DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Massenkarambolage

Ein Verletzter, hoher Sachschaden und Stau: Zwei Wildschweinrotten lösen Chaos aus



Unweit der Schweizer Grenze ist es am Dienstagabend zu einer Massenkarambolage gekommen. In Höllstein bei Lörrach stiess ein Auto mit einem Wildschwein zusammen, das die Strasse überqueren wollte. Eine Person wurde bei darauffolgenden Auffahrunfällen schwer verletzt.

Zwei Wildschweinrotten mit je fünf bis zehn Tieren waren auf die Fahrbahn gelaufen, eines der Schweine wurde vom Auto erfasst. Wie das Polizeipräsidium Freiburg (D) in der Nacht auf Mittwoch mitteilte, fuhren in der Folge «aufgrund nicht eingehaltenem Sicherheitsabstand» vier weitere Fahrzeuge jeweils auf das vorausfahrende auf.

Wildschwein überlebt Unfall nicht

Dabei wurde eine Person schwer verletzt und erlitt eine Armfraktur, drei weitere wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 41'000 Franken – das Wildschwein überlebte den Abend nicht.

Weil die betroffene Strasse über zweieinhalb Stunden gesperrt werden musste, kam es trotz Umleitung zu erheblichem Stau. (egg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Walliser Wildhüter wegen Haltens von Steinadlern verurteilt

Weil er unerlaubt Steinadler hielt, ist ein Walliser Wildhüter des Verstosses gegen das Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz von Säugetieren und Wildtieren für schuldig befunden worden. Er erhielt eine bedingte Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu 330 Franken.

Der Wildhüter hatte in seinem Stall im Juli 2018 einen Steinadler, manchmal zwei, ohne die erforderliche kantonale Genehmigung gehalten, wie das Bezirksgericht Sitten am Montag mitteilte.

Der Mann band die Adler mit einer Metallkette zwei …

Artikel lesen
Link zum Artikel