Schweiz
St Gallen

St.Gallen: Staus nach Unfall auf Stadtautobahn

Spektakulärer Unfall auf St. Galler Stadtautobahn

03.04.2019, 13:0603.04.2019, 13:09
Mehr «Schweiz»
Beim spektakulären Unfall auf der St. Galler Stadtautobahn überschlug sich ein Auto mehrfach. Trümmerteile flogen durch die Luft und bechädigten fünf weitere Fahrzeuge.
Das Unfallfahrzeug.bild: kapo st.gallen

Ein spektakulärer Unfall auf der St. Galler Stadtautobahn hat am Mittwochmorgen zu grösseren Verkehrsbehinderungen geführt. Ein 31-jähriger Autofahrer war massiv zu schnell gefahren, sein Wagen krachte in die Mittelleitplanke und überschlug sich mehrfach.

Der Unfallverursacher blieb praktisch unverletzt, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der Lenker hatte in hohem Tempo mehrmals die Spur gewechselt und Fahrzeuge auf dem Pannenstreifen überholt. Durch den Aufprall wurde die Leitplanke auf einer Länge von rund 70 Metern demoliert.

unfall autobahn st. gallen 3.4.2019
Die Unfallstelle.Bild: kapo st.gallen

Trümmerteile flogen durch die Luft und beschädigten mindestens fünf andere Fahrzeuge. Am Auto des Unfallverursachers entstand Totalschaden. Die Staatsanwaltschaft St. Gallen verfügte die Sicherstellung des Unfallwagens und ordnete beim Lenker eine Blut- und Urinprobe an. Der Mann wurde zur Überprüfung ins Spital gebracht.

Der Schaden an den Autobahneinrichtungen dürfte mehrere zehntausend Franken betragen. Weil die Reparaturarbeiten an der Mittelleitplanke noch bis in den Nachmittag dauern, ist laut Polizei weiter mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Aktuelle Polizeibilder: Frontal-Crash im Appenzeller-Land.
1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
2.3.2020, Bremgarten (AG): Mehrere Feuerwehren rückten nach Bremgarten aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
bild: kapo Aargau
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Pädophiler Übergriff in Kita St. Gallen
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Posersalami
03.04.2019 14:20registriert September 2016
Führerschein für immer abgeben, falls der Vorgang den Schilderungen im Artikel entspricht. Auf dem Pannenstreifen überholen, wie kann man so dumm sein? So einer hat auf der Strasse einfach nichts verloren. Punkt
390
Melden
Zum Kommentar
avatar
Homelander
03.04.2019 14:52registriert Oktober 2014
Sicher einer der sich in den Kommentaren jeweils über Blitzkästen aufregt und von Abzocke schwafelt.
210
Melden
Zum Kommentar
9
«Abgefrorene Finger sind bonusrelevant»: Abgänge und Burn-outs bei der «Rundschau»
Die Vorhaltungen in einem redaktionsinternen Dokument sind happig: Leiter Mario Poletti gebe den Reportern unabhängig von der Realität das Ergebnis von Recherchen und sogar die Aussagen von Interviewpartnern vor. Die SRF-Chefetage schaut weg.

Die Fluktuation ist auf der Redaktion der «Rundschau» sehr hoch. Sie beträgt 23,5 Prozent – in nur einem halben Jahr. Eine Reporterin ging Ende Januar zum «Blick», zwei Reporter bemühten sich um hausinterne Wechsel, nun bricht eine Reporterin zur NZZ auf. Vier der siebzehn Reporterinnen und Reporter – die sich dreizehn Vollzeitstellen teilen – haben die Redaktion in kurzer Zeit verlassen.

Zur Story