DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brrr ...

13 Dinge, die die fiese Bise uns antut

Es ist arschkalt und der Grund dafür trägt den harmlosen, fast schön niedlich klingenden, Namen «Bise». Doch wir sind uns einig: Die Bise ist durch und durch böse!

Melanie Gath
Melanie Gath

Redaktorin



Die Boshaftigkeit beginnt schon mit ihrem Aussehen:

Bise

Bild: imgur

Sie kommt manchmal aber auch so daher:

Bise

imgur

So ungefähr fühlt sie sich an:

Bild

imgur

«Aufhören!!!»

Animiertes GIF GIF abspielen

imgur

«Bise, du tust mir weh.»

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: 

«Es geht bestimmt gleich vorbei.»

Animiertes GIF GIF abspielen

imgur

Er ist ganz unserer Meinung.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild:imgur 

«So gehts – einigermassen!»

Bise

Bild: imgur

Hier aber geht überhaupt nichts mehr.

Bild

twitter

Doch egal, wie hart es noch wird, ...

Bise

imgur

... wir lassen uns nicht unterkriegen.

Bild

imgur

Was bleibt uns denn auch anderes übrig.

Bise

Bild: imgur

«Ich will da nicht raus!»

Bise

Bild: imgur

Wenn wir die Möglichkeit haben, zuhause zu bleiben, bleiben wir zuhause.

Bild

«Hier kriegt mich heute keiner mehr weg.»

Bise

Bild: imgur

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Auf 25'000 Blitze in der Nacht folgt schwülheisser Sommertag

Im Berner Oberland sind am Freitagabend heftige Gewitter mit Blitz und Hagel niedergegangen. Einen neuen Regenrekord verzeichnete Interlaken. Dort fielen laut MeteoSchweiz innert 30 Minuten 42.1 Millimeter Regen.

In Frutigen regnete es ebenfalls intensiv. Es fielen innert 10 Minuten 15.7 Millimeter Regen. In Wädenswil am Zürichsee gingen innert einer Stunde 57.6 Millimeter Regen nieder - ebenfalls ein neuer Rekord, wie SRF Meteo am Freitagabend twitterte.

Lokal waren die Gewitter von heftigem …

Artikel lesen
Link zum Artikel