentatoren und -Moderatoren
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

SRF Arena: Andrea Gmür-Schönenberger geht auf Jon Pult los:

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

20 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Alpöhy
21.11.2022 17:29registriert Mai 2016
Schade, wieder eine Sendung weniger, die ich auf SRF gern geguckt habe.
Aber schon klar, 7 Jahre sind eine lange Zeit im Fernsehen. Wünsche Deville viel Erfolg für seine Projekte danach.
658
Melden
Zum Kommentar
avatar
Kunibert der Fiese
21.11.2022 18:43registriert März 2016
Schade 😔
357
Melden
Zum Kommentar
avatar
RaWi - Wir sind mehr
21.11.2022 21:23registriert Februar 2014
7 Jahre schon. Echt jetzt. Habe das Gefühl ich hätte mich erst gerade an die Nachfolge von Giacobbo/Müller gewöhnt und nun sind bereits 7 Jahre... Werde offenbar alt.
231
Melden
Zum Kommentar
20
Uni Bern verleiht alt Bundesrätin Ruth Dreifuss Ehrendoktorwürde

Wegen ihres Engagements für eine gerechtere Welt, für die Chancengleichheit sowie den Schutz von Minderheiten hat die Universität Bern alt Bundesrätin Ruth Dreifuss (SP) am Samstag mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet.

Zur Story