Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zieh dich warm an, haben sie gesagt. Es wird Winter, haben sie gesagt. Altdorf: 23 Grad



So schön ist der Herbst in der Schweiz

Wenige Tage vor der Umstellung auf die Winterzeit hat der Föhn am Montag in Teilen der Schweiz noch mal sommerliche Gefühle aufleben lassen. Im Rheintal wurde es am Nachmittag mit knapp 25 Grad am wärmsten.

In der Meteorologie spricht man ab einer Temperatur von 25 Grad von einem Sommertag. Nur knapp verfehlt wurde dieser Wert beispielsweise in Vaduz (FL) mit 24.7 Grad, in Altdorf mit 23.1 Grad oder in Bad Ragaz SG mit 22.8 Grad. Auch im Wallis stieg das Quecksilber auf Werte deutlich über der 20-Grad-Marke, wie SRF Meteo mitteilte.

Bild

Bild: screenshot meteonews

Solche Temperaturen seien in der zweiten Oktoberhälfte aussergewöhnlich. Ausgesprochen mild werde es mit Föhn aber immer wieder. Beispielsweise in Vaduz wurden seit Messbeginn 1971 schon acht Mal Temperaturen von 25 Grad oder mehr gemessen. Der Rekord liegt bei 29 Grad am 19. Oktober 2006.

Auch in höheren Lagen war es am Montag laut SRF Meteo mild. In Engelberg OW oder Elm GL gab es am Nachmittag mehr als 20 Grad. Der Rekord in Engelberg liegt für die zweite Oktoberhälfte bei 24.9 Grad aus dem Jahr 2012. (sda)

Herbst

Schnell, schnell! Hier gibt's leckere Wild-Rezepte, bevor der Herbst schon wieder vorüber ist

Link zum Artikel

Auf diese Spiele warten PC- und Konsolen-Gamer diesen Herbst am sehnsüchtigsten

Link zum Artikel

Von mega traurig bis total süchtig nach fallenden Blättern: Welcher Herbst-Typ bist du so?

Link zum Artikel

Schwitzen in Freiheit! Dieses Quiz verrät, welche Outdoor-Sportart am besten zu dir passt

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das sind die schönsten Herbstbilder der watson-User auf Instagram #watson_gram

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wo steht dieser Schneemann? 🤔 

Madrid, Hauptstadt und Herz Spaniens liegt zwar auf dem gleichen Breitengrad wie New York, hat aber ein ausgeglichenes Klima und muss sich kaum Schneemassen im Winter fürchten. Am Montag sah das aber ganz anders aus.

Heftige Schneefälle in Spanien haben am Montag zu Behinderungen im Strassen- und Flugverkehr geführt. Auch mehr als 100 Schulen blieben geschlossen. Betroffen seien 42'000 Kinder in fünf Regionen des Landes gewesen, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press.

Besonders schlimm war …

Artikel lesen
Link zum Artikel