DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Berner SVP-Nationalrat Rösti soll Auto-Schweiz-Präsident werden

27.01.2022, 16:5427.01.2022, 17:06
Albert Rösti
Albert RöstiBild: keystone

Der Berner SVP-Nationalrat Albert Rösti soll die Nachfolge von François Launaz an der Spitze des Verbandes auto-schweiz übernehmen. Das schlägt die vom Verbands-Vorstand eingesetzte Findungskommission vor. Entschieden wird am 17. Mai. Rösti würde die Wahl annehmen, wie er erklärte.

Er fühle sich geehrt, dass die Findungskommission und der Vorstand von auto-schweiz ihm das Vertrauen ausgesprochen und ihn für das Präsidium vorgeschlagen hätten, wird Rösti in einer Mitteilung der Vereinigung der Schweizer Automobil-Importeure vom Donnerstag zitiert.

Im Falle seiner Wahl werde er sich für die politischen Belange der Automobilbranche und des Strassenverkehrs einsetzen, die beide von enormer Bedeutung für die Schweiz seien. Der frühere SVP-Präsident Rösti ist seit 2011 im Nationalrat. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

38 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Mãozinha
27.01.2022 20:39registriert April 2020
Alfred Ö. Röstmann
Erst wenn die letzten fossilen Ressourcen dieser Erde verbrannt sind, wird er feststellen dass man Öl nicht sauffen kann.
Berner SVP-Nationalrat Rösti soll Auto-Schweiz-Präsident werden\nAlfred Ö. Röstmann
Erst wenn die letzten fossilen Ressourcen dieser Erde verbrannt sind, wird er feststellen dass man Öl nicht sauffen kann.
713
Melden
Zum Kommentar
avatar
Tokyo
27.01.2022 19:09registriert Juni 2021
Noch ein Amt mehr für den Berufspolitiker
7010
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lowend
27.01.2022 20:08registriert Februar 2014
Als Präsident von Swissoil und Auto-Schweiz vertritt Rösti dann so ziemlich alles, was auf den Strassen stinkt oder Lärm und Dreck erzeugt und das passt doch hervorragend zur neuen svP?

Das einzige, was nicht dazu zu passen scheint, ist, dass er auch Präsident des Schweizerischen Wasserwirtschaftsverbands ist, aber mit Blick auf seine öligen Interessenverbindungen ergibt das schon Sinn, denn im Grunde sind die erstgenannten Tätigkeiten nur Lobbyismus für urzeitliche Dinosauriertechnologien, die hoffentlich früher oder später den Bach hinuntergehen.
582
Melden
Zum Kommentar
38
10 Kilometer Stau vor Gotthard-Nordportal

Vor dem Nordportal des Gotthard-Strassentunnels hat sich am Auffahrtsdonnerstag auf dem Weg nach Süden erneut ein langer Stau gebildet. Dieser erreichte gegen 11 Uhr eine Länge von zehn Kilometern, was einer Wartezeit von einer Stunde und 40 Minuten entsprach.

Zur Story