DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ständeratskommission will Eigenmietwert abschaffen

28.05.2021, 11:0828.05.2021, 13:52

Im Schweizer Steuersystem solle es zu einem grundsätzlichen Wechsel kommen: Die Besteuerung des Eigenmietwerts soll auf Bundes- und Kantonsebene abgeschafft werden. Gleichzeitig sollen Investitionen in die eigene Liegenschaft nicht mehr von den Steuern abgezogen werden dürfen.

Die Besteuerung von Wohneigentum soll verändert werden.
Die Besteuerung von Wohneigentum soll verändert werden.Bild: KEYSTONE

Die Wirtschaftskommission des Ständerats (WAK-S) nahm die Arbeiten an ihrer Vorlage 2017 auf. Nun hat die Kommission die Vorlage mit 9 zu 2 Stimmen bei 1 Enthaltung verabschiedet, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten.

Festgelegt wird der Eigenmietwert durch die zuständige kantonale Steuerbehörde. Diese berücksichtigt bei ihrer Schätzung Kriterien wie Wohnfläche, Lage, Baujahr sowie Bauweise. Grundsätzlich gilt, dass der Eigenmietwert mindestens 60 Prozent des Wertes betragen muss, den man erzielen könnte, würde man die Liegenschaft auf dem freien Markt vermieten. Dasselbe gilt für Zweitwohnungen, auch wenn diese nicht dauernd bewohnt werden.

Es wird erwartet, dass die Vorlage in der kommenden Herbstsession in den Ständerat kommt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

19 kleine Dinge, die nur Mitbewohner aus der Hölle tun

1 / 21
19 kleine Dinge, die nur Mitbewohner aus der Hölle tun
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Endlich sagt mal jemand, wie's ist: Waschen in der Schweiz ist sch*****

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

109 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ursus3000
28.05.2021 13:40registriert Juni 2015
Ich glaube Der Artikel ist zu wenig detailliert , dass man genau verstehen kann , was jetzt ist und was die Änderungen bewirken. Darum sind auch die meisten Kommentare nur Polemik. Vielleicht würde mal ein längerer Artikel über die Steuergesetzgebung sinnvoll
1287
Melden
Zum Kommentar
avatar
Liebu
28.05.2021 12:15registriert Oktober 2020
Wer ein neues Haus hat, oder eben erst renoviert, der profitiert vom Wegfall des Eigenmietwertes.
Wer aber ein Sanierungsbedürftiges Haus kauft und es Instand stellen will, der macht nach dem Wegfall zweiter, da er seine Auslagen nicht mehr abziehen kann.
Dies könnte dazu führen, dass ältere Häuser und Liegenschaften nicht mehr gefragt sind und auch keine Sanierungen mehr vorgenommen werden. Die Nachfrage nach Neubauten könnte steigen.
6813
Melden
Zum Kommentar
avatar
Tilman Fliegel
28.05.2021 12:47registriert Februar 2014
Der Eigenmietwert ist so unsinnig, dass er schon lange abgeschafft gehört. Die Berechnung ist extrem komplex, da werden bestimmt Ressourcen frei, die deutlich sinnvoller genutzt werden können. Wer jetzt kurzfristig profitiert oder nicht, finde ich da gar nicht mehr so wichtig.
6513
Melden
Zum Kommentar
109
Sunrise UPC beerdigt die Marke UPC

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns. Unter dem Namen Sunrise Up lanciert das Unternehmen ausserdem eine neue Abo-Familie.

Zur Story