DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es bleibt heiss und trocken – aber bald kommt (vielleicht) Regen

11.08.2022, 10:0611.08.2022, 13:05

Wer in den nächsten Tagen auf Regen hofft, der wird enttäuscht. Denn: Am Donnerstag und Freitag bleibt es in der Schweiz heiss und trocken. Es bleibt sonnig, mit vereinzelten Quellwolken in den Bergen. Die Temperatur ist schweizweit bei um die 30 Grad. Am Freitag kann es im Süden zu vereinzelten Gewittern kommen, schreibt MeteoNews.

Der Donnerstag, 11. August 2022.
Der Donnerstag, 11. August 2022. Bild: meteonews.ch

Auch am Wochenende bleibt es im Flachland trocken und die Temperaturen bleiben bei 30 Grad. Bis Sonntag ändert sich am hochdruckbestimmten Wetter nichts.

Die aktuelle Trockenheit wird somit verschärft. Vielerorts bleibt die Waldbrandgefahr weiterhin hoch. Die gesamte Schweiz leidet unter der Trockenheit. Der Wasserspiegel in Seen ist niedrig, auch Bäume verfärben sich vorzeitig braun. Gewisse Flussbetten und Felder sind ausgetrocknet.

Letztes Jahr Überschwemmungen, jetzt fast kein Wasser – diese Drohnenaufnahmen zeigen zwei Extreme der Aare

Video: watson/nico bernasconi, fabian welsch, sina alpiger

Hoffnung auf das kühle Nass

Erst am Montag gibt es Hoffnung auf Regen. Das Höhentief vom Westen dehnt sich nach Osten aus. So kommt es zu sinkenden Temperaturen und könnte es zu gelegentlichen Regenschauern kommen. Gemäss Wettermodell kann die Niederschlagmenge grösser ausfallen, wie viel ist aber nicht klar, meint MeteoNews.

Am Montag kommt es zu Niederschlägen und Gewittern.
Am Montag kommt es zu Niederschlägen und Gewittern. Bild: meteonews.ch

(lab)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Europa trocknet aus

1 / 15
Europa trocknet aus
quelle: keystone / sebastien nogier
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Zoo Zürich – Pflegende springen in Tierbecken

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Pinky and the Brain
11.08.2022 11:00registriert Juli 2022
Kann denn ein so ausgetrokneter Boden überhaupt noch Wasser aufnehmen?
234
Melden
Zum Kommentar
10
Häuserpreise steigen trotz höherer Zinsen

Trotz steigender Leitzinsen müssen Käufer für den Kauf eines Eigenheims tiefer in die Tasche greifen. Im September sind die Preise für Einfamilienhäuser in der Schweiz um 0.8 Prozent gestiegen.

Zur Story