DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thomas A. Müller als Raiffeisen Verwaltungsratspräsident nominiert

03.11.2021, 07:25

Raiffeisen Schweiz hat Thomas A. Müller als neuen Verwaltungsratspräsidenten nominiert. Zudem sollen Sandra Lathion und Martin Sieg Castagnola in das Gremium gewählt werden, wie Raiffeisen am Mittwoch mitteilte.

Thomas A. Müller
Thomas A. MüllerBild: Raiffeisen

Der 56-jährige Müller hat bereits seit 2018 Einsitz im Verwaltungsrat von Raiffeisen und seine Nomination sei im Rahmen eines breit abgestützten Evaluationsprozesses erfolgt, heisst es. Nebst seiner Funktion als Verwaltungsrat von Raiffeisen ist Müller laut der Mitteilung seit 2016 Präsident der Schweizerischen Übernahmekommission und war zuvor unter anderem Chief Risk Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von EFG International. Die Wahl erfolgt am 3. Dezember 2021 an einer ausserordentlichen Generalversammlung. (yam/sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese UBS-Lenker prägten die Bank

1 / 7
Diese UBS-Lenker prägten die Bank
quelle: keystone / walter bieri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn Erwachsene mit Geld umgehen würden, wie es Kinder tun

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mitja Birlo ist «Koch des Jahres»: GaultMillau krönt Küchenchef vom «7132 Hotel»

Mitja Birlo, Küchenchef im «7132 Hotel» in Vals GR, ist «Koch des Jahres 2022». Der 36-jährige Berliner ist am Montag vom Gastroführer GaultMillau mit 18 von 20 möglichen Punkten ausgezeichnet worden. Das abgelegene Valsertal ist sein «Garten».

Zur Story